Google Api-Key bekommen?

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 62

26.08.2015, 20:55:49 via Website

Hallo,

da ich Google Maps und GCM in meiner App benutze, brauche ich einen Api-Key.
Jetzt scheint es dafür zwei möglichkeiten zu geben, aber ich verstehe nicht ganz den Unterschied:
1. Möglichkeit ist über die Google Developer Console, bei der man seinen Package Name (bzw. ApplicationId) und seinen SHA-1 Fingerprint eingeben muss, und dafür einen Api-Key erhält.
2. Möglichkeit ist seine App über diese Seite zu registrieren, und man erhält eine Sender Id (für GCM) und ebenfalls einen Api Key (der aber natürlich auch für Maps funktioniert)
https://developers.google.com/mobile/add?platform=android&cntapi=gcm&cntapp=Default%20Demo%20App&cntpkg=gcm.play.android.samples.com.gcmquickstart&cnturl=https:%2F%2Fdevelopers.google.com%2Fcloud-messaging%2Fandroid%2Fstart%3Fconfigured%3Dtrue&cntlbl=Continue%20Try%20Cloud%20Messaging

Jetzt frage ich mich: Bei der 2. Möglichkeit braucht man keinen SHA-1 Fingerprint einzugeben, was man bei der 1. ja machen muss. Der Fingerprint ändert sich aber auch, sobald man von Debug auf richtiges Zertifikat umgestellt hat. Bei der 1. Variante muss man in diesem Fall auch einen neuen Api-Key holen, das würde im 2. Fall ja dann weg fallen oder?
Ich bin dadurch etwas verwirrt, weiß einer mehr und kann das ordnen? Insbesondere auch, kann man seinen Api Key, den man mit der 2. Möglichkeit bekommen hat, nachträglich irgendwo einsehen (in der Developer Console steht er bei mir nicht)

Antworten