SD Maid vs CCleaner

  • Antworten:26
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 906

21.12.2015, 19:12:44 via App

Welcher der beiden Apps ist eigentlich nun die bessere? Und löschen beide Apps auch wirklich die Sachen, die man dort angibt vom Handy z.B. Cache, Ordners, Thundnail-Cache?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 542

21.12.2015, 19:15:54 via Website

Meiner Meinung nach sind beide ,,Schrott" aber wenn du dich entscheiden musst würde ich SD Maid nehmen

Android Geschichte: HTC Touch Diamond 2 (HAZET ANDROID), HTC HD2 (MAGLDR ANDROID) , HTC Wildfire, HTC Desire, Samsung Galaxy Y, Samsung Galaxy S3 Mini, Samsung Galaxy S4 Mini, Sony Xperia Z, HTC One Mini, Samsung Galaxy S4 VE

Antworten
  • Forum-Beiträge: 906

21.12.2015, 19:17:30 via App

Und welche App würdest du empfehlen, um Daten vom Handy zu löschen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 542

21.12.2015, 19:18:18 via Website

Wie meinst du das?

Android Geschichte: HTC Touch Diamond 2 (HAZET ANDROID), HTC HD2 (MAGLDR ANDROID) , HTC Wildfire, HTC Desire, Samsung Galaxy Y, Samsung Galaxy S3 Mini, Samsung Galaxy S4 Mini, Sony Xperia Z, HTC One Mini, Samsung Galaxy S4 VE

Antworten
  • Forum-Beiträge: 906

21.12.2015, 19:25:42 via App

Ja, welche App außer SD Maid oder CCleaner würdest du mir den empfehlen?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.492

21.12.2015, 19:47:50 via Website

Manuell alles löschen, dann wird, wenns mit Überlegung gemacht wird, auch nur das gelöscht, was weg darf.

— geändert am 21.12.2015, 19:48:16

Antworten
  • Forum-Beiträge: 906

21.12.2015, 19:54:17 via App

Und genau deswegen, suche ich nach solch einer App geht doch eigentlich viel schneller, als es manuell zu machen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.492

21.12.2015, 19:56:07 via Website

Ja nur eine App kann sich nicht immer 100% sicher sein, was sie löschen darf. Aus Erfahrung würde ich auch SD Maid vorziehen, mach es mittlerweile aber lieber manuell besonders, da ich das Löschen mittlerweile nur noch sehr selten benötige.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 906

21.12.2015, 19:58:23 via App

Ok, stimmt auch wieder. Wozu habe ich den sonst den Ordner "Eigene Dateien", aus Dekoration wohl kaum. Manuell habe ich auch mehr Kontrolle, was ich lösche.

— geändert am 21.12.2015, 19:58:54

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.132

21.12.2015, 21:19:41 via Website

Es gibt ein paar wenige Anwendungsfälle, bei denen solche Tools Sinn machen. Aber dann mit Vorsicht und gezielt einsetzen! Man kann es auch schlimmer machen. Dauerhaft installiert müssen sie nicht sein und sie sollten schon gar nicht per Regel irgendetwas automatisch durchführen. Ich kenne CCleaner nur von PC. Daher keine Wertung von mir.

— geändert am 21.12.2015, 21:20:18

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.020

21.12.2015, 21:36:03 via Website

Ich kenne SD Maid. Und CCleaner nur am PC. Nach meiner Erfahrung macht SD Maid nicht mehr als ich möchte, aber auch weniger als ich gelegentlich manuell lösche.

Galaxy S9+ und happy. 😁

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.132

21.12.2015, 21:45:29 via Website

SD Maid kann die Datenbanken bereinigen. Einen echten Nutzen davon habe ich aber seit Android 4 nicht mehr erkannt.

— geändert am 21.12.2015, 21:45:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.081

21.12.2015, 22:35:42 via Website

Habe keine schlechten Erfahrungen mit SD Maid gemacht, tut, was es soll. Finde die App-Kontrolle da sehr nützlich, Apps lassen sich auf Eis legen und deren Autostarts kann man auch steuern, funktioniert aber nur mit Root-Rechten zuverlässig. In Kombination mit Greenify läuft mein Phone zufriedenstellend.
CCleaner kenne ich auch nur vom PC.
CleanMaster dagegen kann ich nicht empfehlen, zu viel Werbung und Hintergrund-Aktivität.

— geändert am 21.12.2015, 22:43:20

Antworten
  • Forum-Beiträge: 906

21.12.2015, 23:10:01 via App

Clean Master hatte ich mal, ist reiner Schrott war anfangs noch super aber jetzt brauchst du diese App überhaupt nicht mehr. CCleaner kannte ich nur vom Laptop aus, war soweit eigentlich ganz ok, aber SD Maid kannte ich nur vom Handy aus und habe es bislang noch nicht so benutzt, weil ich nicht weiß inwieweit es die Daten löscht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.081

21.12.2015, 23:19:43 via Website

Mit der "Schnellzugriff"-Option bei SD Maid habe ich bisher noch nichts verkehrtes gelöscht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.132

21.12.2015, 23:27:46 via Website

Alle Cleaner haben Fallstricke. Zum Beispiel der Duplikatfinder bei SD Maid. Bilder die Du beispielsweise per WhatsApp verschickst sind in Deinem privaten Bilderordner, im Bilderordner von WhatsApp und um Sent-Ordner. LÖscht Du die Duplikate, wunderst Du Dich später vielleicht, wo das Bild geblieben ist oder warum Chats unvollständig sind.

Caches zu löschen ist nur selten nötig. Das kann man auch über das Recovery als Hlzhammer für alle Apps machen oder in den Einstellungen für einzelne Apps.

Die Datenbank-Bereinigung hat seit Android 2 keine Auswirkung mehr gehabt. Darum kümmert sich Android wahrscheinlich mittlerweile selbst.

Bleibt der Leichenfinder. Aber auch der zeigt manchmal nicht korrekt an.

Eine blinde Nutzung dieser Apps ist also niemals ratsam. Der Nutzen, den man davon hat, hält sich in Grenzen, weil mehr als ein , vielleicht zweimal im Jahr braucht man soetwas nicht. Und falls doch, liegt der Fehler ganz woanders.

Schau Dir die ruhig Apps an. Aber überlege, ob Du das wirklich brauchst und vor allem, ob sie dauerhaft installiert sein muss.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.081

22.12.2015, 07:25:57 via Website

Beim Duplikatfinder von SD Maid wird stets der Dateipfad angezeigt, also gibt es keinen Grund, sich zu wundern, da man sieht, was man wo löscht.
Das Leeren des Caches bzw. die Häufigkeit davon ist abhängig vom Nutzerverhalten, öfter als 1 × im Monat ist wohl selten nötig, eher weniger oft.
Dateien im Cache sind ja nicht verkehrt, sorgen für schnelleren Zugriff. Nur nach zu viel Anhäufung ist eine Reinigung sinnvoll.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.132

22.12.2015, 11:04:48 via Website

Es gibt selten einen Grund, sich zu wundern! Aber SOHO-IT hat die Eigenschaft der spontanen Selbstzerstörung. Noch nie gehört? "Ich hab nix gemacht!"

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

22.12.2015, 11:33:37 via Website

Aries

"Ich hab nix gemacht!"

...nur überall "OK" geklickt :D

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 736

04.11.2018, 22:56:20 via Website

Meine Meinung dazu:

Zu SD Maid, nur brauchbar in der Kauf Version, mit Gerät mit Root rechten.

Zu CCleaner für Android, hatte ich auch im gebrauch, Finger davon, komme Ich später dazu.

Eine altenative dazu, für Android scheint das hier, https://play.google.com/store/apps/details?id=com.fifthelement.trimmer zu sein einfach, kostet nichts, braucht aber wiederum auch Root rechte.

Weitere Informationen zu Sd Maid, https://sdmaid.darken.eu/

Und zu CCleaner, für Pc aus meiner warte heraus ein gutes Tool, (manche verteufeld auch solche Tools auf dem Pc!) aber seit dem die "verkauft" worden sind, nur noch "DataMiners"!

---> https://www.trojaner-board.de/192539-ccleaner-datensammelsumpf-verschwunden.html

— geändert am 04.11.2018, 22:58:12

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

09.05.2020, 09:48:55 via Website

:)Einen herllichen Tag wünsche ich erst mal allen.

Also ich nutze sdmaid, in der Pro Version, allerdings ohne root schon seid( ich will nicht lügen) mindestens 4 Jahren . Und bis heute kann ich nichts negatives berichten. Mir sie nie Daten abhanden gekommen oder sonstiges. Benutze ihn so 2-4 mal im Jahr, wenn sich auch richtig was an junk angesammelt hat. Und da springen dann gut und gerne mal 2-6 GB Speicherplatz bei rum. Plus den ganzen anderen Quatsch der er noch macht, klar Datenbanken, aber er macht ja auch noch diverse sachen.

Also Fazit von mir ist auf jeden fall super wenn man nicht all zu hohe Ansprüche hat.

Und so nebenbei... Die pro Version bekommt man ja auch schon auf diversen Seiten einfach kostenlos als Download. Nicht das ich damit jemanden ansticheln möchte 🤓

Und ja, diese App werde ich auf jeden Fall auch mal testen :) vielen Dank!) :) 😊

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 69

11.05.2020, 11:20:50 via Website

Dito, allerdings nutze ich SD-Maid alle 1-2 Wochen.

Ich hatte mir die Pro-Version gekauft, als ich meine Handys noch gerootet habe. Bei meinem Note 9 mit 512 GB und 8 GB RAM finde ich das nicht mehr notwendig. Allerdings kann man ohne Root das System-Cache nicht mehr säubern, was sich nach ca. 2 Jahren negativ bemerkbar machen kann. Was ich dann mache, weiß ich noch nicht, aber bis dahin gibt's vielleicht ein neues Smartphone, das eine wesentliche Verbesserung darstellt und dessen Kauf sich damit für mich lohnt....

Gruß, Andro-Opa.

— geändert am 11.05.2020, 11:23:14

Antworten
  • Forum-Beiträge: 229

12.05.2020, 13:51:13 via Website

Servus,
Ich finde, man braucht bei den neuen Phones keine solchen Apps mehr. Ich habe auch maidpro, merke aber, wenn ich Scanner starte dass das überhaupt nicht nötig gewesen wäre, weil das System das schon erledigt hat. Gehe ich da richtig in der Annahme?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.132

12.05.2020, 13:55:42 via Website

Du gehst richtig in der Annahme. Ich habe SD-Maid auch seit Ewigkeiten nicht mehr gebraucht und ich habe seinerzeit auch die Pro-Version gekauft. Ich installiere es mir nur noch an und zu, damit ich nichts verpasse.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 344

12.05.2020, 17:31:27 via Website

Ohne root bringt SD-Maid nicht viel. Das Einzige wäre das Löschen des Caches aller Apps auf einen Rutsch.

Aber da gibt es auch kostenlose trackingfreie Alternativen, da braucht man SD-Maid nicht unbedingt.

Antworten