Samsung Galaxy S2 — Speicher voll? Galaxy S2, keine Updates / Apps mehr installieren

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 2

09.09.2014, 03:50:46 via Website

Hallo Leute,

ich habe ein Galaxy S2 mit der Android Version 4.1.2 ungerootet. Bei meinem Handy habe ich neuerdings das Problem das ich keine neuen Apps oder Updates mehr installieren kann mit dem Hinweis das nicht genügend Speicher frei sei.

Unter Einstellungen > Speicher ist folgendes zu finden
Gerätespeicher 211 MB von 2 GB frei
USB Speicher 4 von 11 GB frei
SD Karte 3 von 7 GB frei

Ich weiß leider nicht wie ich Dateien von dem Gerätespeicher auf den USB Speicher oder die SD Karte verschiebe. Unter Anwendungen kann man nur zwischen USB Speicher und SD Karte hin und her schieben. Ich habe bereits einige Apps deinstalliert aber das Problem tritt weiterhin auf (diese Apps waren dann wohl scheinbar auf USB oder SD Karte). Ich denke das wahrscheinlich Systemapps wie Google+ den wichtigen Speicher vollmüllen aber diese kann ich ja nicht deinstallieren.
Wäre für Tipps dankbar!

Mit freundlichen Grüßen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

09.09.2014, 04:41:22 via Website

ich habe die Lösung inzwischen selbst gefunden. hier ist die Lösung falls noch jmd anders das Problem mal hat:

"Im Zifferfeld folgende Kombination eingeben:
*#9900# und dann den Menüpunkt "Delete dumpstate/logcat" wählen und bestätigen.
Danach ist der Speicher wieder frei.
Nach dem Update auf 4.1.2 blähen sich anscheinend interne log-Dateien auf, bis der interne Speicher voll ist. Nach einiger Zeit muss man ggf. die Tastenkombination erneut eingeben, aber mit diesem Workaround kann man ganz gut leben."

Peter AdlepsWerner Gaichderheinzelmann1Hans-Jürgen H.Martin KrenzRudolf K-HamburgAngieKapeikeGerhard Lobenhofer

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.169

09.09.2014, 06:36:30 via Website

Hallo Peter Pan!

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum.

Ich habe deinen Thread mal in den passenden Bereich verschoben. ;)

Da dein Problem nun auch gelöst ist, setze ich deinen Thread auch gleich auf "Beantwortet". :)

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

21.10.2014, 11:23:22 via Website

Hallo, ich habe leider das gleiche Problem mit meinem Galaxy S2. Alle verfügbaren Apps sind auf die SD-Karte verschoben, der Cache ist leer und trotzdem bekomme ich beim automatischen Update der Samsung Apps die Meldung, dass der Gerätespeicher fast voll ist und einige Systemfunktionen möglicherweise außer Betrieb sind.
Habe nun nach der Anleitung in diesem Thread auf dem Tastenfeld des Telefons den Code #9900# eingegeben plus die grüne "Hörer-Taste" gedrückt, aber ich komme dort nicht weiter, denn es erscheint die Meldung "Verbindungsprobleme oder ungültiger MMI-Code". Ich bin aber an unser WLAN angeschlossen, also kann es nicht an einer fehlenden Verbindung liegen.
Was mache ich falsch bzw. wie kann ich mein Problem lösen?
Danke!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

04.01.2015, 22:21:47 via Website

Vielen Dank für diesen Eintrag,
er war mir sehr hilfreich. Ich war zuvor schon etwas Verzweifelt mit dem Problem und hatte alles Mögliche bereits ausprobiert.
Heute nochmals etwas gegoogled und sofort auf der richtigen Seite gelandent :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

04.05.2015, 15:50:47 via Website

Du hast das sternchen vergessen.
Es muss eingegeben werden: *#9900#
Danach musst du: Delte dumpstate/logcat
anklicken. Dann funktioniert es.
Habe es selber gerade versucht und war begeistert! Dieses Problem hat mich nämlich in den letzten Wochen (wenn nicht Monaten) schon fast zur Verzweiflung gebracht. Ich bin so begeistert und überrascht, dass es wirklich funktioniert hat!

Vielen vielen Dank an Peter Pan.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 359

04.05.2015, 18:09:47 via App

Warum Flasht ihr euch nicht cyanogenmod auf eure s2 ihr habt dann den Vorteil kitkat oder lollipop zu haben

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

02.06.2015, 13:01:44 via Website

Peter Pan

ich habe die Lösung inzwischen selbst gefunden. hier ist die Lösung falls noch jmd anders das Problem mal hat:

"Im Zifferfeld folgende Kombination eingeben:
*#9900# und dann den Menüpunkt "Delete dumpstate/logcat" wählen und bestätigen.
Danach ist der Speicher wieder frei.
Nach dem Update auf 4.1.2 blähen sich anscheinend interne log-Dateien auf, bis der interne Speicher voll ist. Nach einiger Zeit muss man ggf. die Tastenkombination erneut eingeben, aber mit diesem Workaround kann man ganz gut leben."

Hi Peter Pan,

Danke für den Hinweis. Meinen Speicher konnte ich damit aber nur um 100 MB, von 1,7 auf 1,6 GB, leeren. Mein Gerät ist nicht gerootet.

Hat da jemand noch eine Idee wie man das weiter leeren kann...?

Wäre schön, denn Installationen und weitere Updates funktionieren nicht mehr.

Danke und LG
Johannes

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

06.10.2015, 15:35:36 via Website

12 Anwar Benfadel

04.05.2015 18:09:47 via App

Warum Flasht ihr euch nicht cyanogenmod auf eure s2 ihr habt dann den
Vorteil kitkat oder lollipop zu haben

Wahrscheinlich, weil sie Angst haben, die persönlichen Daten etc. beim Flashen zu verlieren.

— geändert am 06.10.2015, 15:37:54

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

30.07.2016, 19:01:08 via Website

Ich hatte auch seit einigen Wochen das Problem mit dem vollen Systemspeicher (S2, Android 4.1.2)
Das führte u.a. dazu, dass zeitweise
- die App Kamera nicht richtig funktionierte,
- der Zugriff auf die Galerie nicht möglich war,
- App-Aktualisierungen nicht möglich waren.
Nach Neustart ging es meistens für kurze Zeit.
Ich bin allerdings ein Gegner von "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" und oder "Rooten".
Die Probleme kommen doch sehr oft nach einer kurzen Zeit wieder zum Vorschein.

Ich habe mit mehreren Clean-Apps versucht den Systemspeicher zu reinigen. Das brachte nur kurzzeitigen Erfolg.
Auch *#9900# half nur in Einzelfällen.

Nun habe ich in einem anderen Forum von einer App "Android Assistant" gelesen.
Mit dieser App konnte ich auf Anhieb den internen Speicher von einer 100%-Belegung (!?) auf ca. 26% reduzieren.
Auffälig war, dass der größte Batzen aus "Systemausfall-Dateien" bestand. Das konnte ich vorher so nicht erkennen.
Mann kann im Android Assistant einiges so einstellen, das die Reinigung regelmäßig und automatisch erfolgt.

Nun läuft alles wieder, wie es soll!

— geändert am 30.07.2016, 21:52:29

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

08.09.2016, 15:22:10 via Website

Nachdem die Fehler nach wenigen Tagen doch wieder auftraten, habe ich weiter nach einer Lösung gesucht.
Dabei bin ich fündig geworden geworden.
- Zunächst habe ich mein Samsung 2 mit der Framaroot APK v1.9.3 einfach mit einem Klick gerootet.
- Dann habe ich mit "CacheMate for Root Users free" den Cache geleert.
Sofort hat alles funktioniert und funktioniert seit 3 Wochen auch immer noch.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1

18.03.2017, 22:24:57 via Website

Du hast den stern vergessen.
*#9900#

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

28.12.2018, 22:26:44 via Website

Danke für Deinen Beitrag! Genau das ist es was ich mir von so einem Beitrag erwarte. Nehmlich Hilfe. Viele Fragen bleiben sehr oft unbeantwortet im Netz.Nicht hier !Dank Dir kann ich endlich das alte S2 wieder benutzen.
Gruß Peter

Antworten