Sony Xperia XA1 Plus — Xperia XA2 H4113: Kein Fingerprint, kein Ton

  • Antworten:29
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 15

09.08.2021, 14:23:52 via Website

Moin, mein XA2 (H4113=dualsim) verhält sich merkwürdig. Ich habe verschiedene CusomROM probiert. Es sieht so aus:

LineageOS (LOS) 15.1 (~Android 8.1) mit MicroG: Fingerprint ja, aber kein WLAN! Wegen fehlendem WLAN habe ich hier nicht weiter gesucht.

LOS 16 (A 9): WLAN ja, kein Fingerprint.

Dasselbe bei LOS 17.1, LOS 18.1 mit und ohne MicroG, iodé (LOS 18.1 mit MicroG).

Zur Zeit bin ich auf vanilla LOS 18.1 ohne MicroG. Neben dem fehlenden Fingersensor :( verhält sich die Tonwiedergabe merkwürdig:

  • Signaltöne (Klingeln, Wecker, Benachrichtigungen): funktioniert --ok :)
  • FM-Radio spielt über Lautsprecher und Kopfhörer --ok :)
  • Musikwiedergabe: spielt weder über Lautsprecher noch über Kopfhörer! :(
  • IP-Radio (Podcast): spielt weder über Lautsprecher noch über Kopfhörer! :(

Früher™ mit dem alten LOS 15.1 mit MicroG hat mal alles funktioniert. Seit dem ersten Versuch mit LOS 17.1 habe ich keinen Fingersensor mehr.
Was kann ich tun, um das zu debuggen?

Zum Hintergrund: Mit Linux kenne ich mich ganz gut aus, mit Android nicht so. Mit adb, fastboot und der Shell kann ich umgehen. ;)

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 346

09.08.2021, 16:41:18 via Website

Es wäre hilfreich zu wissen, wo du die ROMs runtergeladen hast.

Ich bin zwar nicht ganz sicher, wie oft das Modell ein offizielles Upgrade des Herstellers bekommen hat. Aber du benutzt Android 8-11 und manchmal führt ein Downgrade (v.a. war das bei Android 9 zurück auf 8 oft der Fall) zu Verlust von essentiellen Funktionen.
Abhängig von deiner Stock ROM, ist es nicht unbedingt empfehlenswert ältere Custom ROMs zu benutzen.

Wiederum andere Versionen unterstützten vielleicht nicht alle Funktionen des Handys, was sehr oft der Fall ist. Daher wäre der Downloadlink sehr hilfreich. Denn Lineage bietet offiziell nicht so viele verschiedene Versionen an, was bedeutet, du benutzt inoffizielle Versionen. Und das würde einiges erklären.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 20.604

09.08.2021, 16:58:40 via Website

Alles was mit Funk zu tun hat, also Deine WLAN-Probleme, können mit einem falschen Baseband für die jeweilige ROM zu tun haben.

Daher zum Vergleich meine Konfiguration:

User uploaded photo

Kein microG installiert.

Ich habe extra versucht, Deine Probleme an meinem H4113 nachzuvollziehen:

  • Fingerprintsensor entsperrt sofort
  • Musik per Lautsprecher läuft
  • Musik per kabelgebundenem Kopfhörer läuft
  • Bluetooth Headset läuft
  • Podcasts laufen
  • FM Radio läuft
  • Web-Radio läuft
  • Signaltöne ertönen wie konfiguriert

Mein Xperia XA2 ist von 2016, hat also schon einige Zeit auf dem Buckel. Auch ich habe schon lange LOS installiert. Welches die erste Version war, weiß ich schon nicht mehr, weil ich auf allen meinen Geräten LOS installiere, sobald eine offizielle Version verfügbar ist

Du hast viele ROMs ausprobiert. Hast Du vielleicht nicht immer einen Wipe durchgeführt?

— geändert am 09.08.2021, 17:07:48

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15

09.08.2021, 18:58:26 via Website

Moin Sebastian,

danke für die schnelle Antwort.

Hier meine Angaben:
Das jetzt installierte LOS 18.1 ist von der offiziellen Website hxxps://download.lineageos.org/pioneer. Das 17.1er gibt es da nicht mehr, aber ich habe es noch hier, wie auch ältere.
Zwischendurch hatte ich auch Versionen mit MicroG von hxxps://lineage.microg.org/. Und ich habe mit LOS 17.1 (offiziell) diverse Implementierungen von OpenGApps probiert.
iodé ist von hxxps://github.com/iodeOS/ota/releases/download/v2-pioneer/iode-2.0-20210729-pioneer.zip (Quelle hxxps://forum.xda-developers.com/t/rom-xa2-11-0-iodeos-lineageos-18-1-microg-adblocker-03-08-2021.4138575/#post-83145223)
Das Sailfish ist ebenfalls von der offiziellen Jolla-Website.

Bei meinen Versuchen war natürlich auch der eine oder andere Downgrade enthalten.

manchmal führt ein Downgrade ... zu Verlust von essentiellen Funktionen

jo, und wenn genau das passiert ist, was kann ich dann tun, um das zu beheben?

Danke für jegliche Hilfe!
LG Frosch

p.s.: Da ich keine direkten Links posten darf, habe ich sie etwas verfremdet. :)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15

09.08.2021, 19:19:48 via Website

Moin Aries,

ebenfalls danke für deine schnelle Antwort.

Und ich habe das Gefühl, dass du auf der richtigen Spur bist. Tatsächlich habe ich ein älteres Baseband als du:
((Screenshot als BIld einfügen funktioniert nicht wegen Verlinkungs-Verbot :(.))
Aber ich kann es auch so sagen: Mein Baseband ist "20181119_BY120_Daily". Und das ist der einzige Unterschied zu deiner Konfig.

Jetzt kommt die alles entscheidende Frage: Wie bekomme ich das neuere Baseband auf mein Gerät?

Ach ja, natürlich habe ich gelöscht, und zwar reichlich. ;)

Vielen Dank für jegliche Hilfe!
LG Frosch

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 20.604

09.08.2021, 19:51:29 via Website

Frosch Heinerich

Jetzt kommt die alles entscheidende Frage: Wie bekomme ich das neuere Baseband auf mein Gerät?

Dazu müsste ich jetzt auch erst suchen. XDA Developers wäre mein Anlaufpunkt. Aber bei soetwas würde ich vermutlich das Original ROM afspielen und dann alle Updates machen. Das habe ich auch mal gemacht. Dazu braucht man Programm von Sony und einen Windows-Rechner.

Hier steht, dass Du vor der installation darauf achten sollst, dass die letzte Offizielle Sony-ROM installiert ist.

Was Sebastian zu Fehlern bei Downgrades schreibt, halte ich für einen Mythos. Soetwas hatte ich nie. Eher hat man einen Versionsmix, der nicht funktioniert. Das ist aber kein Problem, wenn man wirklich immer einen kompletten Wipe durchführt.

Ein zweites H4113 mit Sailfish OS habe ich auch, aber das liegt in der Schublade. Dafür gibt jedoch zwei Radio-Images eine Version 16 und eine Version 17B. Sailfish OS rät zur 16. Vielleicht ist das der Fehler für LOS?

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15

09.08.2021, 21:56:28 via Website

Moin Aries,

vielen Dank fürs mitdenken!

das Original ROM afspielen und dann alle Updates machen. Das habe ich auch mal gemacht. Dazu braucht man Programm von Sony und einen Windows-Rechner

beim H4113? Woher bekomme ich das Original ROM? Meine Suche war bisher erfolglos. Für das H3113 meiner Frau gibt es das, aber nicht fürs H4113.

Dafür gibt jedoch zwei Radio-Images eine Version 16 und eine Version 17B. Sailfish OS rät zur 16. Vielleicht ist das der Fehler für LOS?

Tatsächlich hatte ich mich an den Rat gehalten und die 16 genommen. Aber mein Problem mit dem Fingerprint hatte ich schon vor Sailfish. Und meine Frau (H3113, da war noch nie Sailfish drauf) hat das Soundproblem ebenfalls; Fingerprint geht bei ihr. Allerdings noch auf LOS 17.1

Apropos Sailfish: "In der Schublade" klingt so, als sei es nicht sonderlich attraktiv. Kannst du aus der Praxis berichten, oder hast du es wie ich nur Neugierde-halber mal kurz ausprobiert? Hast du die Android-Kompatibilität dazu gekauft?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 20.604

09.08.2021, 22:59:58 via Website

Frosch Heinerich

beim H4113? Woher bekomme ich das Original ROM? Meine Suche war bisher erfolglos. Für das H3113 meiner Frau gibt es das, aber nicht fürs H4113.

Das geht bei jedem Sony Gerät über die PC Software Xperia Companion

Apropos Sailfish: "In der Schublade" klingt so, als sei es nicht sonderlich attraktiv. Kannst du aus der Praxis berichten, oder hast du es wie ich nur Neugierde-halber mal kurz ausprobiert? Hast du die Android-Kompatibilität dazu gekauft?

Ich habe Sailfish OS ab der Version 2.x für das Xperia XA2 gekauft und damit die Android-Unterstützung. Auf dem XA2 ist auch die aktuelleste Version 4.1.0.24 installiert. Sailsfish OS habe ich fast zwei Jhe als Daily Driver benutzt.

Mir geht aber die Entwicklung zu langsam voran und wenn ein Update kommt, ist Sailfish OS immer noch fünf Jahre hinterher. Beispielsweise die Browser Engine. Gecko Engine 60! Das Update von Version 52 mit Sailfish OS 4.x feiern sie auch noch, nachdem die Community sich jahrelang die Finger wund geschrieben hat. Langsam ist es nicht einmal mehr peinlich für Jolla, sondern entweder Ignoranz oder Inkompetenz. Das zieht sich aber durch viele Bereiche.

Die App-Unterstützung ist für ein so kleines System sehr gut, insbesondere wenn man den App Store Storeman einbindet. Aber auch hier hinkt es hinter Android und iOS völlig abgehängt hinterher. Wenn ich ohnehin Android-Apps installieren muss, von denen auch nicht alle laufen, kann ich gleich bei Android bleiben.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15

10.08.2021, 09:13:54 via Website

Moin Aries,

also werde ich die Option "Sailfish" gedanklich streichen. :) Danke für das Feedback.

So, jetzt habe ich Xperia Companion, Flash Tool (Emma) und Androxydes Flashtool. Inzwischen habe ich es geschafft, das originale Android 8 von Sony wieder drauf zu beamen. Finger, WLAN und Sound gehen! Das Baseband ist immer noch das alte.

Wenn ich versuche, mit dem Companion ein SW-Update oder eine SW-Reparatur (im Flash-Modus) anzustoßen, erhalte ich die Fehlermeldung, dass das bei entsperrtem Bootloader nicht ginge. Wat nu?

LG Christoph

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 20.604

11.08.2021, 10:13:52 via Website

Frosch Heinerich

Inzwischen habe ich es geschafft, das originale Android 8 von Sony wieder drauf zu beamen. Finger, WLAN und Sound gehen! Das Baseband ist immer noch das alte.

Damit weißt Du, dass die hardware noch funktioniert Das ist schon ein großer Schritt.

Wenn ich versuche, mit dem Companion ein SW-Update oder eine SW-Reparatur (im Flash-Modus) anzustoßen, erhalte ich die Fehlermeldung, dass das bei entsperrtem Bootloader nicht ginge. Wat nu?

Ich überlege, ob ich das beim XA2 auch hatte oder ob das schon bei HTC One (M7) war. Leider kann ich Dir dazu keine Antwort geben. Ich möchte auch mein Gerät nicht bearbeiten. Du weißt: Never touch a running system ;)

Wenn Du nach den Updates erneut LOS aufspielen willst, musst Du den Bootloader erneut öffnen, was zu Dtaenverlust führt. Also besser nihcts wichtiges darauf speichern, solange es nicht auf dem Versionsstan, den Du möchtest, läuft.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15

11.08.2021, 21:55:48 via Website

Moin Aries,

Wenn Du nach den Updates erneut LOS aufspielen willst, musst Du den Bootloader erneut öffnen ...

ähm - nein, leider nicht. Sonst wäre das ja eine hübsche Möglichkeit, den Bootloader durch Drüberflashen des Stock ROM wieder zu sperren. Aber leider geht das nicht. Laut Sony und laut sämtlichen Statements, die ich in Foren gefunden habe, ist es unmöglich, einen einmal entsperrten Bootloader wieder zu sperren. Einmal offen, immer offen.
Tatsächlich erhalte ich auf
...:~$ fastboot oem unlock
die Antwort
FAILED (remote: Device already unlocked)

Sonys Companion beschwert sich weiterhin über entsperrten Bootloader.

Und ich kann gemütlich mit
...:~$ fastboot boot '/.../twrp-3.5.2_9-0-pioneer.img'
das TWRP booten und dann mit adb sideload das TWRP ZIP flashen.

Inzwischen habe ich mal LOS 16 (A 9) auf mein H4113 geflasht, Original ohne weitere Zutaten (kein GApps, kein magisk oder anderes root, nichts). Ergebnis: Kein Fingerprint; alles andere geht. Leider habe ich kein LOS 15 greifbar, mit dem ich probieren könnte. Muss mal in meinen alten Archiven (offline) stöbern. Was aber merkwürdig ist: Beim H3113 meiner Frau mit LOS 17 (A 10) und OpenGApps geht Fingerprint, allerdings hat der Sound dieselben Probleme wie oben berichtet. Ich bin echt ratlos. Irgendwo muss doch der Wurm zu finden sein!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 20.604

12.08.2021, 01:28:10 via Website

Frosch Heinerich

Moin Aries,

Wenn Du nach den Updates erneut LOS aufspielen willst, musst Du den Bootloader erneut öffnen ...

ähm - nein, leider nicht. Sonst wäre das ja eine hübsche Möglichkeit, den Bootloader durch Drüberflashen des Stock ROM wieder zu sperren. Aber leider geht das nicht. Laut Sony und laut sämtlichen Statements, die ich in Foren gefunden habe, ist es unmöglich, einen einmal entsperrten Bootloader wieder zu sperren.

Hierzu hast Du mich mißverstanden. Vorausgesetzt, Du kannst den Bootloader schließen und dann die letzten Updates bekommen, müsstest Du ihn wieder öffnen, um auf LOS umzusteigen. Öffnen des Bootloaders ist immer mit Datenverlust verbunden.

Einmal offen, immer offen.
Tatsächlich erhalte ich auf
...:~$ fastboot oem unlock
die Antwort
FAILED (remote: Device already unlocked)

Einmal geöffnet, immer geöffnet, stimmt nicht ganz!

Dein Befehl öffnet den Bootloader. Deiner ist aber bereits geöffnet und damit ist die Fehlermeldung logisch. Der Befehl zum Schließen müsste folgendermaßen oder vergleichbar lauten:

fastboot oem relock

Du kommst damit aber niemals exakt zu dem Auslieferungszustand zurück.

Sonys Companion beschwert sich weiterhin über entsperrten Bootloader.

Ich habe gelesen, dass das Aufspielen einer Original-ROM zu einen gesperrten Bootloader führt.

Aber weder den obigen Befehl noch die verschiedenen Möglichkeiten, eine Original-ROM aufzuspielen, möchte ich aktuell selbst ausprobieren.

Und ich kann gemütlich mit
...:~$ fastboot boot '/.../twrp-3.5.2_9-0-pioneer.img'
das TWRP booten und dann mit adb sideload das TWRP ZIP flashen.

Logisch! Dein Bootloader ist offen.

Inzwischen habe ich mal LOS 16 (A 9) auf mein H4113 geflasht, Original ohne weitere Zutaten (kein GApps, kein magisk oder anderes root, nichts). Ergebnis: Kein Fingerprint; alles andere geht. Leider habe ich kein LOS 15 greifbar, mit dem ich probieren könnte. Muss mal in meinen alten Archiven (offline) stöbern. Was aber merkwürdig ist: Beim H3113 meiner Frau mit LOS 17 (A 10) und OpenGApps geht Fingerprint, allerdings hat der Sound dieselben Probleme wie oben berichtet. Ich bin echt ratlos. Irgendwo muss doch der Wurm zu finden sein!

Ich kann mich nicht erinnern, jemals die von Dir geschilderten Probleme mit meinem XA2 (H4113) gehabt zu haben. Auf meinem H4113 ist ein reines LOS installiert. Keine GApps, kein microG. Lediglich die Speech Services by Google habe ich aus dem Play Store über den Aurora Store nachinstalliert, damit ich Sprachausgabe habe. Diese haben aber nichts mit den anderen Soundausgaben zu tun.

Hast Du die LOS17-ROM Deiner Frau nicht mehr? Ich habe noch die LOS17.1-20200404. Die kann ich Dir inkl. des zugehörigen Recovery zur Verfügung stellen.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15

13.08.2021, 16:58:55 via Website

Moin Aries,

fastboot oem relock

ergibt:

FAILED (remote: unknown command)

Ich habe gelesen, dass das Aufspielen einer Original-ROM zu einen gesperrten Bootloader führt.

Die Hoffnung hatte ich auch, aber ich habe bisher nur das genaue Gengenteil gelesen. Du hast nicht zufällig eine Quelle für diese Aussage? Da würde ich gerne weiter recherchieren.

Ich habe noch die LOS17.1-20200404. Die kann ich Dir inkl. des zugehörigen Recovery zur Verfügung stellen.

Die 17.1-20210114 ist die letzte, die ich hier habe. Trotzdem danke für dein Angebot. Perspektivisch möchte ich zu 18, weil die 17 nicht mehr supported wird. Bei der 15 war meine Idee, auszuprobieren, ob mit der Version, auf demselben Stand wie ab Werk, noch alle Funktionen (WLAN und Sound und Fingerprint) gehen. Von der habe ich eine lineage-15.1-20190227-microG-pioneer gefunden.

Im Augenblick kann ich keine weiteren Flash-Experimente machen, weil ich gerade umbaue. Der Hintergrund: Bisher habe ich meine Windows-Sachen (also Sonys Kram und das Flashtool von Androxyde) mit einer Virtuellen Maschine gemacht. Bei einem der Sony-Programme fiel mir auf, dass zwischendurch das Smartphone neu (in einem anderen Modus) gebootet wird. Dadurch verliert die VM den Kontakt zum Smartphone und ich muss es erst neu an der VM anmelden. Vielleicht ist das nicht relevant, aber ich möchte jede mögliche Fehlerquelle ausschließen. Deshalb richte ich gerade ein W10 auf bare metal ein. Das kann ein paar Tage dauern, bis das rund läuft und alles wieder installiert und eingerichtet ist.

LG Frosch

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15

13.08.2021, 17:25:19 via Website

Moin Sebastian,

mein(e) Soundproblem(e) sind andere. Meine mit dem H4113 habe ich oben .../forum/815821/sony-xperia-xa1-plus-xperia-xa2-h4113-kein-fingerprint-kein-ton aufgeführt.

Bei meiner Frau mit dem H3113 hatte ich mal genauer untersucht. Hier kommen die Beobachtungen:
L E Bt
Tel + + +
Sign + + +
Mu/Pod - - +
FM Rad * + -

L = Lautsprecher
E = Earphones
Bt= Bluetooth
Tel = Telefon
Sign = Sinaltöne, Benachrichtigungen
Mu/Pod = Musik oder Podcast
FM Rad = FM Radio (analog)
+ = funktioniert
- = keine Wiedergabe
*) Besonderheit:
L aktivieren: Empfang weg, Rauschen
E wieder aktivieren: Rauschen bleibt
Sender wechseln (E): wieder Empfang!
strange ...

Die Foren-SW verhunzt leider meine Tabelle. Aber man kann die Befunde trotzdem verstehen, hoffe ich.

LG Christoph

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15

13.08.2021, 17:34:42 via Website

p.s.: Da ich immer noch keine Links posten darf, muss ich etwas improvisieren. :-)
So wie auch hier: In dem einen von Sebastian verlinkten Thread steht etwas weiter unten in Beitrag #660 (...xda-developers.com/t/rom-official-pioneer-9-lineageos-16-0.3836151/page-33#post-79318958):

for me, unfortunately, i flashed Stock Pie via Flashtool and my phone was bricked.
so, please DO NOT flash Stock 50.2.A firmware via Flashtool.

U-oh, ich habe hier mehrere, davon ein H4113_DACHBLX_50.2.A.3.77-R5B_C.ftf
Bin mir nicht ganz sicher, ob ich das bei einem meiner Versuche benutzt habe. Hoffen wir mal, nein.
Die anderen sind:
sony-xa2-stock-H4113_50.1.A.10.40_UA
sony-XPERIASITE.PL_XA2_Dual_H4113_8.0.0_50.1.A.5.59_CentralEurope1
XPERIASITE.PL_XA2_Dual_H4113_8.0.0_50.1.A.10.40_PLUSPL
Welches soll ich für meinen nächsten Schuss nehmen?
Oder hat jemand noch ein besseres?

LG Frosch

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 20.604

13.08.2021, 19:46:55 via Website

Frosch Heinerich

Die 17.1-20210114 ist die letzte, die ich hier habe. Trotzdem danke für dein Angebot. Perspektivisch möchte ich zu 18, weil die 17 nicht mehr supported wird.

Das ist auch mein Ziel. Dir fehlt aber zumundest das aktuelle Baseband, also müsen wir Dein Gerät auf einen älteren Stand bekommen, damit es Dir aktualisiert wirst oder Du findest das aktuell Baseband zum manuellen flashen. Da es ältere LOS-Versionen nicht mehr gibt, war meine Idee, über die Original-ROM zu gehen.

Das hast Du ja gemacht, bekommst aber keine Updates mit Hinweis auf den geöffneten Bootloader, was übrigens laut Sony nicht sein sollte.

Mit Deiner Original-ROM weißt Du jetzt, dass ein Hardware-Defekt ausgeschlossen werden kann. Ich kann Dir nur anbieten, die älteste Version zukommen zu lassen, die ich habe, weil ich nie die von Dir beschriebenen Probleme hatte. Bei anderen Quellen als die von lineageos.org wäre ich vorsichtig. Meine Versionen sind ausschließlich von lineageos.org.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 346

13.08.2021, 23:44:38 via Website

Aries

bekommst aber keine Updates mit Hinweis auf den geöffneten Bootloader, was übrigens laut Sony nicht sein sollte.

Doch, das muss sein und das ist auch sehr gut so.

Jedes OTA-Update ist ein sog. "Block"-Update, da es nur bestimmte (Speicher-)Blöcke der jeweiligen Partition ändert, die ein Update erhalten soll. Solange der Bootloader gesperrt ist, kennt der Hersteller jeden Block und dessen Inhalt. Ist der Bootloader jedoch entsperrt, kann sich der Inhalt der einzelnen Blöcke auf den Partitionen verändert haben, bzw. hat sich geändert. Kein Hersteller kann dir somit garantieren, dass ein Blockupdate nicht mit einem Totalschaden endet.

Ergo ist bei entsperrtem Bootloader (kompromittierten System) kein Update möglich und darf erst recht nicht erzwungen werden, indem es manuell installiert wird.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 346

13.08.2021, 23:58:21 via Website

@Frosch Heinerich Das Xperia XA2 besitzt eine A/B-Partitionierung. Kannst du mit Sicherheit sagen, dass vor der Installation von Lineage OS auf beiden Partitionen dieselbe Stock Firmware von Sony installiert war? Hast du eine ZIP geflasht, die "copy-partitions.zip" hieß?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 20.604

14.08.2021, 03:15:29 via Website

Sebastian

Ergo ist bei entsperrtem Bootloader (kompromittierten System) kein Update möglich und darf erst recht nicht erzwungen werden, indem es manuell installiert wird.

Das stimmt so nicht!

Was jedoch stimmt, man erhält durch Öffnen des Bootloaders Zugriff auf Bereiche, auf die man normalerweise keinen Zugriff hat und kann damit auch Veränderungen vornehmen, die ein OTA-Update der Hersteller-ROM verhindern.

Durch Öffnen des Bootloaders wird allerdings nur der Status des Bootloaders geändert. Das Recovery bleibt dabei original und auch die ROM selbst ist unverändert. Das gleiche gilt, wenn man die Original-ROM erneut installiert.

Damit man eine andere ROM installieren kann, benötigt man ein Custom Recovery und das kann bei Frosch Heinerich bereits die Ursache sein, warum er keine Updates bekommt. Er hat die Original ROM drauf aber vielleicht noch ein Custom Recovery. Das Custom Recovery kann die Updates der Original ROM nicht installieren. Dazu muss zuerst auch die Original Recovery von Sony geflasht werden. Ein offener Bootloader alleine verhindert kein OTA-Update.

Es ist aber auch möglich, die Original-ROM zu rooten und dann zu verändern oder eine ganz andere ROM zu flashen. Dann schlägt ein OTA-Update des Herstellers auch fehl, selbst wenn das Recovery wieder Original ist.

Unterschiedliche Softwarestände in der a- bzw. b-Partition kann zu Problemen führen. Der Sony Companian sollte das aber verhindern. Ebenso installiert der Sony Companion nach meiner Erinnerung die originale Recovery wieder.

Weitere Hinweise zur Anwendung von copy-partitions.zip enthalten die Install Instructions bei LineageOS:
https://wiki.lineageos.org/devices/pioneer/install

Man kann auch direkt die a- oder b-Partition flashen. Dazu gibt es eine Option in fastboot flash

Falls Dir, Frosch Heinerich, der Sinn der beiden Partitionen nicht bekannt ist:
Das XA2 startet beispielsweise von Partition a. Kommt ein Android-Update, wird dieses auf Partition b installiert und komplett eingerichtet. Nach einem Neustart wird künftig von Partition b gebootet. Bis zum nächsten Android-Update. Das wird dann in Partition a installiert und ab dem Reboot wieder von Partition a gebootet. Der lange erste Bootvorgang, der früher nach Updates nötig war, entfällt. Damit soll der Update-Vorgang die Nutzung des Gerätes weniger einschränken, kann im Hintergrund vollständig vorbereitet werden und die neue Software-Version des Systems steht nach einem einfachen Reboot zur Verfügung.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 346

14.08.2021, 11:08:13 via Website

Sagen wir mal so, es kommt auf das Update selbst an und wie der Hersteller mit der Sache umgeht.

Sobald irgendeine relevante Systempartition einen anderen Hashwert als den hinterlegten hat, schlägt das Update fehl. Also bei jeder Veränderung.
Der entsperrte BL hinterlässt nur auf einer kleinen bestimmten Partition einen geänderten Wert. Aber ausschlaggebend ist die Tatsache, dass das Sicherheitsfeature "verified boot" ausgehebelt wird. Manche OTAs bei Android geben schon deswegen einen Fehler aus. Auch manche Hersteller verweigern von vorn herein die Installation eines Updates, wenn das Gerät nicht "verified" ist. Aber nicht immer ist das der Fall.

Welche Recovery installiert ist, ist zweitrangig. Die A/B-Updates brauchen keine Recovery. Die Installation läuft während des Betriebs im Hintergrund und beim nächsten Reboot wechselt man den Slot. Das war es.
Die Recovery kann außerdem nur übers boot.img geändert werden, weil sie dort enthalten ist. Genau das wiederum würde aber den Hashwert des kompletten boot.img verändern und ein Update würde wieder fehlschlagen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15

16.08.2021, 16:59:05 via Website

ja, ich weiß um die a/b Problematik. Anfänglich (zu Zeiten von LOS 15.1) bin ich darüber gestolpert. ;-) Da gab es die copy-partitions.zip und den Teil der Anleitung noch nicht. Und ja, natürlich mache ich immer copy-partitions.zip.
Allerdings, wo hätte ich das nach dem flashen des Stock-ROM machen sollen? WIMRE bootet Sony das Gerät direkt nach dem Flash.
Wenn mein bare-metal Win10 läuft, werde ich mal neu starten. Aber welche Stock-ROM soll ich nehmen? Ich wiederhole:
H4113_DACHBLX_50.2.A.3.77-R5B_C.ftf
((das entfällt, wenn man der oben verlinkten Warnung glauben darf))
sony-xa2-stock-H4113_50.1.A.10.40_UA
sony-XPERIASITE.PL_XA2_Dual_H4113_8.0.0_50.1.A.5.59_CentralEurope1
XPERIASITE.PL_XA2_Dual_H4113_8.0.0_50.1.A.10.40_PLUSPL

Welches soll ich für meinen nächsten Schuss nehmen?
Oder hat jemand noch ein besseres?

— geändert am 16.08.2021, 17:00:37

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 346

17.08.2021, 08:16:16 via Website

Frosch Heinerich

In dem einen von Sebastian verlinkten Thread steht etwas weiter unten in Beitrag #660 (...xda-developers.com/t/rom-official-pioneer-9-lineageos-16-0.3836151/page-33#post-79318958):

for me, unfortunately, i flashed Stock Pie via Flashtool and my phone was bricked.
so, please DO NOT flash Stock 50.2.A firmware via Flashtool.

U-oh, ich habe hier mehrere, davon ein H4113_DACHBLX_50.2.A.3.77-R5B_C.ftf
Bin mir nicht ganz sicher, ob ich das bei einem meiner Versuche benutzt habe. Hoffen wir mal, nein.

Hast du auch die Posts danach gelesen? Hier noch mal der Link:
https://forum.xda-developers.com/t/rom-official-pioneer-9-lineageos-16-0.3836151/page-33#post-79318958
In Post #662 erklärt er, dass sein Flashtool die falsche Firmware geflasht hat und es deswegen zu einem Brick kam. Es lag nicht an der Firmware!!

Du solltest prinzipiell immer die aktuelle Firmware installiert haben, bevor du LineageOS installierst. Man kann das natürlich auch nur zeitlich korrekt einordnen und diejenige Firmware installieren, die zu dem Zeitpunkt des Release von LOS aktuell war. Aber sie muss aktuell sein.

Sobald die Firmware installiert ist, muss du TWRP starten und die copy-partitions.zip flashen. Damit hast du auf beiden Slots dieselbe Firmware installiert, sodass LOS (welches auf den inaktiven Slot installiert wird) auch due korrekte Grundlage hat.
Du kannst die Firmware natürlich auch manuell via Fastboot auf den inaktiven Slot installieren. Dann darfst du aber nicht alle Images flashen, die in der ZIP enthalten sind. Falls du es manuell flashen willst, sag noch mal bescheid.

Edit: Vergiss die manuelle Methode, nimm die copy-partitions.zip.

— geändert am 17.08.2021, 08:40:42

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15

17.08.2021, 16:17:59 via Website

Es lag nicht an der Firmware!!

:D
ih - wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Und wer bis zum Ende liest, erst recht. ;) Au weia. Vielen vielen Dank Sebastian für diesen wichtigen Hinweis! Da wäre ich ja glatt in die Irre gelaufen. Also gut, 50.2.A ist ok, gut zu wissen.

Jetzt sind für mich diese Fragen offen:

  1. flashe ich besser mit Emma von Sony, oder mit dem Flashtool von androxyde? Gibt es dazu Erfahrungen oder Meinungen?

  2. Emma scheint sich die zum Gerät passende FW online zu holen. Sie bietet mir eine 50.1.A.13.123 UK oder eine 50.2.A.0.400 NOBA. Was ist NOBA für eine Customization? Kann ich die nehmen, oder soll ich nicht doch lieber bei 50.1 mit UK bleiben? UK-Funk dürfte nicht dramatisch anders sein als unserer, oder?

  3. Emma bietet beide FW jeweils in einer Version ohne und mit "Erases User Data" an. Welche soll ich nehmen?

  4. Zum FlashTool habe ich zwei FW gefunden:
    H4113_Customized CE1_50.2.A.3.77-R1B und
    H4113_Customized DACHBLX_50.2.A.3.77-R5B
    Das sind jeweils Ordner mit 53 Dateien u.a. der Typen .sin, .hash, .xml.
    Sollte ich die bevorzugen? Wenn ja, wie bringe ich die zu Emma? Oder umgekehrt, wie bringe ich die Emma-FW (falls die besser ist) zum FlashTool?

Fragen über Fragen ...

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 346

17.08.2021, 16:57:42 via Website

Frosch Heinerich

  1. Emma scheint sich die zum Gerät passende FW online zu holen. Sie bietet mir eine 50.1.A.13.123 UK oder eine 50.2.A.0.400 NOBA. Was ist NOBA für eine Customization? Kann ich die nehmen, oder soll ich nicht doch lieber bei 50.1 mit UK bleiben? UK-Funk dürfte nicht dramatisch anders sein als unserer, oder?

Laut Beschreibung des Users bei XDA hat die FW 50.1.xxx sein Handy gebrickt. Nimm die aktuelle 50.2.xxx und keine ältere.

  1. Emma bietet beide FW jeweils in einer Version ohne und mit "Erases User Data" an. Welche soll ich nehmen?

Auf jeden Fall mit.

  1. Zum FlashTool habe ich zwei FW gefunden:
    H4113_Customized CE1_50.2.A.3.77-R1B und
    H4113_Customized DACHBLX_50.2.A.3.77-R5B
    Das sind jeweils Ordner mit 53 Dateien u.a. der Typen .sin, .hash, .xml.
    Sollte ich die bevorzugen? Wenn ja, wie bringe ich die zu Emma? Oder umgekehrt, wie bringe ich die Emma-FW (falls die besser ist) zum FlashTool?

DACHBLX = eine Art Akronym aus den internationalen Länderkürzeln D, A, CH, B, LX

Diese würde ich nehmen. Die andere (CE) könnte eine für ganz Europa sein, aber eben nicht speziell für Deutschland.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15

18.08.2021, 19:34:03 via Website

Erfolg! Meine Schritte:

  • unter Windows mit Emma die 50.A.2.0.400 NOBA (mit "erase user data") geflasht.
    ((Rant am Rande: Windows 10 ist eine solche Kacke; ich bin froh, dass ich mich normalerweise damit nicht herumschlagen muss. Der Defender hat mir bei ein paar Dateien reingefunkt. Defender deaktiviert, gut. Update gemacht, der Defender lebt wieder und spuckt mir in die Suppe. M$ entmündigt die User komplett, zum Kotzen. Und statt den Bildschirm nach 10 Minuten auszuschalten, bekomme ich den blöden Sperrbildschirm gezeigt. - So, das musste mal raus.))
    Übrigens: NOBA steht für "Nordische Länder (Skandinavien) und Baltikum; CE für Zentraleuropa. Habe ich inzwischen herausgefunden. -

Danach habe ich Android 9 (nicht mehr das mitgelieferte 8) von Sony; Finger, Sound und WLAN gehen.
adb geht, aber kein "adb root". Die Option (root-debugging erlauben) wird auf dem Gerät auch nicht angeboten.
fastboot geht.
"adb reboot recovery" führt zum normalen Neustart, wie auch die Tastenkombination für recovery.

den Rest unter Linux:

  • fastboot boot TWRP.img
  • Factory reset; Format data; Wipe Dalvik, System, Data.
  • sideload TWRP.zip
  • sideload copy-partitions-zip
  • reboot recovery
  • sideload copy-partitions-zip ((Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste))
  • reboot recovery
  • sideload iode ((Link hatte ich oben schon genannt)), reboot

Jetzt habe ich iode (~LOS 18 mit MicroG) und alles funktioniert! Baseband ist 20190718; leider hatte ich vergessen, bei meinem Zwischenschritt mit Sonys 50.A.2 nachzusehen. Vermutlich stammt das Baseband schon von da.
Wie auch immer, alle meine Apps, die GSF brauchen, laufen - außer Katwarn und Nina. Aber die können mir gestohlen bleiben, wenn sie solche Anforderungen stellen. Es laufen: Banking (2x), DB Navigator, die Einreichungs-App meiner Krankenversicherung, toogoodtogo.

Jetzt muss ich nur noch einen Weg finden, wie ich elegant und mit möglichst wenig Handarbeit meine Apps und deren Daten vom alten Smartphone (gegenwärtig nutze ich mein altes Z5 als Rückfallposition) auf das neue bekomme. Rooten möchte ich möglichst vermeiden.
Zuletzt hatte ich migrate mit magisk benutzt, aber das ist möglicherweise für die eine oder andere der Störungen verantwortlich. Ich möchte lieber einen "sanfteren" :) Weg.
Dieselbe Prozedur steht mir ja dann noch mal bevor, wenn ich das H3113 meiner Frau auf den Stand bringe.
Vorschläge?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 346

18.08.2021, 20:06:20 via Website

Hört sich doch gut an! ;-)

adb root hat einen anderen Zweck und es ist normal, dass der Befehl nicht funktioniert.

Ohne Root wirst du keine Appdaten kopieren können.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15

19.08.2021, 07:43:50 via Website

Über die Begeisterung über meinen Erfolg hatte ganz vergessen, dir und Aries zu danken. Vielen Dank fürs Mitdenken. Zwar wurden nicht alle meine Fragen beantwortet, aber ihr habt beide wertvolle Anregungen gegeben. Ohne euren Input wäre ich nicht da, wo ich jetzt bin. Was wären wir ohne solche hilfreichen Gemeinschaften von Usern! -

Ohne Root wirst du keine Appdaten kopieren können

öhm - nee, das stimmt so nicht.
Viele Apps, beispielsweise die Navis, legen ihre Daten einfach im Dateisystem ab. Da kann man sie ganz normal mit dem Dateimanager herauspulen und in die neue Installation hineinbeamen. Manche Apps kann man veranlassen, ihre Daten an einen zugänglichen Ort zu exportieren, von wo man sie kopieren und in der neuen Installation importieren kann. Aegis oder QKSMS sind so Beispiele. Aber all' das ist lästige Handarbeit.
Bei Cloud-basierten Diensten wie Bitwarden oder Banking reicht die Anmeldung. Einzig die Neueinrichtung von VPN ist nervig, die würde ich mir gerne ersparen ...

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15

02.09.2021, 12:11:25 via Website

erster Nachtrag: Einen kleinen Wermutstropfen an iodé habe ich jetzt doch entdeckt:
Das FM-Radio geht nicht.
Das ist schade, weil ich jetzt zum Radiohören auf Datenfunk angewiesen bin. Im heimischen WLAN ist das egal, aber unterwegs macht es schon einen Unterschied, ob ich für Radio Datenvolumen verbrate. Und freies WLAN gibt es nicht überall.
Ich habe eine FOSS FM-Radio App (SpiritF) entdeckt, aber die braucht root. Das verrät sie aber erst, wenn man sie starten will. :(
Aber egal, dafür gehe ich nicht auf LOS 17.1 zurück, zumal mir in iodé die Kombination von GSF mit restriktiven Privatsphären-Einstellungen sehr gut gefällt.

Vielleicht hilft es jemandem.
LG Christoph

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15

02.09.2021, 12:41:31 via Website

zweiter Nachtrag. Wie sagte schon Konfuzius?
"Kannst so alt wer'n wie 'ne Kuh, und lernst immer noch dazu!"

Oben hatte ich ja schon mal geschrieben, dass ich den Verdacht hegte, dass mir die virtuelle Maschine (VM) mit Win-10 bei der Benutzung der Sony-Tools in die Suppe spuckte. Das ist halb wahr. Es lag nämlich nicht an der VM, sondern am USB-Anschluss.

In Foren hatte ich zuvor gelesen, dass man die Operationen am XA2 tunlichst nicht per USB3 machen sollte (warum auch immer). Also habe ich einen USB2 genommen.
Nun las ich kürzlich in einem Forumsbeitrag den beiläufigen Hinweis, dass der Fragende sein Smartphone ausdrücklich nicht an einen USB-Hub angeschlossen hätte. Daraus darf man wohl schließen, dass das eine mögliche Quelle von Fehlern sein könnte. Uuups, denke ich. Ich habe nämlich in meinem Rechner einen Fronteinschub mit mehreren USB2-Anschlüssen, die von einem Hub (in dem Einschub) kommen! Diese USB-Anschlüsse nutze ich schon seit Jahren. Es steht zu vermuten, dass so mancher meiner Flash-Fehlschläge dort seine Ursache haben könnte. :(
Aber gut, Problem entdeckt, Problem gelöst. Wie sagte schon Konfuzius? "Better late than never!"

Auch dies als Hinweis und Hilfe für andere, bei denen - wie bei mir bisher - das Flashen nicht richtig klappt.

LG Christoph

Hilfreich?
Diskutiere mit!