Samsung Galaxy S3 mini — Nach Flash von Custom Rom keine mobile Daten mehr..

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

27.10.2014, 17:25:59 via Website

Hallo Forum,
es ist geschehen, was passieren musste. Nach willkürlichem Hantieren in der CWM kam ich auf die tolle Idee, mal unter "Mounts and Storage" alles zu formatieren, was gut aussieht.. Darunter auch /system.. Dabei erwischte ich es noch, andere Punkte zu "un-mount'en".

Naja, nachdem wollte ich die Cyanogenmod installieren, was dann nicht so funktionierte, und es bei dem Bootscreen blieb.. Nach kurzem Überlegen bin ich wieder in die CWM, und habe dann eine ältere Cyanogenmod installiert, die, gott sei dank, dann starte.. Nach dem Start lief alles wieder schön und gut, jedenfalls konnte ich mich in das WLAN verbinden. Nach einer Weile merkte ich dann aber, das mein mobiles Internet nicht mehr funktionierte..
Nach Testen von SMS-Versand und Empfang sowie Telefonie, musste ich feststellen, dass dies funktionierte, nur mein Internet nicht mehr klappte. Ich habe dann selbstverständlich bei den APN's nachgeschaut, aber nach mehreren Einstellungen und Zurücksetzungen lief es genauso wenig..

jetzt seit ihr gefragt, liebes Forum, ich hoffe ihr wisst mehr als ich.. ich habe schon mal bisschen am efs-Ordner rumgespielt, und nach anderen Beiträgen geschaut, aber bisjetzt leider keines ohne Hilfe.. Telefonie und SMS funktioniert, was aber mich leicht verwundert, das mein Netz nicht mehr gut ist, und ich keinen anderen Netzbetreiber finde außer Eplus, weil ich Aldi Talk verwende..

Handy: S3 mini GT - I8190
Costom Rom: Cyanogenmod 10.1 golden
Android Version: 4.2.2.
image

----
Edit by Mod Pascal P. 2. Bild wegen IMEI entfernt

— geändert am 27.10.2014, 20:32:27 durch Moderator

Antworten