Samsung Galaxy Note 4 — Wifi Probleme, scheinbar gelöst

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 9.729

30.11.2014, 15:12:35 via Website

Hallo zusammen,

Ich habe nun seit 3 Wochen ein Note 4, welches gestern ausgetauscht wurde, vor allem wegen einem bestimmten Problem: sobald das Handy sich länger als 10 Min im Standby befand und mit meiner Fritzbox hier zuhause verbunden war, kamen keinerlei Benachrichtigungen mehr an. Nun stellte ich gestern Abend leider fest, dass das neue Note genau das gleiche Verhalten zeigte. Ich war etwas erstaunt, dass zwei Geräte das gleiche Problem aufweisen, wusste aber, dass das nicht normal sein konnte. Nach etwas längerem Suchen, habe ich scheinbar die Lösung gefunden:

Man muss die DNS Adressen anpassen auf folgende Werte:
DNS 1: 8.8.8.8
DNS 2: 8.8.4.4 bzw 192.168.178.1 (die IP Adresse der Fritzbox, entsprechend der eigenen Hardware anpassen)

Mit dieser Umstellung funktioniert alles einwandfrei.

Eine weitere Lösung scheint die Umstellung auf 5 GHz zu sein, bei mir keine wirkliche Möglichkeit, da mehrere Geräte im Haushalt dieses nicht unterstützen.

Diese Wifi Probleme scheinen auch beim Galaxy S 5 zu bestehen, Samsung ist das Problem seit Monaten bekannt, geändert hat sich aber wohl leider nichts.

Mich wundert, dass ich hier noch nichts davon gelesen habe und auch, dass sich bei uns im Shop noch niemand beschwert hat.

Habt ihr keine Probleme mit der Wifi Benutzung?

— geändert am 30.11.2014, 15:35:52

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9.729

03.12.2014, 13:52:11 via Website

Ich habe nur leider keinen 1&1 Vertrag, sondern Kabel Deutschland ;)

Und durch die genannten Anpassungen und die Installation der Wifi Fixer App (auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob die überhaupt was bringt...) scheint es zumindest meistens zu funktionieren. Ab und zu habe ich aber nach wie vor das Gefühl, dass Benachrichtigungen nicht ankommen :(

Antworten