S Push Tan mit Root lösung

  • Antworten:40
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 151

16.10.2014, 16:31:39 via App

Hallo,

da mein Beitrag geschlossen wurde, weil wir versucht haben die App zu "manipulieren" habe ich nur nochmal vor die Lösung ohne illegalen "Sachen" zu präsentieren. Und zwar gibt es genug Root User die keine Überweisung per App durchführen können, weil sie das SMS-Tan-Verfahren bevorzugen. Es gibt auch das Chip-Tan-Verfahren, aber wer will diesen Gerät jedes mal bei sich haben.
So nun zur Lösung:
Die App selber benutzt ihr weiter um die Infos über euer Konto im Überblick zu haben, aber wenn ihr überweisen wollt, dann müsst ihr in den Browser und dort funktioniert es auf der Desktop-Ansicht!
Ihr meldet euch normal an und überweist. Das geile ist:
1. Ihr bekommt die SMS auf dem gleichen Gerät zugeschickt. (Falls die Sim-Karte der angegebenen Nummer in dem Handy ist)
2. Es ist nicht illegal!

— geändert am 16.10.2014, 16:33:36

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.800

16.10.2014, 17:28:39 via App

Damit umgehst Du ja nur die App, das hat nichts damit zu tun, dass das TAN-Verfahren mit dem gleichen Gerät funktioniert, wie Du in Deinem anderen Thread behauptet hast.

— geändert am 16.10.2014, 17:28:57

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 151

16.10.2014, 17:30:52 via App

Ohne Root funktioniert es aber! Dazu brauchst du die App "S Push Tan" und hast dann die Möglichkeit (vorausgesetzt du schaltest das Verfahren bei einem Termin frei) per App zu überweisen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

05.12.2014, 11:00:28 via Website

ich möchte die App S-pushTAN nutzen, nur sie erkennt, dass mein Gerät gerooted ist. Deshalb funktioniert sie nicht und schließt sich "aus Sicherheitsgründen :D" wieder.

Kann man dieser App klar machen, dass das Gerät keine Root Rechte besitzt?

Die Star Money App, die die selben Entwickler gebastelt haben, erkennt auch die Root Rechte, lässt sich aber schon immer weiter bedienen.

— geändert am 05.12.2014, 11:11:37

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 54

05.12.2014, 11:20:40 via Website

Ich bin zwar kein Betriebssystem-Profi, aber es gibt entweder ein gerootetes oder ein nicht gerootetes Gerät. Etwas dazwischen gibt es genau so wenig wie halb schwanger.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

05.12.2014, 11:22:07 via Website

ja hast wohl Recht. Aber die App erkennt ja die Root Rechte - vielleicht kann das das irgendwie verhindern?

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

05.12.2014, 11:29:06 via Website

yeah!!! Danke, werde ich sofort testen.

Hast du Erfahrungen mit dem Modul?

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.121

05.12.2014, 11:30:48 via Website

Nein.

Viele Grüße
Daniel

Apple iPhone XS Max 512GB | Apple iPad Pro 12.9 128GB
Samsung Galaxy Note 9 128+200GB | Xiaomi Mi Band 4

Antworten
Ludy
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 7.888

05.12.2014, 11:30:43 via Website

Hallo TazZ.HD,

Ich haben deine Thread an den schon bestehenden angehangen, da es um das gleiche Thema geht.

Hier zu noch http://forum.xda-developers.com/xposed/modules/mod-rootcloak-completely-hide-root-t2574647 der Thread von XDA als Ergänzung zu Daniel.

— geändert am 05.12.2014, 11:32:44

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung-App

Download Samsung Firmware Tool

Meine Wunschliste

Telegram News Feed

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

05.12.2014, 11:33:58 via Website

nein, da geht der doch unter?

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

05.12.2014, 11:47:11 via Website

Ludy

Hallo TazZ.HD,

Ich haben deine Thread an den schon bestehenden angehangen, da es um das gleiche Thema geht.

Hier zu noch http://forum.xda-developers.com/xposed/modules/mod-rootcloak-completely-hide-root-t2574647 der Thread von XDA als Ergänzung zu Daniel.

ja den Thread finde ich nicht....

RootCloak wird wohl nicht mit diesem Modul unterstützt, denn man benötigt das Cydia Framework.

App: S-pushTAN - Star Finanz GmbH - https://play.google.com/store/apps/d...ndroid.pushtan Reason: Uses a
native library to check for root. There is a callback inside the Java
code, so it's possible to intercept that at the Java level, but that
can be patched fairly easily. Releveant Files: libshield.so Solution:
RootCloak Plus (http://forum.xda-developers.com/show...php?p=49351848)

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
Ludy
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 7.888

05.12.2014, 12:30:50 via Website

Hallo TazZ.HD,

ich habe gerade mal mit Xprivacy getestet was sich damit anstellen lässt und es hat funktioniert.

Und so gehts:
1. S-pushTAN installier und nicht ausführen
2. im XPrivacy pushTAN suchen
- unter dem Punkt Shell die Linke-Checkbox anhaken oder Rechte-Checkbox das Fragezeichen setzen (alle)
- unter dem Punkt System die Linke-Checkbox anhaken oder Rechte-Checkbox das Fragezeichen setzen (alle)
3. S-pushTAN starten sollte beim ersten start abstürzen einfach noch mal starten und es sollte funktionieren!

getestet mit dem S2 GT-I9100G

— geändert am 05.12.2014, 12:42:25

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung-App

Download Samsung Firmware Tool

Meine Wunschliste

Telegram News Feed

Gelöschter Account

Antworten
  • Forum-Beiträge: 151

05.12.2014, 13:31:03 via App

Lol der eine mod schließt weil wir angeblich manipulieren wollen und es net erlaubt ist. Und der andere mod löst es sogar 😁

Antworten
Ludy
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 7.888

05.12.2014, 14:08:29 via Website

Hallo Dawid C.,

in dem von dir geschlossenen Thread wurde das gezielte manipulieren der APK angesprochen.

Mit XPrivacy wird das Device manipuliert welches das IntentQuery in dem Beispiel hier unterbindet.

Bitte bring diese beiden Sachverhalte nicht durcheinander.

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung-App

Download Samsung Firmware Tool

Meine Wunschliste

Telegram News Feed

Gelöschter Account

Antworten
  • Forum-Beiträge: 151

05.12.2014, 14:23:12 via App

Hallo,

stimmt schon, aber das meinte ich beim ersten eigentlich auch. ^^

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

05.12.2014, 15:43:12 via Website

Ludy

Hallo TazZ.HD,

ich habe gerade mal mit Xprivacy getestet was sich damit anstellen lässt und es hat funktioniert.

Und so gehts:
1. S-pushTAN installier und nicht ausführen
2. im XPrivacy pushTAN suchen
- unter dem Punkt Shell die Linke-Checkbox anhaken oder Rechte-Checkbox das Fragezeichen setzen (alle)
- unter dem Punkt System die Linke-Checkbox anhaken oder Rechte-Checkbox das Fragezeichen setzen (alle)
3. S-pushTAN starten sollte beim ersten start abstürzen einfach noch mal starten und es sollte funktionieren!

getestet mit dem S2 GT-I9100G

Was sind die Bedeutungen der beiden Checkboxes?

Hast du dann sämltiche Rechte entzogen?

So auf Anhieb hat es nicht funktioniert. Neuinstallation brachte auch nichts.... Ich teste noch mal mit Cydia.

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
Ludy
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 7.888

05.12.2014, 16:12:44 via Website

Hallo TazZ.HD,

die Linke-Checkbox entzieht sofort die Berechtigung und die Rechte-Checkbox ist dazu das vorher gefragt wird was passieren soll.

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung-App

Download Samsung Firmware Tool

Meine Wunschliste

Telegram News Feed

Antworten
  • Forum-Beiträge: 151

06.12.2014, 17:37:33 via App

Ludy

Hallo TazZ.HD,

ich habe gerade mal mit Xprivacy getestet was sich damit anstellen lässt und es hat funktioniert.

Und so gehts:
1. S-pushTAN installier und nicht ausführen
2. im XPrivacy pushTAN suchen
- unter dem Punkt Shell die Linke-Checkbox anhaken oder Rechte-Checkbox das Fragezeichen setzen (alle)
- unter dem Punkt System die Linke-Checkbox anhaken oder Rechte-Checkbox das Fragezeichen setzen (alle)
3. S-pushTAN starten sollte beim ersten start abstürzen einfach noch mal starten und es sollte funktionieren!

getestet mit dem S2 GT-I9100G

So jetzt nochmal 😀 Ich hab es jetzt geschafft, dass er nach den Berechtigungen bragt, aber sobald ich bei den Superuserrechten angekommen bin und blockieren will, dann stürzt die App ab und die Rechte wurden nicht blockiert. Was soll ich tun?

Antworten
Ludy
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 7.888

06.12.2014, 18:35:25 via Website

Hallo Dawid C.,

ich habe keine SuperSu abfrage.

  1. Bild zeigt die Voreinstellung zum Blocken
  2. Bild zeigt die Abfrage beim S-pushTAN öffnen

image

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung-App

Download Samsung Firmware Tool

Meine Wunschliste

Telegram News Feed

Antworten
  • Forum-Beiträge: 151

06.12.2014, 19:27:39 via App

Das was auf dem ersten Bild ist das mit "queryintentacrivities" finde ich nicht :(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 151

06.12.2014, 19:39:19 via App

Wie ich sehe ist es ja bei System (installierte apps) und da steht nichts bei mir... Ich kann ja ein Screenshot machen...

Antworten
Ludy
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 7.888

06.12.2014, 20:42:33 via Website

Alles klar bei dir sieht es einweinig anders aus bei dir heißt der Punkt "Srv-querIntentActivities" oder wählst die linke CheckBox an.
image

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung-App

Download Samsung Firmware Tool

Meine Wunschliste

Telegram News Feed

Antworten
  • Forum-Beiträge: 151

07.12.2014, 00:23:12 via App

Ludy

Alles klar bei dir sieht es einweinig anders aus bei dir heißt der Punkt "Srv-querIntentActivities" oder wählst die linke CheckBox an.
![image][1]

[1]: https://fscl01.fonpit.de/userfiles/4361215/image/2.png

Okay habe jetzt da ein hacken gemacht bei beiden Sachen und dann stürzt die App dauernd ab

Antworten
Ludy
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 7.888

07.12.2014, 02:34:33 via Website

Hm da fällt mir jetzt nichts mehr zu ein und wie gesagt beim SGS2 funktioniert es Tadellos. TazZ.HD hast Du noch was raus bekommen?

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung-App

Download Samsung Firmware Tool

Meine Wunschliste

Telegram News Feed

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

07.12.2014, 19:30:55 via Website

nee, noch nicht weiter probiert. Setze mich bei Zeiten noch ein mal dadran.

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

10.12.2014, 14:02:11 via Website

Also das geht irgendwie nicht bei mir mit dem Modul.

Die Schlaumeier bei der Sparkasse sagen auch nur, dass die originale FW des Herstellers auf dem Gerät sein muss, ist sie ja auch^^

Die App hat einfach ne schlechte Bewertung von mir bekommen.

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 151

10.12.2014, 14:05:30 via App

TazZ.HD

Also das geht irgendwie nicht bei mir mit dem Modul.

Die Schlaumeier bei der Sparkasse sagen auch nur, dass die originale FW des Herstellers auf dem Gerät sein muss, ist sie ja auch^^

Die App hat einfach ne schlechte Bewertung von mir bekommen.

Die sind da nicht so weit arrangiert... Die denken Root verändert die FW, habe da ja auch angerufen. Die mussten mich auch paar mal weiterleiten. Einige IT Angestellte da wissen nicht mal was ne FW ist, geschweige dann was Root ist.

— geändert am 10.12.2014, 14:05:55

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

10.12.2014, 14:08:28 via Website

ja Saftladen. Müsste man sich wohl an die Star Money Leute wenden, aber das dauert mir zu lange. Ich brauche meine TANs.

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 151

10.12.2014, 15:26:01 via App

TazZ.HD

ja Saftladen. Müsste man sich wohl an die Star Money Leute wenden, aber das dauert mir zu lange. Ich brauche meine TANs.

Naja im Endeffekt ist es dumm für Rootuser zu sperren, weil was soll so schlimmes passieren? Die Daten kann man extern nicht so einfach bekommen, eigentlich Garnicht.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

10.12.2014, 20:02:34 via App

Ja, völlig übertrieben in meinen Augen.

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

15.12.2014, 11:47:01 via Website

Funktioniert auch mit DKB PushTAN App (xprivacy & root)
Lade die Einstellungen dafür mal in die Crowd, sollte also funktionieren wenn ihr die downloaded.
Bin allerdings mit der Registrierung vom TAN-Verfahren noch nicht durch, also nicht wundern falls noch Berechtigungen abgefragt werden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

23.02.2015, 15:15:26 via Website

Für Leute bei denen XPrivacy nicht funktioniert habe ich ein Xposed Modul gebastelt: tinyurl.com/nnjsvbf

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

23.02.2015, 16:18:21 via Website

Abraham Hutmann

Für Leute bei denen XPrivacy nicht funktioniert habe ich ein Xposed Modul gebastelt: tinyurl.com/nnjsvbf

aha!

blöderweise bin ich wieder zurück auf SMS Tan und kann es daher nicht ausprobieren.

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.157

16.02.2016, 18:15:29 via Website

Steinente

Naja im Endeffekt ist es dumm für Rootuser zu sperren, weil was soll so schlimmes passieren? Die Daten kann man extern nicht so einfach bekommen, eigentlich Garnicht.

Denkst Du!
Unter Root zu arbeiten ist seit über 40 Jahren der Anwenderfehler schlechthin, der genauso lange ausgenutzt wird. Damit kann man sich vor der Verschlüsselung in die Kommunikation einklinken, die echten TANs umleiten und Dir Fake-TANs zukommen lassen. Oder gleich die Transktionen auf ein Konto umleiten, ohne das es Dir auffällt.

Die Prüfung auf Root soll Euch schützen und nicht Euch bestrafen! Denn wenn Ihr Geld verloren habt, hat in Euren Augen auch die Bank Schuld, die nicht genug schützt. Der größte Unsicherheitsfaktor ist aber das Gerät der Endanwender, die unter Root- oder Adminitratorrechten arbeiten.

— geändert am 16.02.2016, 18:22:04

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Klaus T.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

16.02.2016, 18:21:39 via Website

Jepp.
Wer ein gerootetes Phone mit Banking-Apps (und nicht nur das) benutzt, hat es im schlimmsten Fall einfach nicht besser verdient....

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

03.01.2018, 11:30:15 via App

bei der Banking 4a kann man sowohl überweisen als auch die SMS tan auf das gleiche Handy empfangen

Antworten