Omni ROM 4.4.4 [S3 - I9300] - Probleme/Bugs/Tips/Feststellungen

  • Antworten:24
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 113

11.09.2014, 13:43:43 via Website

OMNI-ROM 4.4.4 für das S3**

Ich habe über die Suchfunktion bzw. durch das Herumsuchen in der Thread-Übersicht nichts konkretes speziell zur Omni Rom gefunden. Daher habe ich diesen Thread erstellt. Falls es diesen in dieser Form gibt, bitte ich um einen Hinweis bzw. um Verschiebung.

  • Ich habe dieses Rom auf die übliche Art und Weise drauf installiert (Nightliy vom 10.09.2014) inklusive Boeffla Kernel stable a sowie SU Zip V2.1 sowie gapps mini 4.4

In der Nutzung sind mir nun einige Sachen bzw. Bugs aufgefallen, die ich festgestellt habe

  • das Menü in der Kamera kann ja durch den Finger geswipt werden von links nach rechts und umgekehrt. Bei Berührung des ersten Icons wird dieses jedoch schon ausgeführt.
  • wo verbirgt sich der Makro-Modus?
  • nach dem Schnappschuss und entsprechender direkten Begutachtung verbunden mit Zoom-Vergrößerung und ggf. der Löschung des Bildes...ist kein Weiterbetrieb der Kamera möglich. Muss die Home-Taste drücken um das Kamera-Menü zu verlassen, kann dann jedoch nicht mehr die Kamera benutzen. --> Eine Fehlermeldung schließt die Benutzung aus. Muss das Handy rebooten.

  • Der Dokument-Manager ist ziemlich umständlich, da er innerhalb der Ordnerstruktur nur unzureichend zu bedienen ist. Hier ist lediglich das Auswählen einer Datei sowie entsprechend
    ausschneiden und kopieren (bzw. senden) möglich. Vom internen Speicher wollte ich das Back-up
    aus der TWRP Datei kopieren auf SD-Karte, jedoch gab es dahingehend keine Funktion zum Auswählen
    außer löschen und senden. Evtl. liegt es auch an KitKat 4.4.4 weil da glaub ich das Problem mit SD Karten vorliegt. (Berichtigt mich hier, wenn ich falsch liege). Jedenfalls müsste der „hauseigene“ Dokument-Manager überarbeitet und wesentlich komfortabler zu managen sein.
    Hab mir daher den TotalCommander aus dem Store installiert.

  • Auf den Start-Seiten werden teilweise, wenn die Boeffla Config V2 nach dem Start aufgerufen wurde, die Icons (Uhr-Icon) plötzlich größer dargestellt und sind seitlich „abgeschnitten“

  • Das Feld „Google-Sprache“ auf dem Startbildschirm ist bei mir nur ein graues, leeres Feld ohne
    der Bezeichnung Google + Sprech-Icon“. Kann mir jemand da erklären, ob das ein Bug ist oder ob bzw. was falsch gelaufen ist.

Das ist erstmal soweit alles, ansonsten bin ich recht überrascht wie flüssig und stabil die Rom sein Werk vollbringt.

Bitte um weitere Tips und Hinweise speziell was die Einstellungscharakteristik innerhalb der Einstellungen betrifft. Was sollte sinnvollerweise aktiviert/deaktiviert werden etc.

Neueste TWRP Recovery Version 2.8 erhältlich

gez. Cince

— geändert am 13.09.2014, 15:22:17

If you talk to god - it's religious...if god talks to you - it's psychotic
- Dr. Gregory House -

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 82

13.09.2014, 15:00:55 via Website

Das Kamera-Problem lässt sich auch ohne Neustart beheben. Dazu einfach die folgenden Befehle (mit Root) eingeben und die Kamera geht sofort wieder:

export LD_LIBRARY_PATH=/vendor/lib:/system/lib
kill -9 'pidof mediaserver'

Beim 'pidof mediaserver' bitte dieses Anführungszeichen benutzen: -> ` <- (leicht schräg). AndroidPit macht da immer Code draus, deshalb konnte ich es nicht verwenden.

Ich habe mir mit meiner App Terminal Shortcut ein Icon auf dem Homescreen gebaut, das zuerst die Kamera-Fehler behebt und dann gleich die Kamera-App startet. Somit habe ich das Kamera-Problem nicht mehr. Dazu kannst du folgende Befehle benutzen:

export LD_LIBRARY_PATH=/vendor/lib:/system/lib
kill -9 'pidof mediaserver'
am start -n com.android.camera2/com.android.camera.CameraLauncher

Auch hier beim 'pidof mediaserver' bitte dieses Anführungszeichen benutzen: -> ` <-

Conjo Man

Antworten
  • Forum-Beiträge: 113

13.09.2014, 15:20:06 via Website

Was ist "pidof mediaserver"?
Wo genau finde ich die entsprende Datei bzw Eingabemöglichkeit für diesen Befehl?

If you talk to god - it's religious...if god talks to you - it's psychotic
- Dr. Gregory House -

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 82

13.09.2014, 15:30:23 via Website

Eingabe über meine App :) oder über einen Terminal Emulator, zB. Der hier
Beim Terminal-Emulator musst du davor noch "su" eingeben, um Root-Rechte zu bekommen. Beim Terminal Emulator musst du die Befehle halt jedes mal wieder aufs Neue abschreiben. Bei meiner App kannst du dir ein Icon auf den Homescreen legen, dann sparst du dir die Arbeit :)


Das "pidof mediaserver" ist einfach ein Teil des Befehls. Kannst so übernehmen, macht nichts schlimmes ;) Einfach beim Abschreiben die anderen Anführungszeichen benutzen, weil APit das halt so blöd darstellt.
Wenn du's genau wissen willst: "pidof" gibt die Prozess-ID eines Linux-Prozesses zurück. Und "kill" beendet den Prozess. Der Befehl sucht also den Prozess "mediaserver" und beendet ihn. Der Prozess wird dann automatisch vom System neu gestartet. Das neu starten des Prozesses behebt die Kamera (zumindest temporär).

— geändert am 13.09.2014, 15:32:56

Antworten
  • Forum-Beiträge: 113

13.09.2014, 15:59:13 via Website

Okay, das ist natürlich auch schon ziemlich anspruchsvolles Fehlerbeheben ;-). Außerdem gibt es kein Makromodus und das Swipen funzt zwar innerhalb des Kamera Menüs-/Untermenü jedoch wenn ich swipe wird sofort das erste icon aktiviert

Hast du ebenso das Problem auf der Startseite mit dem grauen "Google Sprachsuche" Feld, dass das leer ist? Klick man es an, funktioniert es jedoch trotzdem.

— geändert am 13.09.2014, 16:01:59

If you talk to god - it's religious...if god talks to you - it's psychotic
- Dr. Gregory House -

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 82

13.09.2014, 16:09:25 via Website

Conjo Man

Okay, das ist natürlich auch schon ziemlich anspruchsvolles Fehlerbeheben ;-).

Jup, das stimmt :D Aber ist echt nützlich, denn der Neustart braucht oft so lange, dass das Motiv vom Foto längst wieder weg ist :​)

Hast du ebenso das Problem auf der Startseite mit dem grauen "Google Sprachsuche" Feld, dass das leer ist? Klick man es an, funktioniert es jedoch trotzdem.

Ich benutze einen anderen Launcher (Nova), bei dem habe ich das Problem nicht. Wenn es dich arg stört, kannst ja den runterladen. Hat sowieso mehr Funktionen. Nur die Hotword-Funktion fehlt dann.:)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 113

18.09.2014, 12:46:14 via Website

ist es eigentlich möglich, die Standard-Kamera der Stock-Rom zu installieren?

  • wenn ja, wie geht man da genau vor?

If you talk to god - it's religious...if god talks to you - it's psychotic
- Dr. Gregory House -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 113

18.09.2014, 22:16:31 via Website

Woran kann es liegen, dass wenn ich eine APP aus dem playstore downloaden möchte eine Meldung erhalte, die da lautet: "Ihr Gerat ist nicht mit dieser Version kompatibel" Ursache Omni Rom oder kernel?
Habe aber gesehen unten den Kommentaren, dass User mit einem S3 diese APP z.b. payfriendz und goat Simulator nutzen konnten.

— geändert am 18.09.2014, 22:17:10

If you talk to god - it's religious...if god talks to you - it's psychotic
- Dr. Gregory House -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 113

24.09.2014, 22:32:13 via Website

Könnte evtl. jemand mit Sachverstand, der die Funktionen des boeffla kernels 2.3a kennt mal ein paar sinnvolle Einstellungen mitteilen in Verbindung mit der Nutzung der Omni Rom 4.4.4.

Ich würde über die beffla config gerne einige Einstellungen vornehmen, welche außer Gouvernor + mode (ich habe zzmove mit optimal eingestellt), das spart recht gut Akkuleistung. Aber welche Einstellungen sind desweiteren sinnvoll in Bezug auf Speicher, Spannung etc.

Würde mich interessieren darüber einiges zu erfahren...

If you talk to god - it's religious...if god talks to you - it's psychotic
- Dr. Gregory House -

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.169

25.09.2014, 08:52:42 via App

Hallo Conjo!

Um Peter noch zu ergänzen, kann ich dir den entsprechenden Boeffla Thread auch vorschlagen zu lesen und bei Detailinformationen ist der Dev auch sehr hilfsbereit: ;)
https://www.nextpit.de/forum/604148/kernel-i9300-boeffla-cm11-0-omni-cm10-x-boeffla-kernel-2-3a-stable

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten
  • Forum-Beiträge: 113

25.09.2014, 22:07:05 via App

Danke euch vorerst für die Links.

If you talk to god - it's religious...if god talks to you - it's psychotic
- Dr. Gregory House -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 113

27.09.2014, 17:37:16 via App

habe etwas während der Kamera Nutzung feststellen müssen...
man kann nur zu den Bildern gelangen, nachdem man eines geknipst hat.

Aber nicht durch anklicken eines Menüpunktes o. ä.
wie kann man sich geknippste Bilder innerhalb der Kamerafunktion anschauen?

  • ein Bug habe ich festgestellt. Schließt man einen USB Stick an und will diesen später wieder entfernen geht das nur über das Menü Speicher -- SD Karte trennen. Das müsste auch über einen kurzbefehl gehen in der Statuszeile.

If you talk to god - it's religious...if god talks to you - it's psychotic
- Dr. Gregory House -

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 82

27.09.2014, 17:52:24 via Website

Conjo Man

Könnte evtl. jemand mit Sachverstand, der die Funktionen des boeffla kernels 2.3a kennt mal ein paar sinnvolle Einstellungen mitteilen in Verbindung mit der Nutzung der Omni Rom 4.4.4.

Beim CPU Idle mode nutze ich "AFTR+LPA". Dann ist der Tiefschlaf des Handys noch tiefer :D Brauche 1% Akku auf 8 Stunden in der Nacht (kein Display, Flugmodus). So ca einmal im Monat wacht mein Handy aber dann nicht mehr auf. Keine Ahnung, ob es an der Einstellung liegt. Dann einfach 10 Sekunden lang den Power-Knopf drücken.

Conjo Man

habe etwas während der Kamera Nutzung feststellen müssen...
man kann nur zu den Bildern gelangen, nachdem man eines geknipst hat.

Aber nicht durch anklicken eines Menüpunktes o. ä.
wie kann man sich geknippste Bilder innerhalb der Kamerafunktion anschauen?

Also ich kann da einfach nach rechts wischen, dann komme ich zu den Bildern. Oder meinst du die Kamera auf dem Lockscreen? Ansonsten halt einfach die Galerie-App nehmen.

Conjo Man

ein Bug habe ich festgestellt. Schließt man einen USB Stick an und will diesen später wieder entfernen geht das nur über das Menü Speicher -- SD Karte trennen. Das müsste auch über einen kurzbefehl gehen in der Statuszeile.

Ist kein Bug, das Feature gibt es in Stock-Android nicht. Kannst es ja mal auf jira.omnirom.org eintragen, vielleicht baut es ja ein Entwickler ein. Ich habe momentan zu wenig Zeit, um es selber zu schreiben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 113

27.09.2014, 22:56:08 via App

Also ich kann da einfach nach rechts wischen, dann komme ich zu den Bildern. Oder meinst du die Kamera auf dem Lockscreen? Ansonsten halt einfach die Galerie-App nehmen.

Hey Danke dir. Hab einfach während die Kamera scharf stellt nach links gewischt und siehe da...die Bilder tauchten plötzlich auf :-)
Kamera ist seit einem kürzlich auf gespielten Rom update auch stabil.

Die Sache mit dem USB Stick ist halt lediglich etwas umständlich, dass man das "sichere Entfernen" des Sticks nur über den Menü Umweg "Speicher" durchführen kann und dann mit dem Befehl SD Karte entfernen.

— geändert am 28.09.2014, 07:47:52

If you talk to god - it's religious...if god talks to you - it's psychotic
- Dr. Gregory House -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 113

29.09.2014, 10:11:34 via App

Gibt es bei Omni Rom 4.4.4 so etwas wie S Memo bei der Stockrom 4.3 JB?

ich glaub mal die apk der s memo kann ich nicht bei Verwendung der Omni nutzen?

If you talk to god - it's religious...if god talks to you - it's psychotic
- Dr. Gregory House -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 113

30.09.2014, 12:57:30 via App

der Apollo player scheint auch nicht "rund" zu laufen. es ist keine Markierfunktion integriert, die es erlaubt mehrere Titel auszuwählen und dann einer Playlist zuzufügen. man muss jeden Song einzeln hinzufügen.
Außerdem ist mir aufgefallen, dass man die Wiederholfunktion nicht ausschalten kann, wenn man einmal drauf geklickt hat. Dann hat man nämlich entweder "Alle wiederholen" oder "1-Titel wiederholen"

If you talk to god - it's religious...if god talks to you - it's psychotic
- Dr. Gregory House -

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 82

30.09.2014, 15:49:01 via Website

Conjo Man

Die Sache mit dem USB Stick ist halt lediglich etwas umständlich, dass man das "sichere Entfernen" des Sticks nur über den Menü Umweg "Speicher" durchführen kann und dann mit dem Befehl SD Karte entfernen.

Kannst du übrigens auch mit meiner App machen :D Der Befehl heißt "umount /storage/usbdisk0"

Conjo Man

Gibt es bei Omni Rom 4.4.4 so etwas wie S Memo bei der Stockrom 4.3 JB?

ich glaub mal die apk der s memo kann ich nicht bei Verwendung der Omni nutzen?

Dürfte eigentlich nicht laufen. Wie wäre es mit Google Keep oder Evernote?

Conjo Man

Außerdem ist mir aufgefallen, dass man die Wiederholfunktion nicht ausschalten kann, wenn man einmal drauf geklickt hat. Dann hat man nämlich entweder "Alle wiederholen" oder "1-Titel wiederholen"

Hab das Problem bei mir nicht. Läuft super.

— geändert am 30.09.2014, 15:49:20

Antworten
  • Forum-Beiträge: 113

01.10.2014, 21:05:49 via Website

Was ist mit der Markierfunktion innerhalb des Apollo Players, um mehrere Titel einer erstellten Playlist hinzuzufügen??

Ich vermisse diese Möglichkeit. Ziemlich umständlich, wenn man aus 100 oder mehr Songs 50 Stück in eine P-List hinzufügen möchte und dann jeden Song einzeln per "Hinzufügen"-Befehl in die Liste bringt

— geändert am 01.10.2014, 21:06:56

If you talk to god - it's religious...if god talks to you - it's psychotic
- Dr. Gregory House -

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 82

01.10.2014, 22:16:08 via Website

Du kannst ganze Alben hinzufügen. Ansonsten weiß ich nichts. Ist auch so ein Kandidat für Jira. Wahrscheinlich relativ leicht umzusetzen, muss nur jemand machen. Stell es doch einfach mal rein, vielleicht wird es implementiert. Kannst ja dann die Meldung für USB-Sticks gleich auch in einem zweiten Eintrag hinzufügen. Fände ich auch cool, wenn die drin wäre. Ich kann die Einträge auch gern erstellen, dann bekommst du aber keine Updates von der Entwicklung etc.

Meld dich an, ist kostenlos ;)
http://jira.omnirom.org/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 113

19.02.2015, 18:55:03 via Website

ByteHamster

Conjo Man

Die Sache mit dem USB Stick ist halt lediglich etwas umständlich, dass man das "sichere Entfernen" des Sticks nur über den Menü Umweg "Speicher" durchführen kann und dann mit dem Befehl SD Karte entfernen.

Kannst du übrigens auch mit meiner App machen :D Der Befehl heißt "umount /storage/usbdisk0"

Hi ByteHamster

hab mir deine App Short Cut Terminal Pro klargemacht. Wenn ich die beiden Befehle erstelle (Pidov Server + Unmount Storage...) was muss ich zwecks Ausführung auswählen...Hintergrund oder Vordergrund...und wenn ich das im Hintergrund mache, läuft das jeweils vollautomatisch oder wie?

If you talk to god - it's religious...if god talks to you - it's psychotic
- Dr. Gregory House -

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 82

19.02.2015, 20:51:02 via Website

Im Prinzip ist es egal, was Du benutzt, weil beide Befehle nur sehr kurz dauern. Die Hintergrund-Ausführung ist für Befehle gedacht, die mehrere Minuten zum Ausführen benötigen. Du kannst bei dem Befehl für die Kamera (pidof usw) ja beide ausprobieren, wird kaum ein Unterschied sichtbar sein.

Beim Mounten ist mir gerade noch eine bessere Methode eingefallen: Die entsprechende Seite in den Einstellungen wird geöffnet und direkt an die richtige Position gescrollt. Erscheint mir etwas sicherer als der umount-Befehl.

am start -W -a android.settings.MEMORY_CARD_SETTINGS --activity-clear-task -f 0x00010000 >/dev/null
input swipe 350 1200 350 0 80

PS: OmniROM 5.0 für das S3 ist (dank Christian Balster) momentan in Arbeit. Es bietet (dank Max Weninger) eine Benachrichtigung, aus der heraus man direkt den USB-Stick entfernen kann.

— geändert am 19.02.2015, 22:03:47

Conjo Man

Antworten
  • Forum-Beiträge: 113

01.03.2015, 11:57:21 via Website

Coole Sache...spart etwas klicken.

Weißt du evtl. woran es liegen kann, dass mein USB Stick per OTG Adapter nicht mehr erkannt wird? Der Adapter funktioniert mit dem stick am S4 ohne Probleme wird sofort eingelesen.

Habe den Unmount shortcut mal erstellt und ausgeführt, seitdem liest er den Stick nicht mehr. Habe dann mal die APP deinstalliert und neu aufgespielt (war halt nur eine Vermutung) brachte jedoch nicht das erhoffte Ergebnis. Habe in den Entwickler Einstellungen USB Debugging Modus aktiviert (ohne Erfolg) und wieder deaktiviert.

Bin ratlos...

If you talk to god - it's religious...if god talks to you - it's psychotic
- Dr. Gregory House -

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 82

01.03.2015, 12:08:57 via Website

Conjo Man

Habe den Unmount shortcut mal erstellt und ausgeführt, seitdem liest er den Stick nicht mehr. Habe dann mal die APP deinstalliert und neu aufgespielt (war halt nur eine Vermutung) brachte jedoch nicht das erhoffte Ergebnis. Habe in den Entwickler Einstellungen USB Debugging Modus aktiviert (ohne Erfolg) und wieder deaktiviert.

Den Shortcut mit "umount /storage/usbdisk0" oder der, der dich direkt ins entsprechende Menü führt? Von dem Menü-Shortcut kann es definitiv nicht kommen. Bei "umount" könnte es sein, dass du dein Handy neustarten musst, bevor wieder ein neuer Stick erkannt wird (deshalb habe ich nachträglich den Menü-Befehl empfohlen). Etwas schlimmeres kann der aber auch nicht auslösen.

Antworten