Huawei P9 — bestehendes Google-Konto hinzufügen nicht möglich auf gebraucht gekauftem P9 Lite

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

01.05.2020, 19:54:10 via Website

Guten Abend,
zwar bin ich hier neu in diesem Forum, aber eigentlich kein Neuling in Sachen Smartphone.
Dennoch habe ich ein Problem, das mich verzweifeln lässt.

Ich habe für meine Schwester bei Amazon ein gebrauchtes P9 Lite gekauft (sie hatte ihrem Huawei Nova eine "Spider-App" verpasst), der Händler (aus Linz, Österreich) beschrieb es anhand der Amazon-Beschreibungen "Gebraucht - Wie neu". Bedeutet, Gerät in sehr gutem Zustand, nur die Verpackung sieht nicht mehr 1a aus. Das Gerät kam gestern an, heute versucht die Daten zu übertragen.
Da das Nova so weit beschädigt war, dass ich es nur noch bedingt bedienen konnte, hatte ich erstmal die Daten per Datenkabel auf meinem PC gesichert. Dies wurde erfolgreich abgeschlossen.
SIM-Karte und Speicherkarte ins P9 Lite eingesetzt und gestartet, die ersten Schritte zur Sprache und Ländereinstellung vorgenommen. Dann am Punkt Daten wiederherstellen wurde mir die Möglichkeit gezeigt, die Daten per NFC zu übertragen. Dies war jedoch nicht möglich, da auf dem Nova die NFC-Funktion deaktiviert war.

Wie schon im Titel erwähnt, kann ich ein bestehendes Google-Konto nicht hinzufügen. Ich habe es über die manuelle Möglichkeit versucht. Den Punkt Google-Konto hinzufügen ausgewählt, im nächsten Fenster stand "Daten werden überprüft", dieses wurde dann automatisch geschlossen und die Ansicht "Konten hinzufügen" war wieder zu sehen. Selbst der Versuch den Playstore zu öffnen ist fehlgeschlagen. Die App angeklickt, die Meldung "Daten werden überprüft" erschien wieder und dann war die App auf einmal wieder geschlossen.

Meine Frage(n):
Habe ich irgendetwas falsch gemacht?
Was kann ich machen, um das bestehende Konto auf dem P9 Lite zu aktivieren?

Zusatzinfo: meine Schwester nutzt das P9 Lite derzeit als Telefon ohne Google-Konto. Daher kann ich nicht so schnell auf die Antworten und Vorschläge reagieren.

Beste Grüße
stempel

— geändert am 01.05.2020, 19:54:48

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 580

02.05.2020, 17:29:12 via Website

Hallo,
da hat der Vorbesitzer offenbar sein Google-Konto nicht gelöscht. Das Handy ist damit aber verbunden und bevor ein neues Google-Konto eröffnet wird, muss das alte gelöscht werden.
Entweder der Vorbesitzer nennt sein Passwort, mit dem dann das Konto vom Handy gelöscht werden kann oder er muss es selbst tun.
Eine weitere Variante wäre flashen der original Firmware oder einem Custom-ROM.
Dadurch erhält das Handy eine andere "Identität" und es kann ein neues Google-Konto erstellt werden.

Hier findest Du weitere Informationen und die Firmware:
https://www.android-hilfe.de/forum/original-firmwares-fuer-huawei-p9-lite.3190/

Grüße aus Leipzig

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4.436

03.05.2020, 17:10:08 via App

Huch? Wäre noch ein altes Google Konto drauf müsste der TE mit dem frp kämpfen. Das ist hier nicht der Fall.

Ansätze: Neustart, Cache & Daten von play store und play Diensten löschen, updates deinstallieren & Handy neustarten, damit die neu geupdatet werden

Gruß


Motorola One - Android 9 (Stock)
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 5.1

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5

04.05.2020, 14:35:42 via Website

Hallo,

sorry, hatte ich vergessen zu erwähnen. Ich hatte das P9 mindestens einmal auf Werkseinstellungen zurück gesetzt, ohne Erfolg.
Habe dann das Orakel "Internet" nach Antworten gefragt. Dort kam auch der Vorschlag den Du hier beschrieben hast Shieldine. Aber auch das blieb leider ohne Erfolg. Habe den Händler angeschrieben, der mir ebenfalls den Vorschlag mit einer Rücksetzung auf Werkseinstellung bzw. einem Software-Update, falls verfügbar, gemacht hatte, aber auch hier kein Erfolg. Ansonsten könne ich ihm das Gerät zurück schicken. Er würde sogar die Versandkosten übernehmen. Dann werde ich das Gerät wohl zurücksenden.

Vielen Dank für eure Antworten, auch wenn sie in diesem Fall nicht zum Erfolg geführt haben.

Beste Grüße
stempel

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 580

04.05.2020, 14:57:34 via Website

Hallo,
also ich hatte bei einem ähnlichen Fall Erfolg mit dem flashen der Original-Firmware, wie bereits vorgeschlagen.
Der Aufwand hält sich ja auch in Grenzen, wenn Du es sehr günstig bekommen hast, wäre das eine Probe wert. Zumal der Verkäufer auch keine andere Chance hat.

Grüße aus Leipzig

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5

04.05.2020, 16:47:43 via Website

@Alter Leipziger: das P9 Lite ist zurzeit mit Android 6 ausgestattet. Wenn ich es flashen möchte, kann ich das mit einer Version von Android 7 machen? Falls das nicht so klappt wie gewünscht, kann ich dann die 7er-Version wieder löschen/deinstallieren? Wenn es nicht funktioniert mit dem flashen, würde ich das Gerät gerne zurücksenden an den Händler der mir entweder den Kaufbetrag (inkl. Versandkosten) erstatten würde er würde mir ein Austauschgerät zusenden.

Grüße aus dem Münsterland

— geändert am 04.05.2020, 16:53:21

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 580

04.05.2020, 17:04:45 via Website

Ja klar geht das flashen. Ich nutze das ja auch. Ich habe auch verschiedene Costum-ROM geflasht bis ich nun auch Lineage 16, also Android 9 auf mein betagtes S5 NEO geflasht habe (17 gibt es für mein Handy noch nicht).
Wenn Du das vorhast, dann probiere doch gleich das Lineage 17 (Android10) aus? Ist zwar inoffiziell - also noch in der Testphase - aber auch das kann jederzeit durch ein anderes ROM ersetzt werden und ich hatte bisher dabei keine Nachteile- einige Funktionen gehen manchmal nicht exakt.
Wichtig ist vor allem, das ROM-Version und Smartphone-Version übereinstimmen!!!
Einen Nachteil hat das Wechseln des ROM auch, alle Daten und Apps, die man nach dem flashen auf dem Handy hat, sind nach einem flashen halt wieder weg.
Man kann allerdings über das Googlekonto die Synchronisation nutzen - da ist nach einiger Zeit alles wieder da (dauert je nach Internetgeschwindigkeit) oder so wie ich es mache, ich nutze als 2. Backupversion die Methode über MyPhoneExplorer - eine Kombination von App und PC.
Also, nur zu, das alte Original-ROM kannst Du ja auch wieder flashen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5

04.05.2020, 18:11:28 via Website

Also könnte ich auf das P9 Lite (offiziell) Android 9 (Pie) flashen?
Würde das denn stabil laufen?

Da ich in Sachen flashen und co ein absoluter Neuling bin und meiner Schwester das Handy nicht kaputt-flashen möchte, würde ich mich über eine (auch für Nicht-Nerds) ausführliche verständliche Anleitung freuen.

Viele Grüße
stempel

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 580

04.05.2020, 18:59:08 via Website

So, ich habe nun eine Weile gesucht aber offenbar ist genau für das Huawei P9 lite nichts für Anfänger erreichbar.
Da in den Beiträgen auch von einigen Problemen beim flashen die Rede ist, würd ich doch davon Abstand nehmen.
Ich hatte, ausgehend von einigen kurzen Suchen im Netz gedacht, dass das keine Probleme macht aber auch die Links zu den Lineage-ROMs erwiesen sich als nicht erreichbar.
Es tut mir leid, das ich da Hoffnungen geweckt habe - leider aber bei genauer Recherche so einfach nicht lösbar.
Was bliebe ist dann nur das schon genannte Original-ROM, aber da kannst Du Dir auch eine neues Gerät schicken lassen - zumal es ja keine finanziellen Nachteile gibt.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5

04.05.2020, 19:41:21 via Website

Ok, dann werde ich das P9 Lite zurück schicken und es mit einem Austauschgerät versuchen.

Ich danke Dir für deine Hilfe.

Gruß
stempel

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Empfohlene Artikel bei NextPit