Home Office vs. Corona

  • Antworten:30
  • Forum-Beiträge: 86

29.03.2020, 09:42:13 via Website

Hey Leute,

sofort als die Krise begann, hieß es "Home Office" und der Tag ist gerettet! Nur dass eben die wenigsten im HO arbeiten können. Gastro, Handwerk oder Tourismusbranche gehen gerade baden und die Leute, welche tatsächlich im HO arbeiten, sind oft mit Kindern konfrontiert, die ein konzentriertes Arbeiten unmöglich machen.

Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr zu Hause, weil der Betrieb zu hat, arbeitet ihr weniger oder seid ihr sogar im HO?

— geändert am 29.03.2020, 09:42:30

Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 33.027

29.03.2020, 15:50:43 via Website

Ich gehe nachwievor ganz normal arbeiten.
Der Alltag fühlt sich trotzdem anders an. Obwohl das Virus an sich so winzig ist, seine Anwesenheit macht sich überall bemerkbar.
Hoffentlich dauert dieser Ausnahmezustand nicht mehr lange.

💕🎀 VETO! 🎀💕

VETO ist die Vereinigung europäischer Tierschutzorganisationen. Als gemeinnützige
Organisation setzt VETO sich für das Wohlergehen von Tierheim- und Straßentieren ein. VETO ist ein
aktives Bindeglied zwischen Spender*innen, Tierschutzorganisationen und starken Partnern
in ganz Europa.
🐾 🐾 🐾 🐾 🐾 🐾

Hilfreich?
Kommentieren
Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 8.277

29.03.2020, 21:57:05 via App

Ich bin nach wie vor in der Firma, allerdings sind wir nur 4 Leute mit je eigenem Büro, der Rest macht homeoffice.
warten wir mal ab, morgen gibt es in Bayern die nächste Pressekonferenz. und so wie man es die letzten Tage mitbekommen hat, wird eher verschärft als gelockert. weil es die Leute nicht mal eine Woche geschafft haben einfach mal Zuhause zu bleiben oder eben nur in ganz kleinen Gruppen unterwegs zu sein. nein, 5, 6 und mehr Leute 🙄

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 2.542

30.03.2020, 18:44:50 via Website

Ich bin bereits seit zwei Wochen im Homeoffice und komme sehr gut klar damit. So zwei- oder dreimal pro Woche geh ich mal kurz raus zum Einkaufen, meist früh um 7 oder 8, weil da wenig los ist. Von Lagerkoller oder ähnlichem bin ich weit entfernt, ich denke, ich kann das so noch monatelang machen, wenn es sein muss. Schlimm finde ich aber, dass es immer noch so viele gibt, die einfach nicht einsehen, dass man sich jetzt an diese Regeln halten muss.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 19

31.03.2020, 12:19:11 via Website

Huhu!
Ich bin auch seit circa zwei Wochen im Home Office, was bei uns im Unternehmen relativ problemlos möglich war. Wenn man sowieso in der Online-Branche tätig ist, muss nicht viel umgestellt werden. Schon vor der Corona-Krise setzte unser Chef auf Videotelefonie und grenzenlose Kommunikation untereinander (funktioniert in unserem Fall über Voipcube). Trotzdem drehen sich meine Gedanken an diesen Tagen um die ganzen Menschen, welche nach wie vor ins Büro, Krankenhaus, in die Werkstatt, usw. fahren müssen. Mein Verlobter ist Kfz-Mechatroniker und muss sich aufgrund der Ignoranz des Arbeitgebers weiterhin einem unnötigen gesundheitlichen Risiko aussetzen.

Viele Menschen bleiben nicht Zuhause, sondern nutzen die "freie Zeit" für einen sowieso anstehenden Reifenwechsel. Da kann ich mir bloß an den Kopf fassen. Es tummeln sich so viele Kunden in und vor den Werkstätten, dass hundertpro auch dort Corona übertragen wird. Einfach schade, warum man sich nicht für einen gewissen Zeitraum an die Ausgangsbeschränkungen halten kann. :?

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 16.693

31.03.2020, 12:49:57 via App

Servus

Ich mache so gut es geht Home Office, alle anderen Arbeiter haben frei (Überstunden abbauen und Kurzarbeit)

Was bleibt einen anderes übrig, irgendwie muss ja Geld rein kommen.

Für alle die, die an der Front sind :
Passt gut auf euch auf

Liebe Grüße
Mia

👑 👑 👑


Nexus <3


👑Screenshots richtig posten
👑Dirty Unicorns - Nexus 6P
👑Dirty Unicorns - Nexus 5

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 67

02.04.2020, 10:13:30 via Website

Ich fahre weiterhin ins Büro. Persönlich komme ich damit viel besser klar als im Home Office zu bleiben

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 20.916

02.04.2020, 10:29:35 via Website

Ich bin schon die dritte Woche im Home Office. Zuerst war es eine Empfehlung der Geschäftsleitung, aber schon bald eine Anweisung.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Hilfreich?
Kommentieren
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.078

02.04.2020, 11:03:38 via Website

Ich finde HO sind für mich und meinen Arbeitgeber ein Gewinn.Ich spare die tägliche Fahrt, was, je nach Staulage 1 bis 2 h Zeitgewinn bedeutet und bin, realistisch geschätzt mindestens 50% effektiver weil ich ruhiger und konzentrierter Arbeiten kann.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 11

03.04.2020, 10:57:35 via Website

Ich bin derzeit auch Zuhause im Home-Office, aber bis auf meinen Hund habe ich nix wirklich, dass mich Ablenken kann.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 512

03.04.2020, 20:43:01 via Website

Homeoffice funktioniert bei mir nicht. Im Betriebsdienst der Bahn muss oder darf weiterhin zur Arbeit gegangen werden. Auch die Tfzf können nicht von zuhause arbeiten. 😉

Öffne Dein Herz und Du wirst die Welt sehen, öffne Deinen Geist und Du wirst sie verstehen.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 3.238

07.04.2020, 21:15:04 via Website

Homeoffice seit Anfang März, funktioniert super, könnte ich beibehalten.

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 54

14.04.2020, 12:28:36 via Website

Ich bin auch seit 3 Wochen bereits im Home Office, bei mir klappt das sehr gut, weil ich bereits ein Arbeitszimmer hatte, indem nur mein Computer steht, ohne weitere Ablenkung. Habe aber von vielen gehört, bei denen es nicht so einfach ist, vom Arbeiten auf dem Dachboden (der noch nicht renoviert ist) bis hin zu in der Küche neben dem Kühlschrank arbeiten.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 66

21.04.2020, 21:33:16 via Website

Hallo zusammen,
Ich arbeite auch Home Office, ich wohne alleine kann mich aber trotzdem nicht motivieren.. es gibt immer Dinge die mich ablenken... mal mache ich mir Kaffee und mal bekomme ich Hunger und die Zeit vergeht so schnell sodass man am Ende fast gar nichts gemacht hat...
Mit freundlichen Grüßen

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 2.542

24.04.2020, 12:15:03 via Website

Dann solltest du dir schleunigst einen anderen Job suchen. Ich arbeite im Homeoffice fast produktiver als im Büro. Von mir aus könnte das noch etliche Monate so gehen.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 86

13.07.2020, 14:33:54 via Website

Lucastakkl

Ich habe meinen Lieblingsjob verloren

Ohh, das tut mir leid, hoffe du findest bald etwas neues.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 12

15.07.2020, 10:48:58 via Website

Ich darf sowieso im Home Office arbeiten, da ich im IT-Sektor bin. Allerdings habe ich gemerkt, dass es mit der Konzentration schwierig ist. Also gehe ich momentan mit meinem Partner ins Büro, zum guten Kaffee und arbeite da. Ist zwar auch nicht beim Arbeitgeber, aber besser. Vor allem kann ich mich dort gut konzentrieren und werde nicht abgelenkt.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 2

23.07.2020, 11:45:20 via Website

Ich darf gottseidank zwei Tage in der Woche wieder ins Büro. Besser als die ganze Woche zu Hause zu sein.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 67

25.07.2020, 15:22:43 via Website

Bei uns sind die meisten Kollegen inzwischen wieder 2-3 pro Woche im Office. Ich habe die Ruhe genossen

Hilfreich?
Kommentieren
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.078

26.07.2020, 10:10:41 via Website

Ich muß inzwischen wieder jede dritte Woche ins Büro. Und das ganze nur um dann die Telkos von dort aus zu machen. Wirklcih viel Sinn macht das nicht. Und meine eigentliche Arbeit geht von zu Hause aus deutlcih besser. Hier hab ich wenigstens meine Ruhe und eine mir angenehme Umgebung. Keine rauschende Klimaanlage, keine Lüftergeräusche von den 10PC meiner Kollegen und vor allem, hier hab ich Frischluft. Aber zumindest scheint sich bei meinem Arbeitgeber etwas zu bewegen. Man denkt darüber nach auch nach Corona in begrenztem Umfang HO zu erlauben. Bin ja mal gespannt. Wahrscheinlich heißt begrenzt dann einen Tag im Monat oder so.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 11

04.08.2020, 14:34:32 via Website

Also ich bin momentan auch komplett im Home Office. Für mich hat es seine Vor- und Nachteile. Einerseits bin ich oftmals produktiver und komme schneller voran, da ich mir meine Zeit selber einteilen kann, aber auch zu Hause verbergen sich natürlich einige Ablenkungen. Ich würde jedoch gerne schon ein, zwei mal die Woche ins Office gehen, da mir der soziale Aspekt, trotz Video Calls, zu Hause schon etwas fehlt.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 30

02.11.2020, 07:44:29 via Website

Ich war von März bis Juni 4 Tage im Home-Office und 1 Tag im Büro, dann für 4 Monate durchgehend im Büro und nun wieder im Home-Office und das funktioniert eigentlich auch gut, bzw. jetzt noch besser,
da sich die Prozesse verbessert haben.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 22

08.11.2020, 18:50:03 via Website

Musste mich auch etwas umstellen. Hat gedauert, aber am Ende des Tages läuft es doch

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 5

08.11.2020, 19:22:57 via Website

Hab leider keinen einzigen Tag Home-Office gemaht, hatten mehr zu tun als jemals zu vor,
Überstunden ohne Ende..

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 8

29.11.2020, 20:22:27 via Website

Ich studiere noch und bin dementsprechend auch im "Home Office". Leider muss ich sagen, dass meine Produktivität und Motivation eher darunter leiden. Ich brauche einfach den Tapetenwechsel, der mir dabei hilft mich zu konzentrieren. Aber ich weiß auch, dass das bei vielen anders ist.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 30

14.12.2020, 18:58:54 via Website

Mir hat geholfen mein Home-Office etwas umzustellen :)

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 7

16.12.2020, 13:46:10 via Website

Ich habe das Glück, dass ich im Homeoffice arbeiten kann und das bleibt wohl auch erstmal so.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 14

16.12.2020, 13:58:26 via Website

In den ersten paar Wochen war meine Produktion komplett im Keller, musste erst lernen, wie man
wirklich gut im Home-Office arbeiten kann, aber ich glaube, dass ich den dreh nun raus habe :D

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 10

14.01.2021, 15:46:37 via Website

Hallo,

Fazit nach einem Jahr Home Office: Ich liebe es! Ich habe mehr Zeit für die Familie und kann nebenbei auch noch andere Dinge erledigen. Das einzige was ich wirklich vermisse, ist die Abwechslung. Mir fehlt es schon etwas mit meinen Kollegen zu sitzen und eine Kaffeepause zu machen.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 24

18.01.2021, 13:09:16 via Website

Ich bin da einer Meinung wie meine Vorrednerin :)

Hilfreich?
Kommentieren