Systemlautstärke nach Root änderbar? (Root-Anfänger)

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 21

17.07.2014, 19:36:45 via Website

Hallo,

ich habe das Nexus 5 und kenne mich bisher überhaupt nicht mit "Root" aus.

Allerdings gibt es zwei Dinge, die mich an meinem Nexus momentan stören:

1.) der Vibrationsalarm ist in meiner Ledertasche sehr schwach,

2.) die Systemlautstärke ist doch sehr gering! Im Vergleich zu meinem vorigen Galaxy S2 muss ich beim Einsatz als MP3-Player im Auto mein Autoradio (AUX) gut 20% lauter stellen, um die gewünschte Lautstärke zu erreichen.
Und während ich beim Galaxy S2 beim Einsatz als Navi die Ansagen noch bei Wiedergabe über die Gerätelautsprecher recht gut verstehen konnte, sind die Ansagen beim Nexus 5 viel zu leise!

Wegen des Vibrationsalarm weiß ich schon, dass ich diesen nach einem "Root" stärker stellen könnte.
Noch wichtiger wäre mir das aber eben bei der Systemlautstärke, da der Einsatz als Navi so wirklich stark behindert wird.

Ist es möglich, auch die Systemlautstärke zu erhöhen? Wenn ja, brauche ich dann eine bestimmte App?

Danke und Gruß,

Florian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

20.07.2014, 12:34:42 via Website

Hallo!

Diese Lautstärkebegrenzungen (z.B. am Klinkenausgang) lassen sich mit einem anderen Kernel übergehen.
Weiterhing gibt es noch verschiedene Apps und Tweaks, wie z.B. den von CM-bekannten DSP-Manager, um an den Audio-Settings zu schrauben.
Am effektivsten ist m.M.n. beim Nexus5 das Flashen des Franco-Kernels. Mit der App FKU, kann man dann die folgenden Lautstärken anpassen/anheben:
image

EDIT: Ich bin mir nicht sicher, ob es auch mit der Free-Version der App funktioniert.

— geändert am 20.07.2014, 12:39:47

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 73

25.07.2014, 12:20:55 via Website

Kommt rooten denn für dich in Frage?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 21

30.07.2014, 11:16:24 via Website

Hallo,

wenn es mein Problem mit der zu niedrigen Lautstärke beheben würde, wäre ich gerne dazu bereit, mich mal am Rooten zu probieren.

Das mit dem Flashen des Franco-Kernels hört sich prinzipiell ja schonmal gut an. Nur leider kann ich mir darunter nur sehr wenig vorstellen! :) Heißt das, das ich auch ein Custom ROM aufspielen müsste?

Oder gibt es noch andere Lösungen?

Gruß,

McFury

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

30.07.2014, 16:40:49 via App

Nein, ein Custom-ROM braucht es dafür nicht. Es reicht den Kernel über das Recovery oder die App aus dem Playstore zu flashen. Für die App brauchst du allerdings erstmal Rootrechte. Dafür haben wir hier ja aber auch eine Anleitung. ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 21

30.07.2014, 16:53:05 via Website

Super, danke.

Aber für eine "Doofen" wie mich:

1.) Was bedeutet es überhaupt, wenn ein anderer Kernel geflasht ist? Was bewirkt das?
2.) Das heißt, ich muss mir ein sog. "Toolkit" aussuchen und über meinen PC das Nexus 5 rooten (Bootloader entsperren), anschließend den Kernel runterladen und diesen über das Toolkit flashen? Gibt es hier eine Empfehlung für eine Vorgehensweise / Toolkit, die für einen absoluten Neuling wie mich zu händeln ist? :)

Danke und Gruß,

McFury

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

30.07.2014, 17:01:51 via Website

zu 1) ein anderer Kernel ist in etwa so, als wenn du dir einen anderen Motor ins Auto baust...in der Hoffnung mehr Leistung bei weniger Spritverbrauch zu haben ;)

zu 2) das kann man alles "zu Fuss" machen (Stichwort: fastboot, adb) oder ein "Toolkit" dafür nehmen. Damit werden fastboot und adb und ein paar Sachen drumrum gekapselt und über eine einfache Oberfläche zur Verfügung gestellt.

Ich habe jetzt nicht geguckt, aber ich meine, im root-Bereich zum N5 gibt es Anleitungen.

if all else fails, read the instructions.

Antworten