gmx Mail - werden Nachrichten auf dem Smartphone gespeichert? Speicherplatz verwendet?

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 1

13.08.2020, 10:29:45 via Website

Ich habe auf meinem Smartphone Samsung J1 die Gmx mail installiert (Version 6.12.6). Ich kann damit die E-Mails lesen, die an meine Adresse xxxx@gmx.de eingehen.
Meine Frage: Werden die E-Mails runtergeladen auf mein Smartphone und dort irgendwo gespeichert? Nehmen Sie also Speicher weg? Oder verbleiben die Nachrichten auf gmx (Server?) außerhalb meines Smartphones und werden mir nur zum Lesen präsentiert? Nehmern Sie also keinen Speicherplatz weg?
Danke für die Hilfe Günther

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 1.731

13.08.2020, 10:47:07 via Website

Sie verbleiben auf dem Server, ich gehe aber davon aus, dass sie auch auf Deinem Handy Platz wegnehmen.

Mache doch folgenden Test : Handy in Flugmodus (also keine Datenverbindung an) und dann ab in die GMX Mail.
Neue Mails können natürlich nicht abgerufen werden, aber die alten sollten trotzdem lesbar sein. Hier kannst Du auch testen, wie weit Anhänge auf dem Handy gespeichert sind.

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 19.367

13.08.2020, 12:00:58 via Website

Wenn Du IMAP zum Abruf nutzt, bleiben die Mails auf dem Server bis Du die explizit löscht. Du kannst sie dann auch von anderen Geräten abrufen und Änderungen werden auch an allen Geräten sichtbar. Auch gelöschte Mails verschwinden auf allen Geräten.

Dennoch wird immer ein Teil der Mail lokal gespeichert. Meistens nur der Absender, das Datum und der Betreff (genauer der Mail Header) sowie ein paar Zeichen vom Inhalt. Bei manchem E-Mail Apps kann man einstellen, wieviel vom Inhalt geladen werden soll und wieviele Mails in die Vergangenheit gelesen werden sollen. Die ganze E-Mail wird erst geladen, wenn Du sie lesen willst. Die App löscht die lokalen Daten auch wieder. Aber meistens nicht sofort.

Bei POP3 werden die E-Mails im Standard nach dem Abruf vom Server gelöscht. Das Verhalten kann man aber in vielen E-Mail Apps umstellen. Dann wird aber immer ganz heruntergeladen, egal ob Di sie öffnest oder nicht. Die E-Mails werden lokal auch immer gelöscht und benötigen dauerhaft Platz.

POP3 wird bereits seit über 10 Jahren nicht mehr empfohlen. IMAP hat sich aber erst mit der Verbreitung von Smart Devices richtig durchgesetzt.

— geändert am 13.08.2020, 12:02:17

——-
Life has no [Ctrl][Z]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Empfohlene Artikel bei NextPit