Alcatel Allgemein - Alcatel OneTouch Idol 2 Mini S Kontakt klingelt nicht mit zugewiesenem indv. Klingelton

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 3

01.12.2015, 18:35:19 via Website

Hallo Community,

ich bin neu hier in der Community und bezüglich Android ein Anfänger, habe aber Erfahrung mit Windows und Linux auf dem PC.
Ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum. Wenn nicht, bitte kurzen Hinweis und/oder den Thread verschieben. Danke.

Ihr werdet nun bestimmt denken "Arrrg schon wieder Klingeltöne !", aber ich denke mein Problem ist ein wenig speziell.

Ich habe mir nun als erstes Smartphone ein Alcatel OneTouch Idol 2 Mini S mit Android 4.3 (der Süßigkeits-Name fällt mir im Moment nicht ein ;)) gekauft. Die ersten Einstellungen und die Übernahme von Kontakten und Kalender aus Outlook habe ich dank der App "MyPhoneExplorer" (kann ich nur empfehlen) gut hinbekommen.
Nun wollte ich eigene Klingeltöne auf dem Smartphone einrichten.
Dies klappte dank verschiedener Anleitungen (auch aus dieser Community !) für den allgemeinen Klingeton ganz gut. Ich habe also die Musik-Dateien (MP3) auf die sogenannte interne Speicherkarte in den Ordner "Ringtones" kopiert (mit MyPhoneExplorer), wo auch schon werksseitig 4 Dateien gespeichert waren. Danach tauchten meine Dateien auch in der Auswahl für den allgemeinen Klingelton in den Einstellungen auf und funktionierten auch.
Auch bei den einzelnen Kontakten tauchten meine eingespeicherten Töne auf und ließen sich zuweisen. Aber wenn ein Anruf von diesen Kontakten hereinkommt, klingelt immer nur der eingestellte Standard-Ton.
Ich habe schon einige Tips und Apps ausprobiert, unter anderem auch RingDroid, aber nichts funktioniert und Rooten sowie die Töne in den Systemspeicher kopieren möchte ich wegen der Garantie (das Gerät ist neu) nicht.
Zu guter letzt habe ich noch die schon werksseitig vorhandenen Dateien in der internen Speicherkarte probiert (nicht die im Systemspeicher, die funktionieren), mit dem gleichen Ergebniss, sie funktionieren nicht.

Ich benutze die Standart-Apps für Telefon und Kontakte. Liegt dort vielleicht der Fehler oder gibt es Apps, die in dieser Richtung besser sind?

Kennt Ihr noch andere Lösungswege?

Für Eure Hilfe wäre ich euch wirklich dankbar <3.

mit Grüßen an die Community
Karl-Heinz

— geändert am 15.03.2019, 01:21:40 durch Moderator

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 244

02.12.2015, 05:44:02 via App

Vielleicht funktioniert es andersherum, indem du in den Musicplayer gehst , dort einen Song wählst und über das Menü > "Einstellen als“ einen Kontakt auswählst.

— geändert am 02.12.2015, 05:46:26

Schöne Grüße
Christiane

Karl-Heinz K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

02.12.2015, 07:59:02 via Website

Hallo Christiane,

so früh schon (oder noch ;) ) wach?

Vielen Dank für deine Antwort

Leider kann ich über diesen Weg nur den allgemeinen Standartklingelton einstellen. Den Punkt worüber ich den Titel einem Kontakt zuweisen kann, hab ich nicht gefunden. Ich hab dazu die "Musik"-App benutzt. Vielleicht benutzt Du eine andere?
Allerdings habe ich einen ähnlichen Weg über RingDroid genommen, ohne Erfolg. Die Zuweisung ist im Kontakt sichtbar, funktioniert aber nicht (nur bei denen im System hinterlegten Tönen).

Noch einen schönen Tag wünscht
Karl-Heinz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

14.12.2015, 10:17:57 via Website

Hallo Community,

Habe die Lösung für mein Problem gefunden.

Durch Einschränkungen meiner alten ersten Handy's haben diese bei der Outlook-Synchronisation die Namensfelder durcheinander geschmissen (alte Nokia PC-Suite Krankheit). Als Workaround standen die Namen meiner privaten Kontakte nur noch im Vornamensfeld, das bei der Synchronisation einwandfrei übernommen wurde. Dies ist so geblieben auch als der Bug behoben war. Android mag das wohl nicht. Hier muss ein Eintrag im Nachnamensfeld vorhanden sein. Nach dieser Änderung funktioniert auch die Zuweisung von Klingeltönen einwandfrei. das einzige was bleibt ist die Vergesslichkeit. Nach Reboot oder Wurschtelei in den Sound-Dateien vergisst Android die Zuweisung und man muss diese neu zuweisen. Das liegt wohl auch an meiner Version 4.3 und ist in den neueren Versionen behoben.

Grüße
Karl-Heinz

Antworten