Samsung Galaxy S7 Edge — Was muss man alles bei einer SD Karte für das S7 Edge berücksichtigen?

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 11

02.12.2016, 09:20:40 via App

Hallo was muss man berücksichtigen bei der SD Karte fürs S7 ( speichergröße) eccetera...
danke

— geändert am 02.12.2016, 09:51:29 durch Moderator

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.169

02.12.2016, 09:51:28 via App

Hallo Erwin Gasser!

Ich habe mir mal erlaubt, deinen Threadtitel etwas zu bearbeiten. Bitte sei doch so gut und achte das nächste Mal auf einen aussagekräftigeren Threadtitel.

Danke :)

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

02.12.2016, 10:31:27 via Website

Zb: welche benützt du ? Und mit wieviel Speicher ist ideal ?
Danke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 99

02.12.2016, 11:02:39 via App

Erwin Gasser

Zb: welche benützt du ? Und mit wieviel Speicher ist ideal ?
Danke

Ich nutze eine Samsung EVO Karte mit 64 GB. Die genaue Bezeichnung kann gerade nicht schreiben, sollte aber bei Amazon zu finden sein.

Erwin Gasser

Antworten
  • Forum-Beiträge: 504

02.12.2016, 11:03:55 via Website

Also, als aller erstes mußt du die Kompatibilität prüfen.

Jetzt könnte man annehmen Samsung listet einem Kompatible Produkte auf. Machen sie aber nicht.
Sie geben lediglich an das nicht alle Speicherkarten kompatibel sind.

Also mußt du bei den Herstellern schauen. Sandisk gibt sehr gut an welche ihrer karten mit dem S7 edge kompatibel sind:
http://pct1.sandisk.com/ProductList.aspx?DeviceID=22915

Bei anderen Herstellern mußt du schauen wie und ob die das auch machen.

Als nächstes mußt du dich für die Größe und die passende Geschwindigkeit der Karte entscheiden.
UHS-II Karten kannst du gleich aussen vor lassen, die werden vom S7 nur mit UHS-I betrieben und wären daher perlen vor die säue......

Also schau dich im Sektor UHS-I U3 um. das sind die leistungsfähigsten Karten die vom S7 voll unterstützt werden.

Erwin Gasser

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

02.12.2016, 11:04:05 via Website

Ich habe diese hier, und die funktioniert:

Toshiba EXCERIA M302-EA Micro SDXC 128GB UHS-I Klasse 10 Speicherkarte (bis zu 90MB/s lesen)

rambus

Erwin Gasser

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.077

03.12.2016, 11:43:57 via Website

In der aktuellen c't Heft 25 befindet sich ein Test solcher Speicherkarten, den man hier anlesen und downloaden kann:

http://m.heise.de/ct/ausgabe/2016-25-Schnelle-MicroSD-Karten-mit-32-und-128-GByte-Kapazitaet-3493325.html?wt_ref=https%3A%2F%2Fwww.google.de%2F&wt_t=1480760976393

Die SanDisk-Karten schneiden dort recht ordentlich ab.
Hier auf AP gibt es auch einen solchen Test von Eric Hermann.

https://www.nextpit.de/micro-sd-karte-mit-android-nutzen

Falls Du eine Speicherverschmelzung vornehmen willst, (Einrichtung als "Adoptable Storage"), wovon ich bei diesem Gerät mit 32 GB intern selber aber absehen würde, sollte die Karte auf jeden Fall möglichst schnell sein. Eine Anleitung dazu wurde hier auch schon veröffentlicht.

Nach dem Kauf kannst Du mit dem kostenlosen Tool "h2testw" an einem PC mit Kartenleser überprüfen, ob sich die Karte vollständig beschreiben lässt, insbesondere auch, ob es keine "Fakekarte" ist, also eine Fälschung mit viel weniger Speicher als angegeben.

https://www.heise.de/download/product/h2testw-50539

— geändert am 03.12.2016, 11:54:46

Erwin Gasser

Antworten