Smartphone NUR als Wlan Hotspot

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

26.08.2016, 20:50:55 via Website

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage zu der ich google bis Dato keine Antwort entlocken konnte.

Und zwar möchte ich über eine Vodafone Ultracard ein altes Smartphone als WlanHotspot nutzen.
Das Problem an der Sache ist, das die Karte natürlich die selbe Nummer wie die Hautpkarte besitzt und somit auch Anrufe empfängt.

Gibt es eine Möglichkeit dem Smartphone die Einwahl ins Mobilfunknetz zu verwähren und trotzdem online zu sein? Der Gedanke dahinter ist, dass dies bei Tablets ja ebenfalls möglich ist.
Nun könnte es ja möglich sein der Sim "vorzugauckeln" das sie in einem Tablet oder Lte Router steckt.
(Das alte Smartphone ist ein One mini 2)

Ist das völlig abwegig oder gibt es Lösungsansätze?

Ich bin jedenfalls gespannt und wünsche ein schönes Wochenende.

Marius

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.371

26.08.2016, 21:22:39 via Website

Vielleicht denke jetzt ja zuuuu quer. Aber warum stellst Du das alte Smartphone nicht einfach auf stumm ? Dann nervt es nicht mit Klingeln und gut wär's, oder mache ich da jetzt irgendwo einen Denkfehler ?

Viele Grüße, Ina

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

26.08.2016, 21:26:45 via App

Meines Wissens ginge es nur bei einem Dualsimsmartphone. Wenn es die selbe Nummer wie dir die Hauptkarte ist dann kannst ja nicht beide gleichzeitig on haben. So habe ich es zumindest verstanden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.371

26.08.2016, 21:43:48 via Website

Laut Produktbeschreibung der Ultracard kann man drei Geräte gleichzeitig versorgen und es ist möglich, zeitgleich auf dem einen Gerät zu telefonieren und auf einem zweiten die Datenverbindung zu nutzen.

Produktversprechen: "Nutzen Sie die volle Flexibilität, indem Sie z. B. auf Ihrem Smartphone und Ihrem Autotelefon für Anrufe erreichbar sind - während Sie mit Ihrem Tablet im Internet surfen."

Ich glaube, es macht da keinen Unterschied, ob das Gerät für die Datenverbindung nun ein Tablett oder ein Smartphone ist. Man wird halt nur nicht auf mehreren Geräten zeitgleich telefonieren können.

Viele Grüße, Ina

Ludy

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

26.08.2016, 22:09:22 via App

Vielen Dank für die schnellen Antworten, das ist ja ein super Forum! Das gleichzeitig Nutzen von den zwei Handys funktioniert ganz hervorragend.
Allerdings möchte ich die Anrufe gar nicht auf dem Hotspothandy haben, da die Nummer nicht meine ist. (Ich möchte nur die Datenflat nutzen)

Deswegen die Frage ob es machbar ist, das Handy für die Sim als Gerät ohne Telefonfunktion darzustellen. (wie gesagt funktioniert das mit einem Tablet ja auch.)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.371

27.08.2016, 00:04:37 via Website

Hmm. Verstehe Dein Problem noch immer nicht so ganz.

Also - es ist nicht Dein Vertrag. ABER - die Person, deren Vertrag es ist, vertraut Dir offensichtlich, sondern würde sie Dir die dritte SIM ja nicht in die Hand drücken. Warum also suchst Du jetzt nach einem komplizierten Workaround für ein Alt-Gerät, um der SIM-Karte was vorzugauklen. Was spricht dagegen, wenn Du die Klingel des alten Handys auf stumm schaltest ?

SMS-Verkehr kann man bei der Ultracard ja offenbar sowieso so einstellen, dass die bei einem der Haupthandys ankommen.

Verlangt der/die Vertragsbesitzer von Dir, dass Du ein Gerät vorlegst, mit dem man nicht telefonieren kann? Das wäre aber dann doch eine ziemliche Scheinsicherheit, weil Du die SIM ja letztlich doch jederzeit in ein funktionierendes Telefon stecken könntest.

P.S. Vielleicht hat ja irgendwer hier für Dich noch eine technische Lösung. Aber falls das nix wird, lohnt es sich vielleicht für Dich mal einen Blick auf das Thema mobile Router zu werfen. Diese Minis sind echt klasse und zumindest, wenn 3G reicht, sind die Anschaffungskosten dafür überschaubar.

— geändert am 27.08.2016, 00:09:14

Viele Grüße, Ina

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.991

27.08.2016, 01:51:10 via App

@Ina Z. : Er will einfach, dass bei der SIM-Karte die "Telefon"-Funktion blockiert wird, aber das Internet noch funktioniert, sodass er das Gerät als HotSpot nutzen kann, aber nicht von Anrufen gestört wird. Klar kann er das Phone einfach auf Stumm schalten, aber dann wäre nur mehr Benachrichtigungschaos...

— geändert am 27.08.2016, 01:53:10

Samsung Galaxy S9
- Android 8.0
- frei für alle Netze

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.371

27.08.2016, 03:48:51 via Website

@Marius - völlig abwegig finde ich Deine Idee nicht.

Nur schwierig, einem Telefon beizubiegen, dass es ausgerechnet seine Kernfunktion nicht ausüben soll. Bin da aber grad zufällig über einen Bericht gestolpert. Es scheint, dass der eine oder andere Tabletbesitzer mit dem gleichen Problem zu tun hat. Offenbar erkennen Tablets auch nicht immer, wenn ihre Telefonie nicht gefragt ist

http://www.pcwelt.de/tipps/Mobile-Geraete-So-verhindern-Sie-Anrufe-auf-Ihr-3G-Tablet-8137604.html

Vielleicht ist da ja was drin, was Dir weiterhilft. Eventuell unterstützt Vodafone die USSD-Codes, von denen da berichtet wird, oder es existiert tatsächlich eine App, die mehr Verwaltungsfunktionen für die Karten bietet, als das Produktblatt von Vodafone nennt.

Viele Grüße, Ina

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

27.08.2016, 10:20:11 via App

So einfach ist es leider überhaupt nicht. Zeitweise klingelt z.B. nur eines der beiden Handys. ( Anscheinend je nachdem welches sich zuletzt ins Netz eingewählt hatte) Wenn das alte dann aber mit einer callblocker app wird, kommen gar keine Anrufe mehr durch.
Klar ist ein mobiler Router die optimale Lösung, allerdings interessiert es mich schon, ob es technisch andere Lösungen gibt.
Wäre ein toller Verwendungszweck für das alte handy, zumal lte dort schon an Bord wäre.
Den Link werde ich mir sofort ansehen, vielen Dank dafür!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.371

27.08.2016, 10:54:30 via Website

Marius Tyranowski

So einfach ist es leider überhaupt nicht. Zeitweise klingelt z.B. nur eines der beiden Handys. ( Anscheinend je nachdem welches sich zuletzt ins Netz eingewählt hatte) Wenn das alte dann aber mit einer callblocker app wird, kommen gar keine Anrufe mehr durch.

Hi. Damit habe ich nun auch das Problem verstanden. Thanx. Das ist aber ein Verhalten, was sich mit dem, was Vodafone verspricht, nicht verträgt.

Vodafone schlägt ja vor, man könne eine der Karten ins Autotelefon einsetzen, die zweite ins normale Handy und die dritte ins Tablet. Da darf es nicht sein, dass mal nur das eine Gerät klingelt und mal nur das andere. Dadurch wird so eine Multi-SIM-Lösung ja völlig unbrauchbar

Ich denke, Vodafone ist da der richtige Ansprechpartner für Euch. Die müssen die Karten so konfigurieren, dass da eine Zuverlässigkeit reinkommt oder Euch ein Werkzeug (App, USSD-Code) geben, die Karten selber zu konfigurieren.

Viel Erfolg.

P.S. Melde Dich doch auch nochmal, falls Du bei Vodafone weiter kommst. Es ist sicher auch für andere, die mit dem Gedanken an so ein SIM-Produkt spielen, interessant zu erfahren, ob man Dir dort weiterhilft.

— geändert am 27.08.2016, 11:15:19

Viele Grüße, Ina

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

27.08.2016, 11:43:58 via App

Hi, tatsächlich konnte das Problem mit einem Anruf bei der Businessbetreung gelöst werden.
Wer das gleiche Problem hat, kann die zweite Sim bei Vodafone direkt für Anrufe sperre lassen und trotzdem Daten empfangen.
Ich hoffe das die Info anderen auch weiterhilft.
Vielen Dank an alle für die Tipps!
Schönes Wochenende

Ina Z.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.371

27.08.2016, 11:48:39 via Website

Marius Tyranowski

Hi, tatsächlich konnte das Problem mit einem Anruf bei der Businessbetreung gelöst werden.

Klasse. Auch Dir ein schönes Wochenende.

Viele Grüße, Ina

Antworten
  • Forum-Beiträge: 246

19.10.2016, 16:09:33 via Website

Ich hätte auch noch was, Mann schaltet den Flugmodus( offline modus) ein und das Mobiele internet geht immer nocht.

Galaxy Note8

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9.729

19.10.2016, 16:50:39 via Website

HI,

mir wäre ehrlich gesagt neu, dass das mobile Internet bei eingeschaltetem Flugmodus funktioniert. Das würde der Funktion ja jegliche Logik entziehen, der Hintergrund ist ja eben, dass alle Verbindungen nach außen gekappt werden (thinking)

swa00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 246

20.10.2016, 13:41:39 via Website

Bastian Siewers

HI,

mir wäre ehrlich gesagt neu, dass das mobile Internet bei eingeschaltetem Flugmodus funktioniert. Das würde der Funktion ja jegliche Logik entziehen, der Hintergrund ist ja eben, dass alle Verbindungen nach außen gekappt werden (thinking)

Also Wlan geht auch aus wenn man den Flugmodus aktiviert, aber ich konnte es am Samsung galaxy s3 mini wieder aktivieren.
Deshalb denke ich dass das auch mit Mobile daten geht.

Galaxy Note8

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.652

20.10.2016, 13:47:47 via Website

Also Wlan geht auch aus wenn man den Flugmodus aktiviert, aber ich konnte es am Samsung galaxy s3 mini wieder aktivieren.
Deshalb denke ich dass das auch mit Mobile daten geht.

Punkt 1 ist Richtig.

Punkt 2 allerdings nicht
Der Flugmodus bedeutet , dass das GSM deaktiviert wird ( aus Sicherheitsgründen)

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Michael

Antworten
  • Forum-Beiträge: 246

20.10.2016, 13:50:15 via Website

swa00

Also Wlan geht auch aus wenn man den Flugmodus aktiviert, aber ich konnte es am Samsung galaxy s3 mini wieder aktivieren.
Deshalb denke ich dass das auch mit Mobile daten geht.

Punkt 1 ist Richtig.

Punkt 2 allerdings nicht
Der Flugmodus bedeutet , dass das GSM deaktiviert wird ( aus Sicherheitsgründen)

Auch mal was neues gelernt :)

Galaxy Note8

Antworten