HTC One: System zerschossen, nichts geht mehr

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

14.11.2014, 21:56:01 via Website

Hallo Forum

Ich bräuchte dringend eure Hilfe in folgendem Fall:

Ich habe ein HTC One (M7), welches seit längerem unlocked und gerooted ist.
Nun wollte ich vor ein paar Tagen CyanogenMod durch Android Revolution HD ersetzen.
Ich sicherte also alle Daten auf meinem PC und führte im CWM-Recovery einen Wipe aller Partitionen durch.

Danach ging nichts mehr.

Die Installation von Android Revolution HD schlug jedes Mal mit der Fehlermeldung
"Set_Metadata_Recursive: Some Changes Failed"
fehl, obwohl sowohl CWM als auch TWRP "Success" meldete.
Booten war nicht möglich.

Danach setzte ich den Bootloader wieder auf "RELOCKED" und versuchte ich mithilfe eines RUU's das Stock-System wiederherzustellen.

Probiert habe ich es mit Folgendem:
"RUU_M7_UL_K44_SENSE55_MR_HTC_Europe_4.19.401.9_R_Radio_4A.23.3263.28_10.38r.1157.04L_release_353069_signed_2-1.exe"

Ein paar Daten zu meinem One:

  • M7_UL PVT SHIP S-ON RH
  • kein Branding
  • CID: HTC__102
  • MID: PN0710000
  • HBOOT 1.56.0000

Bei dem Versuch das RUU zu flashen bleibt das Programm jedesmal am Punkt "(3/6) Aktualisiere System" stehen.
Stock-Recovery ist natürlich drauf.

Mittlerweile lässt sich nichtmal mehr ein anderes Recovery über Fastboot aufspielen (vorher natürlich wieder UNLOCKED).
Der Vorgang bleibt bei "writing Recovery" stehen.

Ich hoffe mir kann hier jemand helfen und bedanke schonmal für die Hilfe.

Grüße und schönes Wochenende.

UPDATE:
Ich habe versucht das RUU nochmal von einem anderen PC zu flashen.
Das hat jetzt mit einem alten Windows XP Laptop probiert und überraschenderweise hat das dort funktioniert im Gegensatz zu meinem Windows 8.1 Rechner.
Thread kann abgeschlossen werden.

Und an alle, die ein ähnliches Problem haben:
Probiert es mit einem anderen Rechner, am besten mit verschiedenen Betriebssystemen.

— geändert am 16.11.2014, 19:59:36

Antworten