Nach Werkseinstellungen zurücksetzen keine Entschlüsselung des Gerätes mehr möglich

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

29.08.2014, 01:14:33 via Website

Hallo,

Ich benutze ein Samsung Galaxy S2 (I9100). Es handelt sich um ein gerootetes, aber nicht geflashtes S2 mit originall Firmware.

Vor einiger Zeit hatte ich das Gerät verschlüsselt.
Seitdem war der Gerätespeicher ständig voll, obwohl ich sämtliche Daten/Apps gelöscht habe und keine neue dazu kamen.
Daher habe ich es auf Werkseinstellungen zurückstellen wollen.

Jetzt wird mein Smartphone nicht mehr entschlüsselt.
Das Smartphone bootet, eine Abfrage mit "Passwort zum Verwenden des verschlüsselten Gerätespeichers eingeben" erscheint.
Gebe ich jetzt mein Passwort ein (egal ob es das Richtige oder ein Falsches), bootet das Gerät neu und die Abfrage erscheint erneut.

Warum steckt das Gerät jetzt in dieser Schleife und vor allem wie komme ich aus dieser Schleife wieder raus?

Nach der Eingabe des Passwortes und dem Drücken von OK:
Das Samsung-Logo erscheint, es wird kurz dunkel, Android-Männchen arbeitet, Samsung I9100 Schriftzug erscheint, Samsung-Logo nochmals und nochmal das Android-Männchen und dann Passwortabfrage.
image

Ich habe folgendes versucht:
"Drücken Sie bei ausgeschaltetem Smartphone die Tasten „Lauter“, „Power“ und „Home“ solange gleichzeitig, bis ein Auswahlmenü auf dem Bildschirm erscheint."
- reboot system now
Ergebnis: Wieder Schleife.

  • wipe data/factory reset, Yes -- delete all user data
    Ergebnis: Error mounting /sdcard/.android_secure... ; Data wipe complete
    Danach Auswahl reboot system now
    Nach reboot: Wieder Schleife.

  • wipe cache partition, Yes -Wipe Cache
    Ergebnis: Cache wipe complete.
    Nach reboot: Wieder Schleife.

Außerdem habe ich den Akku rausgenommen, wieder reingesetzt, ans Ladekabel angeschlossen.

Leider alles ohne Erfolg. Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

Schöne Grüße, Uli

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

29.08.2014, 01:38:03 via Website

Ist die SD-Karte auch verschlüsselt?
Dann könnte das S2 diese entschlüsseln wollen, findet aber den Schlüssel nicht mehr.
Lösung: SD-Karte entfernen und ohne booten.
Wenn das klappt, SD-Karte neu formatieren.

Ist das auch erfolglos, bleibt wohl nur noch der Samsung-Support.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

29.08.2014, 12:08:05 via Website

Die SD-Karte ist ebenfalls verschlüsselt.
Ich habe sie jetzt entnommen, aber das hat nichts gebracht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

29.08.2014, 13:12:11 via Website

Ich habe mit dem Samsung-Support gechattet, sie konnten mir nicht weiterhelfen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

29.08.2014, 13:34:14 via App

Was ist das denn für eine Aussage? Wozu ist der Support da? Wenn sie keine Lösung haben, dann sollten sie eine Reparaturanlaufstelkebub der Nähe nennen.

Wenn keine Garantie mehr greift, würde ich es mit Flashen probieren, wobei für alle Partitionen ein Wipe erfolgen sollte.

— geändert am 29.08.2014, 13:34:29


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

29.08.2014, 13:57:26 via Website

Es hieß, dass Sie mir nicht helfen können. Es greift keine Garantie mehr.
Ich werde mit einer Branding-freien Firmware von SamMobile und Odin3 v. 1.85 versuchen zu flashen.
Ich habe das noch nie zuvor gemacht, aber laut der Anleitung scheint es nicht allzu kompliziert zu sein:

Instructions

Extract (unzip) the firmware file
Download Odin v3.09
Extract Odin zip-file
Open Odin v3.09
Reboot phone in Download Mode (press and hold Home + Power + Volume Down buttons)
Connect phone and wait until you get a blue sign in Odin
Add the firmware file to AP / PDA
Make sure re-partition is NOT ticked
Click the start button, sit back and wait a few minutes

Was bedeutet es, dass für alle Partitionen ein Wipe erfolgen sollte? Wie mache ich das?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

29.08.2014, 17:47:05 via Website

Ich habe die Branding-freie Firmware mit Odin3 v. 1.85 installiert.
image

Zuerst kam die Abfrage nach der Verschlüsselung.
Ich gab das Passwort ein und das Gerät bootete endlich ganz normal.
Jetzt funktioniert alles. :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

16.09.2014, 22:42:26 via Website

Sorry, dass ich so doof frage. Ich habe nämlich ein ähnliches Problem: Das Gerät verschlüsselt. Dafür ist aber die SD-Karte nicht verschlüsselt.

Wie kann ich das jetzt lösen?

Gehen bei einem reboot die Daten verloren? Das Handy wurde mir nämlich geliehen... Ich soll nichts löschen. :(

Danke!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 861

16.09.2014, 22:51:58 via Website

Eine Encryption greift auf den Bootloader (Bootblock) zu, immer. Egal, bei welchem Endgerät.
Habe das hier gefunden, ist - hoffentlich - recht hilfreich:

Verschlüsselung und zurück

It´s better to be on the the dark than on the thick side!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.960

17.09.2014, 06:28:20 via App

alexandra_kuhne

Sorry, dass ich so doof frage. Ich habe nämlich ein ähnliches Problem: Das Gerät verschlüsselt. Dafür ist aber die SD-Karte nicht verschlüsselt.

Wie kann ich das jetzt lösen?

Gehen bei einem reboot die Daten verloren? Das Handy wurde mir nämlich geliehen... Ich soll nichts löschen. :(

Danke!

nein keine sorge, einfach alles so lassen wie es ist, oder eben entschlüsseln. die daten gehen nicht verloren. aber es dauert eine weile bis es fertig entschlüsselt ist

Wenn ich ein Psychiater hätte, müsste dieser dann auch zum Psychiater, der Psychiater von diesem Psychiater auch wieder zum Psychiater und dieser Psychiater dann in die Klappsmühle

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

14.07.2016, 20:58:12 via Website

Aber um so mehr habe ich ein folgendes Problem. Habe davor bevor ich alles geflasht habe usw. die MicroSD karte verschlüsselt und kann die ganzen daten jetzt nicht mehr wiederherstellen(Ich Ochse wollte es mal testen wie und was). Gibt es da irgendwie eine Chance? Die apps und Titanium backup Ordner sind mir fast egal, aber bilder von den Kids usw sind viele drauf und das ist mir wichtig.

Antworten