Lohnt sich eine Smartwatch jetzt schon (kann sie was ich suche) oder lieber warten?

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 140

26.08.2014, 15:09:49 via Website

Bin am Überlegen, ob eine Smartwatch jetzt schon Sinn macht (inzwischen schießen die Dinger ja wie Pilze aus dem Boden…) oder ob man noch warten sollte bis sie günstiger werden, ausgereifter sind etc. und ob sie überhaupt das können, wofür ich sie gern hätte bzw. wenn ja, dann welche…

Also – habe ein Galaxy S5 und wir dürfen offiziell bei der Arbeit private Handys nicht nutzen. Ist ja auch okay soweit, will ja auch keiner stundenlang privat am Handy rumdaddeln, dafür wird man ja auch nicht bezahlt. Ich hab’s halt in der leicht geöffneten Schublade liegen und sehe dann ja, wenn die LED leuchtet und dann kann man immer noch mal eben nachgucken was es gibt (kann ja auch mal ne dringende SMS oder WhatsApp sein oder sowas). Hatte immer schon mal geguckt, ob es nicht ein kleines Gadget gibt, was man unauffällig AUF dem Schreibtisch plaziert, was dann blinkt oder so (dann braucht man nicht immer in die Schublade schielen…) und bin dabei vor einiger Zeit auf die Smartwatches gestoßen. Wäre das eine Alternative?

Was sie können sollte: Benachrichtigungen anzeigen (über LED oder kleines Bildschirmsymbol à la LED Blinker-App) für Mail, Facebook (+Messenger), WhatsApp, SMS. Die Nachrichten öffnen und lesen (Facebook muß nicht komplett drauf sein, Messenger und Benachrichtigungen über Kommentare und Likes wäre nett, was man halt als rote Zahl sonst in der App auch zu sehen kriegt), beantworten wäre nett, aber kein absolutes Muß.

Können die das? Welche sind am ehesten kompatibel mit dem Galaxy S5 (sprich muß es Samsung sein oder sind die multikompatibel, weil die Verbindung einfach nur über Bluetooth läuft)? Auf was muß man achten bei den Spezifikationen etc? Hab mich damit echt noch nie befaßt, aber so ein kleines Benachrichtigungsgadget wäre schon ganz schick :)

Ich kann meine Meinung sagen und mich dann einfach raushalten - Du auch? ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.800

26.08.2014, 15:24:52 via App

Also aktuell nutze ich die G Watch.
Die zeigt mir eigentlich alles an, was du willst. Beantworten muss halt von der jeweiligen App unterstützt sein.
Hangouts kann man zb per vorgefertigten kurzantworten beantworten, oder eben per Spracheingabe.
Bei Whatsapp geht es nicht, dass man antworten kann, allerdings werden die Nachrichten angezeigt und das genügt dir ja.

Das selbe sollte ja eigentlich auch mit der Gear möglich sein, die läuft ja auch mit Android Wear

Und zu unauffällig aufm Schreibtisch:
Das erledigt sich ja von selbst, die hast Du ja am Handgelenk :P

— geändert am 26.08.2014, 15:25:59

Keep cool :D

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 140

26.08.2014, 15:37:19 via Website

Ah okay, das mit dem Antworten kommt also nicht auf die Watch an? Gut zu wissen. Naja mit den einzelnen Apps das wird sicher nach und nach in Updates eingebaut werden, könnte mir vorstellen das die Anforderungen für zumindest kurze Feedbacks auf jeden Fall da sind - hier mal ein Smiley, da mal ein OK. Romane wird man damit nicht schreiben können und auch wollen, das ist klar.

Also kommt es lediglich drauf an, daß Android Wear (Betriebssystem der Watch, richtig?) drauf ist? Okay, auch gut zu wissen.

Richtig, entweder am Handgelenk oder zur Not in der Hosentasche versteckt ;)

Danke, dann bin ich schlauer, werde mich dann mal umgucken was sich preislich so tut momentan und dann überlegen ob ich noch warte. Momentan kommen ja so viele neue und da gehen die Preise sicher auch wie bei Handys recht schnell runter. Danke :)

Ich kann meine Meinung sagen und mich dann einfach raushalten - Du auch? ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.800

26.08.2014, 15:47:50 via App

Ich würde dir raten, warte noch 2 Wochen Ab, dann ist die IFA rum und die nächste Generation der Smartwatches vorgestellt.
Ich selber werd mir die dort vor Ort ansehen und auch mal probieren :)

Keep cool :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.121

26.08.2014, 17:39:17 via App

Aktuell finde ich Android Wear noch nicht ausgereift und massentauglich. Andere Smartwatches sind eine richtige Bereicherung im Alltag.

Die IFA wird auf jeden Fall spannend und es werden viele Smartwatches präsentiert.

— geändert am 26.08.2014, 17:39:49

Viele Grüße
Daniel

Apple iPhone XS Max 512GB | Apple iPad Pro 12.9 128GB
Samsung Galaxy Note 9 128+200GB | Xiaomi Mi Band 4

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.800

26.08.2014, 18:34:17 via App

Richtig, als Spielerei sind die schon tauglich, aber bis die richtig Einsatzbereit sind dauert es noch eine oder zwei Generationen.
Die IFA wird es uns zeigen. Lassen wir uns überraschen, am 3. geht's los :)

Keep cool :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

26.08.2014, 18:59:24 via Website

Marcel H.

Das selbe sollte ja eigentlich auch mit der Gear möglich sein, die läuft ja auch mit Android Wear

Die Samsungs Gear laufen mit Tizen, nur die Samsung Gear Live hat Android Wear.
Der Nachteil an Android Wear ist, die Akkulaufzeit hinkt den anderen WearableOS hinten nach.

Ich warte bis Android Wear auch eine Akkulaufzeit von 3-5 Tage schafft. Etwas anderes will ich nicht.

Ich kenne jemand der hat die Samsung Gear und der gibt sie nicht mehr so schnell her, also viel falsch machen kannst du damit dann wohl auch nicht.

Google PIXEL 2 XL ; Android 9 Pie
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)
"BE IN THE MOMENT" (ASOT/AvB)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 140

29.08.2014, 11:04:52 via Website

So... da ich ja immer zu ungeduldig bin, hatte ich jetzt mal bei Amazon geguckt und eine gebrauchte (aber über Händler) Gear recht günstig erwischt - werde die allerdings zurückschicken. Das Armband hat so einen blöden Butterfly-Verschluß und der poppt immer von allein auf, als Armbanduhr also nicht zu nutzen. Könnte man vielleicht reklamieren und das Band austauschen, aber normale Uhrarmbänder passen da nicht und so ein dickes Plastikding mit diesem Butterfly-Click ist sehr unhandlich.

Ansonsten hatte ich sie jetzt heute Nacht laufen und die Verbindung geht wohl ohne Probleme, allerdings kriege ich (zumindest ohne weitere Einstellungen) keine wirkliche Benachrichtigung angezeigt - sprich ein Symbol oder eine kleine Leuchte - nur wenn ich den Bildschirm aktiviere, dann die Benachrichtigungen suche, dort draufklicke (weil ein Zahlensymbol auch nicht angezeigt wird, man muß also wirklich reingucken) und dann zeigt es mir, da ist eine Benachrichtigung. Hat aber auch nur für einen Facebook-Kommentar geklappt (und lesen kann ich den da auch nicht, es zeigt nur da ist einer - ich kann das dann auf dem Gerät, also Handy, öffnen... Toll.), Mails nicht und für SMS müßte ich meine Standard-App (Go SMS) wieder auf das normale Nachrichten-Programm ändern. Will ich aber nicht.

Ist also grundsätzlich von der Idee her okay, aber sicher noch die erste Generation und tatsächlich noch nicht ausgereift. Werde sie wie gesagt ohnehin zurückschicken und dann doch abwarten bis es weiter entwickelte Geräte gibt und die dann irgendwann auch erschwinglich sind :)

Ich kann meine Meinung sagen und mich dann einfach raushalten - Du auch? ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.405

29.08.2014, 14:21:52 via App

Du brauchst die gear 2(nicht die langezogene ) ich hab sie, erfüllt alle deine anforderungen, und aufploppen tut hier nix^^

Servus/Apfel?Nicht Freiwillig\

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

07.11.2014, 03:35:41 via App

Also mal abgesehen von den anderen Funktionen, eine Uhr sollte schon 1-2 Jahre ohne Batteriewechsel auskommen, sonst macht das für mich keinen Sinn, dass wäre ein riesiger Rückschritt, solange die das nicht hinkriegen, kauf ich mir das nicht. Im Grunde soll das nur wieder eine neue Gelddruckmaschine werden. Aber nicht so, mit so unsinnig kurzen Laufzeiten ist das nur ein weiteres Gerät das die Menschheit nicht braucht. Ich wette aber meinen A..... drauf das die Marketingstrategen es trotzdem schaffen den Leuten diesen Unnsinn zu verkaufen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 142

28.11.2014, 16:21:40 via Website

Bin mal gespannt wie sich die Apple Watch auf dem Markt schlagen wird. Die ist leider ziemlich geil...

Was der Mensch nicht weiß, macht ihm Angst.

Antworten