Huawei MediaPad - Huawei MediaPad M2 10.0 LTE Bootloop nach missglücktem Root

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 17

01.08.2016, 20:24:51 via Website

Hallo Zusammen,

nach einem missglücktem Rootversuch hängt mein Huawei MediaPad M2 10.0 (M2-A01L) LTE in einem Bootloop fest. Es fährt bis zum zweiten Huawei-Logo hoch und bleibt dann nach dem Jingle dort stehen. Ich konnte es nicht einmal ausschalten sondern musste den Akku leerlaufen lassen.

Die HiSuite sagt leider, dass das Pad keine Systemwiederherstellung unterstützt. Dann habe ich die Stock Recovery versucht und auch den Cache gelöscht, ohne Erfolg. Habe dann stundenlang nach der Stock Firmware für das Gerät gesucht um den Lösungsweg über den "dload" Ordner mit der "UPDATE.APP" auf der externen SD-Karte zu versuchen. Die West European habe ich nicht gefunden, sondern nur eine English/Chinese Variante. Hier verweigert das Gerät aber die Installation aus Kompatibilitätsgründen. Das gleiche passiert mit der West European Firmware von der Huawei Website für das Nur-WLAN-Modell (M2-A01W).

Habe noch die Lösung mit dem flashen einzelner Dateien aus der entpackten "UPDATE.APP" gefunden, dazu muss aber wohl der Bootloader entsperrt sein. Ich komme zwar ins Fastboot-Menü, bin mir aber nicht sicher ob der missglückte Root den Bootloader bereits entsperrt hat. Habe vom Rechner keinen Zugriff auf das Gerät, bis auf die oben genannte Meldung der HiSuite.

Bin mit meinem Latein am Ende! Weiß von Euch vielleicht jemand wo ich die passende Stock ROM herbekomme oder hat einen Lösungsvorschlag wie ich das Pad wieder zum Leben erwecken kann?

Danke im Voraus,
Kris

— geändert am 04.04.2019, 23:59:09 durch Moderator

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

02.08.2016, 11:03:52 via Website

Hallo Ludy,

Danke für deine Antwort!
Auf der Seite wird leider auch nur die English/Chinese ROM angeboten, die ich schon ohne Erfolg ausprobiert habe.

Gruß, Kris

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

19.02.2017, 00:40:13 via Website

hi kris stehe grade vor genau dem gleichen problem! Mein dad hats gecrashed hast du evtl ne lösung gefunden?

MFG
Dennis

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

19.02.2017, 11:47:46 via Website

Hallo Dennis,

ich könnte das Tab mit dem Programm "DC-Phoenix" zumindest einigermaßen wieder zum Laufen bringen. Damit habe ich eine chinesische Firmware geflasht, die man auf Deutsch umstellen kann. Eine deutsche oder zumindest europäische ROM habe ich bisher nirgends gefunden.
Es werden dadurch aber auch ein paar Programme installiert, die auf chinesisch sind. Ich glaube, dass ich auch den PlayStore manuell installieren musste.
Des weiteren funktioniert das Drehen des Bildschirms im Homescreen nicht und der Fingerabdruck Sensor hat nicht die volle Funktionalität. Nach dem Einlegen einer SIM-Karte funktioniert auch das WLAN ac Netz nicht mehr. Immerhin ist es kein teurer Briefbeschwerer mehr...
Das Programm kostet 15€ für, ich meine, 72 Stunden. Einfach mal danach googeln.
Ich hoffe, ich konnte Dir damit ein wenig helfen!

Grüße, Kris

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

19.02.2017, 13:53:13 via Website

danke erstmal dafür habs jetzt aktuell auch genau so gemacht bzw hinbekommen wie du kris! aber 15€ sind geschichte man ist jetzt bei 20€ angelangt und dazu kommen nochmal credits die man kaufen muss um ne komplette update.app zu flashen...

naja ich probiere jetzt grade alle roms durch die ich finde aber bin leider auf dem selben stand wie du auch!
verstehe auch gar nicht das da keiner schlauer war als wir und n backup der rom gemacht hat ^^

aber die sarah die vor die gepostet hat könnte ja mal n komplett backup machen hab grad gesehen die hat nen m2 10.0 hihi

— geändert am 19.02.2017, 13:55:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

19.02.2017, 14:10:45 via Website

Solltest Du beim Lösen der bestehenden Probleme erfolgreich sein, würde ich mich über eine Info deinerseits freuen! Ich hoffe ja immer noch auf ein deutsches Update auf Android Marshmallow, das als runterladbares Paket veröffentlicht wird und das man dann über die Updatefunktion flashen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

19.02.2017, 14:16:13 via Website

japp andersrum genauso biite ^^ über die update funktion krieg ich gar nichts rein aktuell bleibt immer bei 90% hängen oder sagt direkt das es nicht kompatibel ist...

bin n stück weiter habe die chinaversion wie du am laufen gehabt und jetzt mit dc phoenix NUR USERDATA und SYSTEM Partition drüber geflasht! (Huawei_MediaPad M2 10.0 LTE_Firmware_M2-A01L_V100R001C178B003CUSTC178D001_Android 5.1.1_EMUI 3.1_Finland.zip) aus der finnland version! jetzt sind die china apps weg und google apps inklusive playstore da!

Ob Ne sim karte jetzt funktioniert weiss ich noch nicht... zumindest zeigt der mir oben jetzt kein dienst an also funktion sollte gegeben sein ...ich probiere weiter

— geändert am 19.02.2017, 15:18:00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.077

19.02.2017, 18:08:23 via App

Ja ich habe ein M2 10 Premium aber die WLAN-Version und kein Root. Sorry.

— geändert am 19.02.2017, 18:10:15

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

24.02.2017, 21:42:56 via Website

Hi Dennis,

konntest du inzwischen eines der Probleme (Homescreen, Fingerprint, AC-WLAN) lösen?
Suche immer mal wieder nach einer AKTUELLEN europäischen ROM, aber werde nicht fündig. Schon komisch, daß es für unser Pad so überhaupt nichts im Web gibt...

Grüße, Kris

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

16.03.2017, 22:34:38 via Website

also ich hab jetzt alles durchprobiert und kann nur eins sagen! lte funktioniert nicht! das sinnigste was man machen kann ist die wlan version drauf zu ziehen die läuft so wie das original nur halt ohne simkarten unterstützung leider... sonst funktioniert bei der alles! ich kanns auch nicht begreifen warum da nix kommt!

Antworten