NextPit

Sony legt nach: Neue Xperia-Hardware noch im Oktober – nur welche?

Dieser Beitrag ist von unserem Partner
Sony legt nach: Neue Xperia-Hardware noch im Oktober – nur welche?

Der japanische Hersteller Sony will trotz einer schwierigen Marktlage auch weiter bei Smartphones mitmischen. Etwas überraschend hat das Unternehmen jetzt einen Launch-Event für neue Produkte aus der Sony-Xperia-Serie für Ende Oktober angekündigt.

Sony hat unerwartet für den 26. Oktober zu einer Produktvorstellung rund um die Xperia-Serie von Smartphones eingeladen. An diesem Tag will man um 5:00 Uhr deutscher Zeit anscheinend neue Hardware vorstellen, wobei das Event ausschließlich per YouTube-Stream übertragen wird, es also wohl keine normale Launch-Veranstaltung mit Vor-Ort-Publikum geben wird.

Nach Sonys Ankündigung darf nun kräftig spekuliert werden, was die Mobilgeräte-Sparte des Unternehmens konkret vorhat. Einerseits haben die Japaner mit dem Sony Xperia 1 III und dem Xperia 5 III bereits neue Top-Modelle eingeführt, während man die mittleren Preisbereiche bereits mit dem Sony Xperia 10 III bedient.

Denkbar wäre, dass Sony neue Smartphones der unteren Mittel- bzw. Einsteigerklasse vorstellen könnte, wobei diese selten mit einem eigens angesetzten Launch-Event bedacht werden. Eine weitere Option wäre eine Art Refresh bestehender Top-Modelle mit dem Snapdragon 888 Plus, der etwas mehr Performance bietet als er in den aktuellen Sony-Geräten verbaute normale Snapdragon 888. Dass ausgerechnet Sony bereits jetzt die Möglichkeit bekommt, die nächste Generation von Qualcomms Top-SoCs in seinen Produkten vorzustellen, gilt hingegen als extrem unwahrscheinlich.

Auch die Einführung eines Smartphones mit faltbarem Display scheint im Fall von Sony eher noch Zukunftsmusik zu sein. Tablets bietet Sony ebenfalls seit einiger Zeit nicht mehr an, auch weil das Unternehmen schon lange versucht, die Kosten seiner seit Jahren verlustreichen Smartphone-Sparte zu drücken. Angesichts der in Folge der Coronavirus-Pandemie gestiegenen Nachfrage wäre es aber möglich, dass Sony dieses Segment vielleicht wieder bedienen will.

 

Dieser Inhalt kommt von unserem Partner WinFuture und ist am 2021-10-14 unter dem Titel erschienen. Hat er euch gefallen? Dann schaut doch bei unseren lieben Kollegen von WinFuture vorbei und findet weitere großartige Inhalte wie diesen!

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Jack Black vor 1 Tag Link zum Kommentar

    Sony will doch scheinbar gar nichts verkaufen. Sie lernen einfach nicht dazu.

    Zuerst einmal - Der Name ist durch. Wenn man Experia liest, schaltet man schon ab.

    Zweitens - Sony ist bei Smartphones nicht in der Position 1200€♣ für ein Smartphone zu verlangen

    Drittens - Immer viel Tamtam und am Ende kommt dann raus, dass andere es doch besser können.


  • A. K.
    • Mod
    vor 2 Tagen Link zum Kommentar

    Das Bild erinnert mich an eine Linse. Ich tippe auf Xperia Pro 2 oder irgendwas anderes für Kamera Enthusiasten.


  • Hubelix vor 2 Tagen Link zum Kommentar

    Das Bild erinnert mich eher an eine Smartwatch. Würde in Anbetracht, das Sony seine Smartphones mittlerweile eher nur noch als Kamerazubehör sieht, auch Sinn machen. Die Smartwatch als Fernbedienung von der Sony Alpha? Warum nicht?


  • Michael B. vor 2 Tagen Link zum Kommentar

    Das liest sich in der Tat spannend.

    Ich denke auch, dass es sich um das Pro2 auf Basis des aktuellen Xperia 1 III (Ich liebe den wunderbaren Audio-Part!) handeln könnte.


  • Gianluca Di Maggio vor 3 Tagen Link zum Kommentar

    Ein Xperia Pro 2 wäre spontan noch das offensichtlichste, ich hoffe aber auf etwas das evtl an PureView, Galaxy Zoom und so weiter angelehnt ist.


  • Mastermind vor 3 Tagen Link zum Kommentar

    Smartphone mit 21:9 Format können die gerne behalten


    • Gianluca Di Maggio vor 3 Tagen Link zum Kommentar

      Ich fands beim ersten Xperia 10 ganz nett, bis auf die schlechte App-Anpassung. Mittlerweile sollte das aber passen.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!