NextPit

Face ID: iPhone mit Maske entsperren? So einfach geht's!

NextPit apple iphone 13 face id mask
© NextPit

Als ich letztes Jahr das iPhone 13 testete, hatte ich gemischte Gefühle gegenüber der Face-ID-Technologie. Es war nämlich ein Alptraum, das Telefon mit einer Maske zu entsperren. Apple setzte als Alternative sogar die Apple Watch in Kombination mit Face ID ein. Mit iOS 15.4 wird es jetzt endlich möglich sein, Face ID mit Maske zu verwenden.

Letzte Woche hat Apple die Entwickler-Beta von iOS 15.4 veröffentlicht. Mit an Bord sind einige Verbesserungen für die iPhone-12- und iPhone-13-Generation, wenn es um die Nutzung von Face ID mit Maske geht. Ja, Ihr habt richtig gelesen: Erstmal unterstützen nur die beiden jüngsten iPhone-Serien die Face-ID-Verbesserungen.

Wie richtet man Face ID mit Maske ein?

Nach dem Herunterladen und Installieren von iOS 15.4 erscheint auf dem iPhone 12 oder iPhone 13 ein Startbildschirm zum Einrichten von Face ID mit einer Maske. Ihr müsst lediglich den Anweisungen folgen, um Face ID für die Verwendung mit einer Maske zu registrieren. Alternativ könnt Ihr den gesamten Prozess auch direkt in den Einstellungen durchführen. Hier sind die zu befolgenden Schritte:

  1. Geht auf "Einstellungen" > "Face ID & Code" > "Face ID mit Maske verwenden" und aktiviert die Option.
  2. Folgt den Anweisungen, um Face ID für die Verwendung mit einer Maske neu zu registrieren.
  3. Wenn Ihr beim ersten Scan eine Brille tragt, müsst Ihr diese für den zweiten Scan abnehmen.
  4. Geschafft! Jetzt könnt Ihr Euer iPhone 12 oder 13 noch präziser entsperren.

Denkt daran, dass Ihr die Option "Face ID mit Maske" jederzeit mit denselben Anweisungen wie oben deaktivieren könnt. Ist die Option einmal eingerichtet, müsst Ihr Euer Gesicht nicht mehr scannen, sondern könnt die Funktion einfach wieder aktivieren.

Funktioniert Face ID mit einer Maske zuverlässig?

Da Face ID ein so wichtiges Sicherheitsmerkmal ist, haben einige Mitglieder des NextPit-Teams es seit letzter Woche verwendet, und hier ist das Feedback: "Es funktioniert wie Face ID ohne Maske!" Wie gut das klappt, seht ihr im Video:

In unseren Tests war jeder Versuch, das iPhone 13 Pro mit einer Maske zu entsperren, konsistent und funktioniert ebenso gut wie das Entsperren ohne Maske.

Begrüßt Ihr die Verbesserung von Face ID auf dem iPhone? Habt Ihr Bedenken oder bevorzugt andere Lösungen? Teilt uns Eure Meinung in den Kommentaren mit!

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Thomas vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    na gott sei dank,endlich kann ich die maske wirklich überall und ständig tragen


  • Al Bundy II. vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Schöne Sache! Bloß etwas schade, dass das iPhone 11 und das X(R/S) außen vor bleiben


  • Oleole vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Nach zwei Jahren Pandemie hat es Apple geschafft FaceID an das Maskentragen anzupassen. Zu einem Zeitpunkt wo Länder wieder anfangen die Maskenpflicht abzuschaffen können Nutzer der beiden letzten iPhone-Generationen endlich auch mit Maske problemlos ihr Gerät entsperren. Für alle anderen Nutzer bleibt der "Alptraum" bestehen.

    Gut, dass es das Update gibt, aber Lob hat Apple dafür nicht verdient!


  • paganini vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Kann ich nur bestätigen! Funktioniert einwandfrei!

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!