Kindle Fire HDX 8.9 zurücksetzten?

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 11

13.10.2014, 14:09:32 via Website

Vergangene Woche habe ich meinem KFHDX etwas mehr Freiheit verschaffen wollen. Ich habe es gerootet. Beim Aufspielen des cyanogenmod ist aber dann wohl irgendwas schief gelaufen. Als das Kindle neu startete fuhr es nicht mehr vollständig hoch. Es blebt beim "Kindle" Logo hängen. Das wars.

Ich habe schon alles mögliche versucht - vielleicht fehlt mir ja nur die letzte Idee (ich hoffe es!).

ABD Treiber usw. sind auf meinem Win 7 64x Notebook installiert.

Aber:
wenn ich über ADB eine Geräteabfrage mache, wird das Gerät erkannt (adb get-serialno). Ein Fastbootkabel habe ich mir ebenfalls inzwischen angeschafft, wenn ich dieses anstecke meldet sich auch der Ton für eine eingegangenen USB Verbindung und der Gerätemanager meldet, dass er Treiber für ein "QHSUSB_Bulk" installieren will. Einen Treiber aber findet er nicht. Das Gerät fährt auch nicht hoch nach dem EInstöpseln des Fastboot Kabels - der Bildschirm bleibt komplett schwarz - nur im Gerätemanager sieht man, dass sich scheinbar eben das Gerät als "QHSUSB_Bulk" anmelden möchte. Mache ich eine Anfrage über Fastboot bleibt er immer bei "waiting for device" hängen.

Fastboot scheidet damit zum flashen (oder factoryreset was mir erstmal öllig reichen würde) aus.

ADB ginge - denn da wird das Gerät ja erkennt.

Gibt es eine Möglichkeit via ADB ein Original Kindle Rom (woher bekomme ich das, ich finds nirgends) rüberzuladen mit dem dann ein Restore durchgeführt wird? Wenn ja, kann mir jemand sagen welche Befehle dafür notig wären?

Ich sage jetzt schon mal tausend Dank!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.182

13.10.2014, 18:09:57 via Website

Hallo Dominik,
Herzlich wilkommen hier im Forum :)

bitte nicht wundern ich habe deinen Thread mal in die richtige Kategorie verschoben.

LG Pascal

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

16.10.2014, 07:55:51 via App

Mit einem Kindle kennt sich hier kaum einer aus, würde ich sagen. Ich auch nicht.

Ich würde aber mal tippen, dass das mit adb nichts wird.
adb wird im laufenden System oder Recovery benutzt und in diesen Umgebungen wird i.d.R. kein Stock-ROM geflasht.

Ob ein Kindle-Stock auch per fastboot geflasht wird? Keine Ahnung......ist aber wahrscheinlicher.

Viel Glück.

if all else fails, read the instructions.

Antworten