Samsung Galaxy S8 — Display eingebrannt

  • Antworten:28
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 30

14.09.2018, 17:00:55 via App

Habe gestern beim Fotos durch gucken gesehen, dass sich die untere Leiste der Google Maps Navigation eingebrannt hat. bei genauerem Hinsehen waren auch die anderen Buttons vom Navi, die komplette obere Statusleiste und auch die untere mit den 3 Buttons sichtbar. Das Gerät ist jetzt gerade mal 1 Jahr und 1 Monat alt. Bin rundum zufrieden mit dem Gerät aber DAS geht überhaupt gar nicht. Das hatte ich noch mit keinem Gerät vorher. Laut Google ein bekanntes Problem bei AMOLED und OLED Displays. Hat das noch jemand? Hatte mir gestern eine App runter geladen, die das Problem durch stundenlange Anzeige von 3 Farben im Vollbild beheben sollte. Hat natürlich nicht funktioniert. Könnte das Gerät auf Garantie einschicken, aber ob das überhaupt ein Garantiefall ist darüber wird sich gestritten.

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6.271

14.09.2018, 17:12:30 via App

Hallo,
ich würde es auf jeden Fall einschicken,sollte durch die Garantie abgedeckt sein.

LG Jens 🖖

Xiaomi Mi Mix 2S EU Weekly 20.2.27
Galaxy S5 BootleggersROM 3.0 (O)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 30

14.09.2018, 17:14:59 via App

Werde es auf jeden Fall versuchen. Die Frage ist, passiert es dann wieder? Das Navi benutze ich z.B. jeden Tag und die Status und die Button Leiste ist ja eh immer da.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6.271

14.09.2018, 17:31:32 via App

wenn Du dein S8 genauso wie jetzt benutzt passiert das wieder,
die unteren Button kann man ausblenden,
Du mußt öfter die Anzeige wechseln.

LG Jens 🖖

Xiaomi Mi Mix 2S EU Weekly 20.2.27
Galaxy S5 BootleggersROM 3.0 (O)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 30

14.09.2018, 17:36:07 via App

Ja ok die untere könnte ich ausblenden, aber die obere ist ja bis auf Vollbild Apps immer da. Das Navi verwende ich wie gesagt jeden Tag weil ich ca 3 Stunden täglich durch den Stau fahren muss. Gibt es vielleicht Hoffnung, dass ein neues Display das Problem nicht mehr hat? Scheint ja auch so zu sein, dass es nicht bei jedem S8 auftritt.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6.271

14.09.2018, 18:11:26 via App

die Hoffnung stirbt bekanntlich zu letzt,
mein Sohn hat bereits das 3.Display, allerdings ein S5,
ist nur Nutzungs abhängig

— geändert am 14.09.2018, 18:11:56

LG Jens 🖖

Xiaomi Mi Mix 2S EU Weekly 20.2.27
Galaxy S5 BootleggersROM 3.0 (O)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 966

14.09.2018, 20:33:12 via App

Das betrifft jedes Amoled früher oder später mehr oder weniger ausgeprägt. Wie schon gesagt wurde, hängt das von der Intensität der Nutzung ab.
Die LED's haben eine begrenzte Lebensdauer. Die blauen LED's im Vergleich zu den anderen haben eine eher kurze Lebensdauer.
Werden sie stark beansprucht lässt die Leuchtkraft nach. Das sieht man dann an den "Einbrenneffekten", die eigentlich eine Alterserscheinung der LED's sind und eine verringerte Leuchtkraft wiederspiegelt.
Wenn dein Display die meiste Zeit des Tages an ist und oft denselben Inhalt anzeigt, altern die LED's schneller und der Effekt wird früher sichtbar.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 30

14.09.2018, 21:20:55 via App

Das beweist doch wieder mal nur, dass man als Kunde verarscht wird. Ein 800€ Smartphone vom Marktführer und dann muss man sich mit sowas zufrieden geben? Unglaublich. Das ist für mich schon ein Grund mir kein Samsung mit OLED mehr zu kaufen. Das war mein 1. Samsung und wahrscheinlich mein letztes. Bei meinem HTC One M7 und dem Sony Xperia Z3 hatte ich null Probleme mit sowas.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 32.093

14.09.2018, 22:11:31 via Website

Für 60 bis 90 € kriegst du schon ein China Handy, das du dann ausschließlich als Navi und Ersatzhandy benutzt und dann ist es egal, was sich wo einbrennt.
Das gute S8 mit dem neuen Display ist dann ausschließlich für bessere Zwecke reserviert ;)

💕🎀 VETO! 🎀💕

VETO ist die Vereinigung europäischer Tierschutzorganisationen. Als gemeinnützige
Organisation setzt VETO sich für das Wohlergehen von Tierheim- und Straßentieren ein. VETO ist ein
aktives Bindeglied zwischen Spender*innen, Tierschutzorganisationen und starken Partnern
in ganz Europa.
🐾 🐾 🐾 🐾 🐾 🐾

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 966

14.09.2018, 22:25:25 via App

@Stephan
Also mit verarschen hat das nichts zu tun.
Das ist halt ein allgemein bekannter Nachteil von OLED Displays und überall nachzulesen.
Jede Displaytechnologie hat nunmal ihr Vor- und Nachteile.
Das M7 und Z3 nutzen eben auch andere Displaytechnologien.

Dieser "Einbrenneffekt" bei OLEDs ist meist nur bei einfarbigen Hintergründen zu sehen.
Solang du noch Garantie hast, kannst du doch deine Ansprüche geltend machen.
Ich kenne mehrere Fälle, bei denen das Display als Garantieleistung getauscht wurde.

— geändert am 14.09.2018, 22:26:52

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 30

14.09.2018, 22:25:54 via App

Haha du wirst lachen genau darüber hab ich auch nachgedacht. Traurig ist es trotzdem.

@Blurryface ja sicher solange Garantie drauf ist ok aber wenn es dann wieder auftritt und die Garantie vorbei ist muss man 200-300€ zahlen für ein neues Display.

— geändert am 14.09.2018, 22:27:16

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 966

14.09.2018, 22:32:44 via App

Das mag sein. Ich weiß jetzt ja auch nicht, wie ausgeprägt der Effekt bei dir ist.
Von verarschen zu reden, finde ich nur etwas übertrieben.
Denn obwohl es ein bekanntes und technisch bedingtes Problem (Alterung) ist, was auch vom Nutzer abhängig ist (Intensität der Nutzung), werden ja Displays auf Garantie getauscht. Das finde ich gut und würde ich dann an deiner Stelle in Anspruch nehmen.
Und jetzt bist du auch schlauer und kaufst dir dann zukünftig ein Gerät mit einem anderen Display. 😉

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 1.089

23.09.2018, 23:33:47 via App

Meins ist auxh über 1 Jahr alt und ist 1A und wird dauerhaft jeden Tag genutzt und bisher keine Probleme. Allerdings habe ich meins auch nicht auf voller Helligkeitsstufe sondern wird automatisch reguliert. Denke solch krasse einbrenneffekte sind eher selten und sollte bei aktuellen Generationen nicht mehr so auftreten wie damals noch bei (meinem) S2.

IPhone XS Max
IPhone XR
IPad

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 30

24.09.2018, 09:41:49 via App

Meins ist ebenfalls auf Auto Helligkeit gestellt und dementsprechend auch meistens ziemlich dunkel. Das Problem ist laut Google aber genau diese Einstellung. Wenn ich das Teil als Navi verwende und es ist ein sonniger Tag, wird die Helligkeit wohl auf Maximum gestellt. Dies in Verbindung mit der dauerhaften Anzeige des Navis haben wohl für das Einbrennen gesorgt. Ich glaube ich stelle die Helligkeit wieder auf manuell und dann ca auf die Hälfte. Dann dürfte es ja eigentlich nicht mehr passieren. Hab jetzt beschlossen ich warte noch bis die Garantie fast vorüber ist und schicke es dann ein. Dann habe ich länger Zeit bis es wieder passiert.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 1

25.09.2018, 07:06:34 via App

Ich hatte ein Galaxy Note 3, habe es immer auf einem ¼ der Helligkeit und mir ist nie etwas derartiges passiert.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 30

25.09.2018, 07:09:07 via App

Hmm naja das hat aber auch ein Amoled oder? Auf jeden Fall kein OLED. Aber du hast recht bei den Dingern kann das wohl auch passieren. Ich denke es wird wirklich die Auto Helligkeit in Verbindung mit der Sonne sein.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 1.089

25.09.2018, 07:21:15 via App

Stephan G

Hmm naja das hat aber auch ein Amoled oder? Auf jeden Fall kein OLED. Aber du hast recht bei den Dingern kann das wohl auch passieren. Ich denke es wird wirklich die Auto Helligkeit in Verbindung mit der Sonne sein.

AMOLED und OLED sind eigentlich genau dasselbe. Diesen Begriff hat sich hier nur Smasung ausgedacht, doch die Technik ist OLED.

IPhone XS Max
IPhone XR
IPad

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 20.156

25.09.2018, 08:34:06 via Website

OLED seht für Organische Licht emitierende Diode.

AMOLED steht für Aktiv-Matrix-OLED und beschreibt die Arbeitsweise des OLED genauer.

Das Einbrennen ist kein Einbrennen, das man von Röhrenmonitoren kennt. Bei Braunschen Röhren wurde tatsächlich die leuchtende Phosphotschicht vom Elektronenstrahl abgetragen. Bei OLEDs liegt es an unterschiedlicher Alterung der Grundfarben. Selbst wenn man alle Pixel eines OLEDs vollkommen identisch betreibt, alter blau am schnellsten.

Hinzukommt der Punkt "organisch". Die Alterung ist viel stärker von Umwelteinflüssen abhängig, als andere Displaytechnologien. Deshalb lässt sich mit, "schon nach x Monaten", nichts aussagen. Die Betriebsumgebung spielt eine große Rolle, wie schnell sich der Einbrenneffekt einstellt.

Deshalb ist es auch nicht einfach, zu vergleichen und Reklamationsfälle sind sowieso schon schwer vergleichbar.

— geändert am 25.09.2018, 08:37:55

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6.471

25.09.2018, 08:43:27 via Website

AMOLED und auch Super AMOLED sind genau wie Apples Retina Marketing Begriffe um Geräte besser vermarkten zu können. Hier werden kleine technische Feinheiten zu Vollmundigen Begriffen.
Das 'Einbrennen' von Displays gibt es so lange wie es auch Displays gibt und dazu zählen auch die guten alten Röhrengeräte, die viele wohl gar nicht mehr kennen. Ich könnte jetzt noch weiter zurückgehen, lasse es aber mal dabei bewenden.
Stehende Bilder bei hohen Helligkeiten führen zum sogenannten Einbrennen, was technisch gesehen eigentlich ein Ausbrennen (Verschleiß) der Leuchtmittel ist und nur durch häufig wechselnden Bildinhalt verhindert werden kann, hier verteilt man den 'Verschleiß' rel. gleichmäßig über das ganze Display!

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 20.156

25.09.2018, 09:14:20 via Website

Mir ging es darum, deutlich zu machen, dass es bei OLEDs, zusätzlich zur betriebsbedingten Alterung (Verschleiß), eine besondere, natürliche Alterung gibt, die zudem relativ stark von den Umgebungsbedingungen (Klima) abhängt.

— geändert am 25.09.2018, 09:15:15

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6.471

25.09.2018, 13:53:09 via Website

@Aries
Mein Text war keine Kritik, deinen Post hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm .... :D
Nur zur Ergänzung: bei den Bildröhren kamen noch ein paar Faktoren hinzu, aus der Wolframkathode wurden Partikel gelöst (und durch Ionen 'verstopfte' sie andererseits), die bei den Farbbildschirmen auch die Löcher in den Masken (bes. bei der Lochmaske) stetig 'verstopfte' sowie der Heizfaden verschliss sich. Bei Farbbildröhren konnte man mit speziellen Geräten die Kathode wieder etwas 'freisprengen' indem man mit dem Gerät Hochspannungen auf die verschiedenen Schirmgitter der Bildröhre legte, durch gleichzeitige Messung der Strahlströme konnte man den Erfolg überprüfen.

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2

10.01.2019, 21:48:34 via Website

Hallo, habe heute mein S8 zu Samsung in Berlin gebracht. Habe Einbrennungen auf dem Display. Die Einbrennungen auf einem Display fallen lt. Samsung nicht unter die Garantie. Jedoch wird mir auf dem Wege der Kulanz ein neues Display verbaut. Voraussetzung war, dass noch Garantie besteht, das Gerät noch nicht unfachmännisch geöffnet wurde, kein Wasserschaden vorliegt und keine Fremdsoftware installiert wurde. Als Anlage eine aktuelle Information von Samsung zum Umgang mit Displays. image

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 30

11.01.2019, 05:25:14 via App

Abgesehen davon, dass ich es immer noch eine Frechheit der Hersteller finde, das als nicht Garantie Leistung abzustempeln, kann ich sagen, der Tipp mit der automatischen Helligkeit ist sehr sehr schlecht. Genau diese Einstellung hat es nämlich bei mir verursacht. Wenn man bei Sonnenschein mit Navi fährt, regelt diese Einstellung die Helligkeit auf Maximum und sorgt damit für das Einbrennen. Lieber manuell auf ca die Hälfte stellen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 107

11.01.2019, 11:36:15 via Website

@ Blurryface und Stephan:

Verarsche finde ich etwas hart ausgedrückt, aber ehrlich sind die Hersteller und die Händler nicht. Es ist nämlich nicht so, dass das Problem der breiten Öffentlichkeit bekannt ist. Wir, die hier in Tech-Foren unterwegs sind, kennen das Problem, der norme Anwender meist nicht.
Bei den neuen OLED-TVs finde ich das besonders krass. Mach mir da immer einen Spaß bei den örtlich ansässigen großen Elektronikmärkten draus, wenn ein Verkäufer wieder mal die tollen Vorteile von einem OLED-TV schwärmt. Ich stell mich dann dazu, tu interessiert und frage dann irgendwann so beiläufig, wie das denn mit dem einbrennen wäre. Die Kunden schauen meist erschrocken, daran kann man erkennen, dass sie von diesem Thema noch nix gehört haben und der Verkäufer wird leicht rot und fängt erst mal an, das Problem klein zu reden. Dann schildere ich ein paar Szenarien, wie z. B. das lange und tägliche schauen des gleichen Programms, dann kann das Senderlogo einbrennen, oder bei ntv die durchlaufende Leiste unten oder wenn man den TV häufig zum Musik streamen nutzt, können sich die Icons usw einbrennen. Hängt eine Spielekonsole am TV, können sich permanente Symbole einbrennen.
Was ich damit sagen will, es wird nicht hinterfragt, was der Kunde damit machen will und dann das Problem angesprochen.

Noch ein paar Tipps für Stephan:
Ich würde das mit der Garantie nicht bis zum Schluss raus zögern. Wie hier schon erwähnt, wird das nicht als Garantiefall anerkannt, sondern geschieht auf Kulanz. In dem Schreiben steht, dass es Verschleiß sei, wenn er aber schon sehr früh auftritt, ist es wahrscheinlicher, dass du Erfolg hast.

Das S8 hat einen Blaufilter. Wie Blurryface schrieb, haben die Blauen OLEDs die kürzeste Lebenszeit. Wenn du den Blaufilter z.B. bei der Navigation nutzt, kannst du hier ein wenig vorbeugen.

googlemaps funktioniert in jeder Lage, das heißt, quer wie hochkant und wenn du das Handy auf den Kopf stellst, dreht sich der Bildschirm mit. Somit hast du 4 Seiten, wo sich abwechselnd die Statusleiste bzw. wiederkehrende Symbole befinden.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2

12.01.2019, 00:48:00 via Website

Konnte bereits heute abend mein S8 wieder abholen. Auf dem Wege der Kulanz, also kein Garantiefall, wurde neben einem neuen Display auch ein neuer Rahmen + ein neues Backcover verbaut.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

24.02.2019, 15:53:23 via Website

Hallo Stephan ich habe das gleiche Problem mit den eingebrannten Bildern und zwar leider durch What's App und meine Frage ist ob Samsung es als Garantiefall angenommen hat oder nicht denn ich muß es jetzt auch einschicken???

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

24.02.2019, 16:00:09 via Website

Hallo Peter könntest du mir eine Kopie schicken oder eine e-mail mit diesem Bild wo drauf steht das es übernommen wurde???

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

24.02.2019, 16:02:11 via Website

Peter hat Samsung das aus Kulanz repariert oder die wo du es gekauft hast???

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 11

12.04.2019, 12:12:21 via Website

Ich hab mein S8 bei Amazon gekauft und kürzlich auch einen Reparaturauftrag aufgrund eines "eingebrannten" Displays gemacht. Fazit: Das Display wurde durch den Servicepartner w-support auf Kulanz getauscht. An alle betroffenen hier, es zahlt sich also aus, wenn ihr eure noch in Garantie befindlichen Geräte einschickt. Samsung ist da offenbar sehr großzügig.

Edit
Mein Updateproblem wurde im Zuge der Reparatur auch behoben - ohne dass ich etwas erwähnen musste.

Mein S8 fand bisher trotz aller möglichen Lösungsversuche keine Software-Updates und ich musste mich mit Android 7 begnügen. Jetzt nach der Reparatur wurde es mir mit einem bereits installierten Android 9 zurückgeschickt :)

— geändert am 16.04.2019, 11:22:51

Hilfreich?
Diskutiere mit!