S1 rebootet dauernd neu & SIM-Karte wird nicht angenommen

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

23.12.2014, 15:08:15 via Website

Halli Halluh ^_^

Ich habe mein Samsung Galaxy S auf den CyanogenMod 11 hochgeflasht (Heimdall, nicht Odin). Alles lief einwandfrei und ich hatte keinerlei Probleme. Allerdings ging es dann irgendwann los, dass meine SIM Karte nicht mehr akzeptiert wurde und mein Handy dauernd abstürzt und evtl neu startet. Ich habe dann gedacht, Hm, vielleicht liegt es an CM und habe dann Paranoid Android 4.6 installiert. Dies brachte allerdings keine Besserung. Jemand eine Idee, was ich bezüglich des Akkus und der SIM-Karte machen kann? :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.375

23.12.2014, 15:26:46 via Website

Hallo Maxi,

herzlich willkommen bei uns im Forum :)

Ich habe deinen Thread mal in das zu deinem Gerät passende Root-Unterforum verschoben - hier passt er etwas besser ;)

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.457

23.12.2014, 17:09:18 via App

Schon mal die sim Karte in ein anderes Handy gesteckt? Vtl ist die defekt

Gruß


Motorola One - Android 10 (Stock)
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 7.0

Antworten