FTP-Server mit DynDNS

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 131

26.09.2014, 18:38:45 via Website

Guten Abend,

ich habe zu Hause einen virtuellen Windows 2012 Standard Server und möchte da drauf einen FTP-Server laufen lassen mit DynDNS, ich kann nie connecten. Irgendjemand eine Idee?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.137

26.09.2014, 18:51:35 via Website

Hallo Philipp,
hast du denn an deinem Router auch die Richtigen Portforwarding Einstellungen eingestelt, sodass ftp anfragen auf dyndns auf den virtuellen Server weitergeleitet werden?

LG Pascal

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 131

26.09.2014, 18:58:39 via Website

Ja das müsste ich gemacht haben, Weiterleitung 21 auf meinem Server?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.137

26.09.2014, 19:07:32 via Website

So in etwa:

InetIp:21->(wird von router weitergeleitet an ) -> (bsp. ip deines Servers) 192.168.0.123:21 

Zudem weiss ich nicht was du für FTP benutzt denn es gibt Aktives und passives FTP siehe Wikipedia:http://de.wikipedia.org/wiki/File_Transfer_Protocol

Tut das ftp denn im localnetz von einem anderen Rechner?

LG Pascal

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.791

26.09.2014, 19:11:18 via App

Ist die Serversoftware auf port 21 konfiguriert? sollte normal standard sein, muss aber manchmal erst gemacht werden.
Und ping mal die DynDns, ob die sauber durchgeht bis zum virtuellen Server.

— geändert am 26.09.2014, 19:17:09

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

26.09.2014, 20:27:05 via Website

Pascal P.

So in etwa:

InetIp:21->(wird von router weitergeleitet an ) -> (bsp. ip deines Servers) 192.168.0.123:21 

Zudem weiss ich nicht was du für FTP benutzt denn es gibt Aktives und passives FTP siehe Wikipedia:http://de.wikipedia.org/wiki/File_Transfer_Protocol

Da fehlen aber noch die Ports für den Control-Port! 20 bei aktivem FTP, High Ports bei passivem FTP.
Jede Firewall im lokalen Netz muss ebenfalls die Ports öffnen.

Allerdings ist die Fehlermeldung etwas mau. Bis wohin klappt es?
- Heimnetz von außen erreichbar? Ja/Nein
- Bekommst Du einen Login-Dialog? Ja/Nein
- Welche Fehlermeldungen erhälst Du?

— geändert am 26.09.2014, 20:27:26


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.137

27.09.2014, 16:08:59 via Website

Aber warum ist die Frage?
Liegt es an der Config ( erst im lokalen Heimnetz prüfen)?
Einstellungen/Firewall des Servers?
Einstellungen des Routers nach aussen?

PS: Damit wir dir helfen können, musst du uns schon mehr Infos dazu geben.
LG Pascal

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

27.09.2014, 18:50:52 via App

Ausgabe Ping?
Ausgabe Portscan?


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 131

29.09.2014, 17:36:16 via Website

Hallo,

ich habe den FileZilla Server richtig konfiguriert, DynDNS-Adresse ist anpingbar, Ports sind freígeschalten. Ich komme nicht mal im Heimnetzwerk drauf..

Hab sogar parallel einen zweiten Server zum Laufen gebracht, das geht genau so wenig

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.137

29.09.2014, 17:39:23 via Website

Also erstmal im heimnetzwerk prüfen..
Ich würde erstmal Sie servereinstellungen durchschauen.
LG Passcal

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.078

29.09.2014, 17:45:54 via App

Hi, das mit dem Heimnetzwerk ist ja schon mal eine ganz wichtige Info. Wie versuchst du es denn im Heimnetzwerk? Mit der IP oder dem Namen? Wenn letzteres, mit dem lokalen oder dem dynamischen? Klappt aus dem Server selbst ein 'ftplocalhost'?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 131

29.09.2014, 17:53:40 via Website

Hallo,

klappt mit gar nichts. Hat es was damit zu tun dass der Server virtuell läuft? (Hat normale Internetverbindung; mit dem Client
kann ich zugreifen)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.137

29.09.2014, 18:06:42 via Website

Eigentlich nicht, muss trotzdem gehen , vlt. Firewall des vrt. rechners, oder vr. Netzwerkkarten einstellungen?

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.791

29.09.2014, 18:15:05 via App

Philipp B.

Hallo,

klappt mit gar nichts. Hat es was damit zu tun dass der Server virtuell läuft? (Hat normale Internetverbindung; mit dem Client
kann ich zugreifen)

Kommst Du denn mit dem Signal im virtuellen Server an, oder landest Du im Hostsystem? Prüf mal die virtuellen Netzwerkeinstellungen .... in meinem virtuellen System muss die Karte auf "bridget" stehen, um von aussen erreichbar zu sein.

— geändert am 29.09.2014, 18:21:16

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 131

29.09.2014, 19:20:51 via Website

Stefan Z.

Philipp B.

Hallo,

klappt mit gar nichts. Hat es was damit zu tun dass der Server virtuell läuft? (Hat normale Internetverbindung; mit dem Client
kann ich zugreifen)

Kommst Du denn mit dem Signal im virtuellen Server an, oder landest Du im Hostsystem? Prüf mal die virtuellen Netzwerkeinstellungen .... in meinem virtuellen System muss die Karte auf "bridget" stehen, um von aussen erreichbar zu sein.

Hallo,

das geht alles. Den Server habe ich ausgiebig getestet. Alles funktioniert. Firewall klappt auch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.078

29.09.2014, 19:29:29 via App

Hi Philipp,
mich hat du zumindest jetzt vollständig verwirrt. Was geht jetzt alles und was nicht?
Ich versuche mal zu ordnen.

  1. Ftp auf der virtuellen Maschine zu localhost , 127.0.0.1, dyn-Name?
  2. Ftp von physikalischen Maschine auf die IP der VM bzw dem dynamischen Namen ?
  3. Ftp innerhalb deines Netzwerkes
  4. Ftp auf dem Internet auf den dynamischen namen und auf die dem Router zugewiesenen IP?

Bernhard

Antworten
  • Forum-Beiträge: 131

29.09.2014, 21:41:01 via Website

Die Frage ist ob das überhaupt mit einer DynDNS-Adresse gehen kann.
Der Router sollte das können der ist ziemlich neu.

Hab es auch gerade an einem anderen Client mit Windows 7 getestet, ohne Erfolg..

Antworten
  • Forum-Beiträge: 131

29.09.2014, 22:13:05 via Website

Ok gute Nachrichten. Ich kann mit der normalen iP connecten, mit der von DynDNS zwar auch aber dann kommt diese
Fehlermeldung (Anhang: Bild) image

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.078

29.09.2014, 22:26:53 via App

Da k Okt also die Verbindung zunächst zu Stande. OK. Für die Rückmeldung müssen in der Firewall und auch in der VM/NAT Konfiguration noch weitere Ports freigegeben werden. Üblicherweise wohl 50000-51000.
Such mal mit der Fehlermeldung bei Google. Da gibt es jede Menge brauchbaren Stoff zur Erklärung.
dyndns hat damit, fast nichts zu tun, es regelt ja nur die Umsetzung eines FQDN, also eines Hostnamens in eine IP.
Bernhard

— geändert am 29.09.2014, 22:28:46

Antworten
  • Forum-Beiträge: 131

01.10.2014, 22:47:16 via Website

Hallo zusammen,

ES KLAPPT!!!

Es lag anscheinend echt am virtuellen Server (Hyper-V).

Hab den Server lokal laufen lassen (FileZilla), alles Ports freigegeben, SSL aktiviert und schwups, es ging.

Danke für Eure Hilfe :)

Antworten