Medion LifeTab - Medion Lifetab S10334 Gerätename SD Karte in Windows 7

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

23.10.2014, 16:16:42 via Website

Hallo Alle,
bin neu in der Community, ich hoffe hier hat einer einen Tip zu meiner Anfrage:

Mich stört dass bei einer Verbindung über USB auf Windows 7 als MTP Gerät die interne und externe SD-Karte mit der gleichen Bezeichnung unter dem Gerät LIFETAB_S1033X eben als "SD-Karte" angezeigt werden. Das heisst ich kann sie nicht unterscheiden um z.Bsp. mit PureSync zu synchronisieren.
Auf dem Lifetab mit dem ES Dateiexplorer sehe ich sehr wohl die Bezeichnung "external_SD" aber das kommt zu Windows nicht rüber. Ich habe dann die externe SD Karte vom Lifetab mal per USB Adapter direkt am Windows 7 PC angeschlossen und Ihr einen Devicenamen gegeben, da sie keinen vom Lifetab her hatte. Auch das hat nichts geholfen.

Ich habe noch ein Samsung Galaxy Note3. Da wird die interne und externe SD karte mit unterschiedlichen Namen angezeigt. Samsung hat vermutlich über Kies eigene USB Treiber auf dem Windows PC installiert die das können ?

Welchen Treiber auf dem PC Medion nutzt, bzw. wo man eingreifen müßte, also auf dem PC oder dem Lifetab um das Problem zu lösen, weiss ich nicht. So tief gehen meine PC / Android Kenntnisse leider nicht.

Vielleicht hat ja jemand aus der Community einen Tip für mich, denn mit der Suche im Internet bin ich nicht fündig geworden.

Gruß und Dank im Voraus Lothar B.

— geändert am 15.03.2019, 01:20:13 durch Moderator

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 126

23.10.2014, 16:30:54 via App

vergib doch den LW's einfach einen eindeutigen Namen in der Laufwerksverwaltung von Windows

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

24.10.2014, 11:30:36 via Website

Danke NormalAber für den Hinweis
aber das ist keine Lösung denn diese MTP Einbindung bindet das Gerät LIFETAB_S1033X nicht so ein dass ich es in der Windows Datenträgerverwaltung auftaucht und somit kann ich keinen Laufwerkbuchstaben vergeben.
Interessanterweise erscheint das Laufwerk aber in der Windows PureSync Software als Gerät LIFETAB_S1033X mit nur einer untergeordneten SD-Karte und das ist gerade die falsche, da sich die Bezeichnungen nicht unterscheiden.
Meine Hoffnung war jetzt wenn sich die Namen der beiden SD-Karten unterscheiden, dass ich das dann auch in PureSync angezeigt bekomme und ich die richtige auswählen kann, da Samsung das offensichtlich kann.

Der andere Weg zum Einbinden des Smartphones als USB-Device funktioniert offensichtlich in Kitekat nicht mehr. Früher mit einem alten Xperia Arc konnte ich das. Die Suche im Internet gab mir zwar einen Hinweise auf eine App die das in Kitekat wieder ermöglich soll, aber nur gerootet. und das will ich nicht.
Denkbar wäre evtl. auch ein Weg über die Entwickler Optionen und ADB Treiber, aber den Aufwand habe ich bisher gescheut und ob es geht weiss ich auch nicht.
Alternativ bleibt mir noch zu versuchen auf dem Smartphone per ES-Datei Explorer einen ftp Server aufzusetzen und per Puresync das auch ftp kann zu syncen.

Na ja, wenn keinem hier etwas einfällt werde ich noch Medion anschreiben, aber ich vermute das dauert dann bis ich eine Antwort / Lösung bekomme. Denn daß beide SD-karten unter Windows denselben Namen bekommen ist ja schon ein Mangel.

Nachtrag Verbindung als FTP: Mit dem ES-Datei Explorer konnte ich keinen FTP Server aufsetzen. Es klappte dann mit der App: FTPServer, allerdings wird mir da nur die interne SD Karte angezeigt. Ich komme enifach nicht auf die externe. Vermutlich eine Einschränkung von Kitkat?
Aber damit bin ich mit meinem "Latein" am Ende und gebe vorläufig auf!

Gruß und Dank LotharB.

— geändert am 24.10.2014, 12:17:05

Antworten