Samsung Galaxy S7 Edge — S7 Edge ist auf einmal tot

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

16.12.2019, 16:13:24 via Website

Hallo an alle..

Folgendes Problem.

Ich habe ein s7 edge das sich in letzter Zeit oft aufgehängt hat. Seit zwei Wochen benutzte ich es nicht mehr, lag im Schrank..

Heute wollte ich es aufladen, habe es am ladekabel angeschlossen, und es * an zu laden..

Nach 10 Minuten habe ich die Power Taste gedrückt damit ich es anschalten..

Es kam bis zum samsung Logo und da war auch Ende.. Es hat nur das blaue Licht gelinkt, Bildschirm blieb schwarz..

Habe versucht es mit der Tastenkombination einzuschalten aber hat auf nichts reagiert..

Da es nur wenige Minuten aufgeladen hatte habe ich beschlossen abzuwarten bis es von alleine ausgeht.

Als es alleine ausgegangen ist, habe ich es wieder zum Laden angeschlossen, und jetzt ist es komplett tot..

Also nicht mal laden tut es..

Gibt es irgendeine Möglichkeit mein Handy noch zu retten oder ist es reif für den Müll?

Vielleicht mit dem PC anschließen und es von dort versuchen,
oder irgendwas anderes?

Kann mir jemand bitte helfen?

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4.452

16.12.2019, 16:17:41 via App

Wenn es nicht angeht kannst du auch selber nicht viel machen.

Gruß


Motorola One - Android 10 (Stock)
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 7.0

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 80

17.12.2019, 09:01:19 via Website

Versuch mal am besten ein anderes Ladekabel - Netzteil. Vielleicht gibt´s dabei Probleme.

Glaub nicht dass das Problem an der Software liegt.
Vielleicht ist ja auch nur die USB-Buchse verdreckt oder defekt. Schau mal genauer rein ob dort ein paar "Wollmäuse" zu finden sind ;)

Ansonsten könntest du noch versuchen das Handy über ein induktives Ladegerät zu laden, wenn es damit funktioniert weißt du dass es nicht am Handy selbst liegt!
Vielleicht hast du in der Nähe einen Handyshop, welcher ein induktives Ladegerät zum testen zur Verfügung stellt. Gegen einen Kaffee ist einiges machbar ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6

17.12.2019, 09:41:33 via Website

Leider liegt es nicht am ladekabel, ich habe einige zu Hause und alle ausprobiert.. Nicht mal im PC wird es angezeigt wenn ich es anschließe.. Ich habe den Verdacht das es vielleicht als es blau gelinkt und auf nichts reagiert hat, irgend ein update gemacht wurde?? Und als es dann ausging (weil wie gesagt es nur um die 8% geladen war als ich es angemacht habe) das update noch nicht vollständig installiert war, und gebricktes wurde?
Was anderes kann ich mir nicht vorstellen weil das Handy vor zwei Wochen noch im Einsatz war, und ich wollte es eigentlich jetzt verkaufen weil ich mir ein neues zugelegt habe..
Aber leider wird daraus jetzt nichts mehr, reparieren lohnt sich auch nicht wenn ich fast 200 EU hinblättern muss..
Ich weiß nicht ob es sich noch als Ersatzteile verkaufen lässt..
Danke aber trotzdem für den Tipp

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 80

17.12.2019, 10:17:19 via Website

Naja, eigentlich machen die Handys nur die Updates wenn genügend Akku geladen ist.
Ansonsten kommt eine Fehlermeldung dass aufgrund zu niedrigen Akkustand das Update nicht gestartet werden kann und zuvor der Akku geladen werden muss.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6

17.12.2019, 10:27:05 via Website

Ja aber was anderes kann ich mir nicht vorstellen, das Handy hat ja vorher noch funktioniert, war immer lahm beim einschalten, aber jetzt plötzlich das sowas passiert ist kommt mir sehr seltsam..
Also wenn es nicht mal ladet, und es im PC auch nicht erkannt wird, was kann es dann noch sein?
Kann ein Handy einfach so kaputt gehen?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4.452

17.12.2019, 13:51:26 via App

Ja, ein Handy kann einfach so kaputt gehen. Du schreibst, dass es langsam wurde. Es ist also nicht plötzlich kaputt, sondern mit der Zeit gealtert. Ohne es anzukriegen (zumindest in den Download Modus) kannst du auch an der Software nichts machen. Wäre etwas mit der Software nicht in Ordnung, würde sich zumindest der bootloader melden.

Sollte es wirklich nur die Buchse sein, hast du Glück, aber ein Wechsel lohnt dennoch nicht, wenn du eh ein neues Handy hast.

Gruß


Motorola One - Android 10 (Stock)
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 7.0

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 80

17.12.2019, 13:54:08 via Website

Das Handy wird nicht einfach kaputt, der Akku jedoch schon ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4.452

17.12.2019, 13:57:38 via App

Der Akku ist ein Teil des Smartphones und ohne diesen wird das Handy unbrauchbar.
Ob es der Akku oder das Mainboard oder der Prozessor oder was auch immer ist können wir so nicht sagen. Deswegen kann man wohl sagen: das Handy kann einfach so kaputt gehen, denn egal welches wichtige Teil kaputt ist, es ist dennoch bis zur Reparatur unbrauchbar.

— geändert am 17.12.2019, 13:57:51

Gruß


Motorola One - Android 10 (Stock)
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 7.0

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6

17.12.2019, 15:43:40 via Website

Ja das was mich ärgert ist das ich das Handy zum Kauf angeboten hatte, und wollte es nur laden, damit ich es in der werkseinstellung zurück lege..

Eigentlich sieht es fast wie neu aus, hat keine Gebrauchspuren, und das ärgert mich jetzt.. 🙄 Könnte man es vielleicht als defekt verkaufen, oder keine Chance?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4.452

17.12.2019, 15:52:32 via Website

Es gibt Bastler, die defekte Handys kaufen.
Probieren schadet nicht.
Waren da noch Daten von dir drauf? Wenn ja würde ich es mir erst gut überlegen. Diese sind zwar gut verschlüsselt, aber sollte jemand das Handy reparieren und zurücksetzen, könnte er zum einen Probleme mit FRP haben (wenn Google Konten noch vorhanden sind) oder Daten von dir wiederherstellen. Wie gesagt alles Theorie, aber möglich und abhängig davon, was denn jetzt genau kaputt ist.

— geändert am 17.12.2019, 15:53:20

Gruß


Motorola One - Android 10 (Stock)
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 7.0

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6

17.12.2019, 17:09:36 via Website

Ja leider sind alle meine Daten noch drauf, 😔 wie gesagt alles ist passiert als ich es zurücksetzen wollte.. Aber wenn es zurückgesetzt wird, werden auch nicht alle google Konten gelöscht?
Und was genau ist FRP?
Meinst du ich soll es besser behalten, oder wegschmeißen?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6.389

17.12.2019, 17:41:20 via Website

FRP ist die 'Factory Reset Protection', damit soll verhindert werden, dass ein Dieb des Gerätes durch schnödes Zurücksetzen das Gerät wieder verwenden kann. man braucht das letzte Google Konto um mit den Smartphone wieder etwas anfangen zu können.
Was deine Daten angeht, ist ja wenigstens ein Glück, vorher eine Sicherung gemacht zu haben ....

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6

17.12.2019, 18:44:41 via Website

Ich weiß jetzt nicht ob ich richtig verstanden habe, aber wenn das Handy funktioniert hätte und ich es zurückgesetzt hätte, könnte dann der neue Käufer nicht sein Google Konto anlegen?
Oder muss ich erst mein Passwort angeben damit es zurückgesetzt wird?
Sorry fürs fragen, aber ich kenne mich da nicht so aus..
Wenn es aber verkauft wird und die Mainboard ausgetauscht wird wird es wieder dieses Problem geben?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4.452

17.12.2019, 19:19:37 via App

Wenn ein Google Konto auf dem Gerät beim zurücksetzen eingerichtet ist, kann das Gerät nach dem zurücksetzen nicht benutzt werden, bis das Passworts des zuletzt genutzten Google Kontos eingegeben wird.
Möchte man dies verhindern, müssen vor dem zurücksetzen alle Google Konten von dem Gerät entfernt werden.

Mainboard Tausch lohnt nicht (teuer). Danach sind jedenfalls alle Daten etc weg und das Problem ist auch gelöst.

— geändert am 17.12.2019, 19:20:21

Gruß


Motorola One - Android 10 (Stock)
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 7.0

Hilfreich?
Diskutiere mit!