Samsung Galaxy Tab 10.1 — samsung tablet an meinen hp drucker direkt anschießen

  • Antworten:34
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 844

18.01.2012, 21:31:46 via Website

Kann ich irgendwie meinen hp tintenstrahl drucker an mien tab anschließen?

Ich habe das usb adapterset.

only android

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

19.01.2012, 00:43:55 via Website

ähm Hallo 8 Threads aufmachen an einem Tag !

Hoffe ein Mod löscht da mal was, das kann man auch in einen zusammenfassen OMG.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10.414

19.01.2012, 07:48:42 via Website

Nein, ist schon okay so. Trotzdem würde es nicht schaden wenn du ein bisschen liest/die Suchfunktion nutzt, denn ein paar der Fragen wurden hier schon beantwortet.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 844

19.01.2012, 09:55:16 via App

andere Sachen habe ich aber auch in anderen threads gepostet. ist dir schon aufgefallen. das im Sensation Forum sauviele Akku threads sind. aber ich werde die suchfunktion noch intensiver nutzen.

only android

Antworten
  • Forum-Beiträge: 427

19.01.2012, 11:10:13 via Website

... und mich würde interessieren wie/ob ich mein Tab 10.1N an/mit meinem WLan Drucker (HP OfficeJet 8500) verbinden/drucken kann ???

Danke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

19.01.2012, 11:29:04 via Website

Hi,

EKOisGPSy
... und mich würde interessieren wie/ob ich mein Tab 10.1N an/mit meinem WLan Drucker (HP OfficeJet 8500) verbinden/drucken kann ???
Für das Drucken über WLAN gibt es entsprechende Apps:

https://market.android.com/search?q=hp+printer&c=apps

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 844

19.01.2012, 21:25:02 via Website

:blink: also nicht über usb? Ist das garnicht möglich.....

only android

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

19.01.2012, 21:45:01 via App

Karius Baktus
:blink: also nicht über usb? Ist das garnicht möglich.....
Generell ist Drucken in Android nicht implementiert.

Direkt den Drucker per USB anschließen, kann nicht funktionieren.

Rudimentäres Drucken geht mit Android stets nur indirekt - etwa über einen Server oder den Umweg PC.

Herzliche

Grüße

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 95

20.01.2012, 09:12:12 via App

Oder direkt über einen Samsung Drucker.
Ich kann auf einem Samsung drucken.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

22.01.2012, 02:36:12 via Website

Hallo Holger,
welchen Samsung - Drucker verwendest Du?
Gruß Manfred

Antworten
  • Forum-Beiträge: 95

22.01.2012, 07:40:22 via App

Ich habe den CLX-6210FX.
Auf der Samsung Webseite gibt es eine Liste der unterstützten Drucker.
Musst mal danach suchen.
Geht aber meines Wissens nur mit Samsung Druckern.

— geändert am 22.01.2012, 07:41:27

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

22.01.2012, 18:40:57 via Website

Hallo Holger,
danke für Deine schnelle Antwort. Ich schreibe nach meiner Recherche eine Mail direkt an Dich, weil ich noch einige spezielle Fragen habe.
Gruß Manfred

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

22.01.2012, 19:19:56 via App

Brother kannst Du übrigens auch nehmen. Sehr gute Drucker, preiswert und es gibt eine gute Drucklösung für Android von Brother, die Drucken u. a. auch von Webseiten und das Scannen ermöglicht.

Herzliche

Grüße

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 95

22.01.2012, 20:09:21 via App

Samsung Drucker werden standardmäßig unterstützt. Ist ja auch irgendwie logisch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

22.01.2012, 21:34:05 via Website

Hallo Carsten,

danke für Deinen Tipp. Mit Brother habe ich in meiner Firma nämlich sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich suche ein kleines Gerät für zu Hause.
Du schreibst weiter oben - generell ist Drucken im Android nicht implementiert -, also muss ich einen Drucker finden der das von Haus aus kann? Oder sehe ich das immer noch falsch? Ich habe außer für mein Tab 10.1 auch noch ein USB Kit für mein Handy SGS2, und würde auch gern gleich davon drucken können.


Herzliche Grüße
Manfred

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

22.01.2012, 21:57:56 via App

Hi Manfred,

Du musst einen Drucker nehmen, der die Unterstützung einer App hat, die auf ihm drucken kann.

Die Suche nach "printer" im Market zeigt Dir, welche Herstellers Apps für Android haben und was diese dann genau können. Da gibt es große Unterschiede!

Es muss übrigens zwingend ein Netzwerkdrucker sein, der im WLAN erreichbar ist.

Gruß

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 38

23.01.2012, 17:26:49 via Website

Also ich drucke über die "Wolke" mit dem App "Cloud Print".
Funktioniert mit jedem Drucker der an einem PC hängt, freigegeben ist, und mit dem Internet verbunden ist.

Lg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

23.01.2012, 19:43:34 via Website

Hallo Carsten,

vielen Dank für Deine Antwort. Ich bin Anfänger und fange an durch Deine Erklärung die Zusammenhänge langsam zu begreifen.
Ich habe mir schon mal einige App geholt und angeschaut. Bei mir hat alles viel Zeit, sodass ich mich im Forum nach einem geeigneten Drucker informieren kann.
Mein Ziel ist es, ohne Verwendung meines PC, direkt vom Tab 10.1 und dem SGS2 aus drucken zu können. Bedeutet Dein Hinweis - es muss zwingend ein Netzwerkdrucker sein -, dass ich den mit einem LAN Kabel angeschlossen haben muss (was ich nicht möchte), oder damit auch über den Router mit WLAN drucken kann? Klappt das mit dem richtigen Drucker und der entsprechenden App direkt über das WLAN meines Tab und SGS2 ohne Verwendung des jeweiligen anzusteckenden Adapter-Kit?

Herzliche Grüße
Manfred

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

23.01.2012, 19:55:41 via App

Ja, das klappt.

Du brauchst einen Drucker, der im Netzwerk erreichbar ist. Ob er per LAN Kabel am Router hängt oder selbst per wifi mit dem Router verbinden ist, ist egal.

Und dann ist es halt noch abhängig von Hersteller und Typ, ob und wie er via Android genutzt werden kann.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

23.01.2012, 23:09:21 via Website

Hallo Carsten,

danke für Deine schnelle Antwort. Ich bin von Deiner Antwort sehr begeistert und hoffe Dein klares ja betrifft auch meinen Wunsch möglichst ohne Zuhilfenahme des Adapterkit drucken zu können. Da kann ich mich nun dank Deiner Hilfe auf die Suche nach einem geeigneten Drucker machen.

Herzliche Grüße
Manfred

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

24.01.2012, 06:51:02 via App

Was meinst Du mit Adapterkit?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

24.01.2012, 13:47:21 via Website

Hallo Carsten,
ich habe von Samsung (Originalzubehör) für mein Tab 10.1 ein Set, was aus 2 Adaptern besteht. Diese kann ich wie das Ladekabel in der Buchse des Tab anstöpseln. Auf der Rückseite ist eine USB-Buchse bzw. bei dem anderen ein Schacht für die SD-Karte. Für mein SGS2 hat dieser Adapter auf der einen Seite einen Micro-Stecker (wie das Ladekabel) und auf der anderen Seite des ca. 10 cm langen Kabels ist eine USB-Buchse. Mit dem geeigneten Drucker kann ich dann sicherlich mittels USB-Kabel direkt drucken.
Ich möchte aber möglichst ohne den Umweg über einen Adapter kabellos per WLAN drucken.

Herzliche Grüße
Manfred

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

24.01.2012, 14:19:16 via App

Hi Manfred,

ich weiß gar nicht, ob Drucken über USB überhaupt geht. Aber egal, willst Du ja eh nicht :-)

Über wifi geht jedenfalls.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

24.01.2012, 14:49:02 via Website

Hallo Carsten,
danke für Deine schnelle Antwort. Na da ist ja alles in Ordnung, wenn ich dann mit meinem neuen Drucker kabellos per WLAN drucken kann.

Herzliche Grüße
Manfred

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

24.01.2012, 15:06:06 via App

Hi Manfred,

hast Du schon einen Drucker ins Auge gefasst?

Gruß

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

24.01.2012, 21:49:47 via Website

Hallo Carsten,

nein ich habe noch keine konkreten Vorstellungen. Ich habe heute in meinem Betrieb erstmals meine Dir beschriebenen Adapter ausprobiert. In meinem Büro habe ich einen Brother MFC 8840 D und einen Samsung Farb-Laser Drucker CLP 325. Beide haben kein WLAN, weil ich das dort nicht brauche. Mein Versuch mit den Adaptern drucken zu können verlief leider erfolglos.
Wenn Du mir einen guten Tipp geben kannst, wäre ich Dir sehr dankbar. Ebenso würde ich mich freuen bei der Suche danach, Hilfe zu erhalten. Hier im Forum hat Holger von einer Samsung - Liste gesprochen, auf der die Drucker stehen welche mit Android App arbeiten. Er gab mir den Tipp im Market unter "Samsung Mobile Print" zu suchen. Dort fand ich aber nur die Apps, welche ich schon lange selbst geholt habe.
Was muss ich eingeben um bei Google oder Samsung eine Auflistung zu erhalten, wo mir nur die Drucker angezeigt werden, die für Android geeignet sind. Mir fehlen als Anfänger die Tricks der Einschränkungen bei der Suche, damit ich gleich zu den richtigen Seiten gelange.

Kannst Du mir da bitte helfen?

Herzliche Grüße
Manfred

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

24.01.2012, 21:56:19 via App

Hi Manfred,

Wie gesagt, über USB wird nix gehen.

Wireless schon.

Bei Samsung findest Du in der Beschreibung der Print App die Liste der kompatiblen Geräte: https://market.android.com/details?id=com.sec.print.mobileprint

Ich selbst habe nur Brother Geräte im Einsatz, die funktionieren auch sehr gut. Wobei Samsung mit Samsung schon die sinnvollere Kombination ist...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 95

25.01.2012, 07:07:28 via App

Die geeigneten Samsung Drucker müssen kein W-Lan haben. Es reicht wenn sie per LAN im selben Netz wie das Tab hängen.
Das Tab sucht dann nach Samsung Druckern. Wie schon gesagt, über USB geht es nicht. Dazu müssten ja Druckertreiber auf dem Tab installiert werden und das geht meines Wissens noch nicht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

25.01.2012, 23:07:31 via Website

Hallo Carsten,

zuerst nochmal danke für Deinen Tipp. Ich habe die Liste dadurch sofort gefunden. Das Angebot ist aber immer noch überwältigend.

Nun hat mir Holger (in direktem E-Mail Austausch mit mir) einen neuen interessanten Weg aufgezeigt, was ich erst prüfen wollte bevor ich mich hier wieder melde. Ich brauche da aber noch einige Zeit, weil ich das unbedingt vor meinem Kauf einbeziehen möchte.

Bei Brother habe ich mir das Modell 9120 CN bei Amazon für 347 € angesehen und bin wegen des fehlenden WLAN hier zurückhaltend.
Bei Samsung habe ich im Modell CLX-3185 FW für ca. 270 € bei Amazon alles, aber in den Bewertungen vom höchsten Lob bis zur Ablehnung auch alles beieinander. Zum Glück hat der Kauf bei mir keine Eile.

Herzliche Grüße

Manfred

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

26.01.2012, 07:13:06 via App

Manfred
Bei Brother habe ich mir das Modell 9120 CN bei Amazon für 347 € angesehen und bin wegen des fehlenden WLAN hier zurückhaltend.
Den MFC 9120 CN habe ich auch im Einsatz. Bin sehr zufrieden damit. Tolles Gerät.

Wifi finde ich bei einem Drucker, insbesondere bei Multifunktionsdruckern, die ja sowieso Anschlüsse brauchen, unnötig ...

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 26.01.2012, 07:13:24

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

26.01.2012, 20:58:33 via Website

Hallo Carsten,

ich glaube das Fehlen von WLAN bei dem Brotherdrucker wird für mich schon ein Problem werden, weil ich kein LAN-Kabel anschließen kann. Der Drucker steht leider so ungünstig, dass ich nur mit einem großen Aufwand ein LAN-Kabel dort hin verlegen kann.

Der von mir ausgesuchte Samsung Farb Laserdrucker CLX - 3185 FW hat außer WLAN auch eine Faxfunktion die ich aber zu Hause eigentlich nicht brauche. Wenn ich aber später einmal das Fax doch für nützlich finden sollte, muss ich dann das Kabel aber doch noch verlegen. Oder sehe ich das alles falsch?

Herzliche Grüße

Manfred

Antworten
  • Forum-Beiträge: 95

27.01.2012, 05:42:27 via App

Hallo Manfred
Um die Faxfunktion zu nutzen, musst du ein extra Kabel, was dabei ist, zu einer Telefondose verlegen (TAE-N).
Über LAN-Kabel geht das nicht.
Gruß
Holger

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

29.01.2012, 22:11:27 via Website

Hallo Holger und Carsten,

nachdem ich nun dank Eurer Unterstützung und den guten Tipps keine Fragen mehr habe, möchte ich mich abschließend bei Euch nochmals bedanken.

Herzliche Grüße

Manfred

Antworten