Samsung Galaxy S2 — Mein Gerät hängt im Start-Menü fest,kein freier Speicher verfügbar

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

13.08.2015, 17:31:50 via Website

Hallo
als absoluter unwissender Händi-Nutzer frage ich hier nach Möglichkeiten,das Gerät neu zu starten und den internen Speicher zu entrümpeln. Angekündigt hat sich das Problem des Speichers schon länger, aber gestern abend lief dann gar nicht mehr,kein Neustart war möglich, das Odin-Programm meldete auch bald : voller Speicher!
Hab ich noch ne Change, die Daten zu retten und das Gerät wieder zum Laufen zu bringen ?
Hubert

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

13.08.2015, 20:14:12 via Website

Dann starte in den RecoveryModus (Lauter & Home & Power) und wähle dort zunächst Wipe Cache und Reboot. Wenn das S2 danach nicht startet, Factory Reset (damit sind alle Daten & AppEinstellungen weg).

Hubert Schäfer

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

15.08.2015, 15:36:41 via Website

Hallo und herzlichen Dank allen Tipp-Gebern.
Nachdem ich im Hard Reset über Wipe Cache und Reboot gegangen bin,konnte ich über Samsungs KIES-Programm den internen Speicher von Ballast befreien .
Jetzt klappst mit dem Starten wieder, nur die Fehler-Meldung "Interner Speicher ist sehr voll" ist noch nicht weg.
Hubert

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

15.08.2015, 18:36:51 via Website

Dann geht's ja voran. Hier kannst du nachlesen, wo der Engpaß liegt /wo du löschen mußt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.077

15.08.2015, 19:07:44 via App

Ich habe meinen Speicher gerade mit SD-Maid ordentlich ausgekehrt, hat richtig was gebracht. Allerdings brauchst du dafür Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.800

15.08.2015, 19:17:20 via App

Am sinvollsten ist, die Daten zu sichern, einen Werksreset zu machen und das Gerät neu aufbauen und nur zu installieren, was man auch benutzt. Alles andere ist imho Strickwerk.

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten