Anpassung der Displayfarbwiedergabe unter Android?

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 28

02.08.2014, 00:21:35 via Website

In Android gibt es ja bekanntermaßen viiiele Anpassungsmöglichkeiten, egal ob über Custom ROMs/Kernels, Mods, xposed Module etc. Was ich allerings bis jetzt noch nie gesehen habe, ist die Möglichkeit die Farbwiedergabe des Displays in Bezug auf RGB Werte, Sättigung, Kontrast, etc. exakt anzupassen (bei Cyanogen Mod kann man glaube ich verschiedene Farbprofile einstellen, jedoch nicht die exakten Werte festlegen). XDA, Google und xposed habe ich bereits durchsucht, aber nichts gefunden. Jetzt ist die Frage: Bin ich zu blöd zum finden oder gibt es das wirklich nicht? Würde mich eigentlich wundern, denn es gibt so etwas meines Wissens bereits in der Stock ROM von manchen Sony Smartphones... Und wer einmal auf XDA herumgestöbert hat weiß ja, dass eigentlich nichts unmöglich ist ;)

P.S.: Das soll definitiv KEINE Kritik an der Android-Mod-Community sein. Ich finde es wirklich fantastisch, was die auf die Beine stellt, und schätze das wirklich sehr (nutze selber viele xposed Module und eine Custom ROM). Mich verwundert dieser Umstand einfach nur.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

02.08.2014, 12:25:23 via Website

:D In der tat... Hat zwar nicht ganz so viele einstellungen die app, aber im grunde tut sie das, was ich wollte, vielen dank. Ich bin nicht davon ausgegangen, dass so etwas mit einer non root app möglich ist... Man lernt nie aus ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.135

02.08.2014, 13:12:57 via Website

Kein Problem .)
im Grunde hab ich vor ein Paar Monaten auch danach gesucht, da das Flex Kabel zum Display meines S2 beschädigt ist.
Somit konnte ich die Farben einigermaßen nachjustieren.

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

06.08.2014, 21:01:59 via Website

Richtig, denke ich auch :)

Ich habe übrigens jetzt kurz nachdem ich hier die Frage gestellt habe einen Custom Kernel gefunden, der so etwas unterstützt... Ist dann wahrscheinlich besser als mit so einem Overlay, wie die Screen Adjuster App das macht.

Antworten