Samsung Galaxy S6 — Galaxy S6 hängt sich ständig auf bzw Black screen

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 2

30.09.2015, 11:32:34 via Website

Hallo Leute hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen bin schon am verzweifeln.

Also hab mir ein neues Galaxie S6 geholt vor genau ca 12 Tagen! und hab auch gleich das update auf Android 5.1.1 durchgeführt.....lief alles wie geschmiert.

Vor 5 Tagen dann plötzlich bei einer WhatsApp Nachricht bei ausgeschaltetem Display blieb das Handy praktisch hängen.....Die Nachrichten Lampe leuchtete u der Nachrichtenton lief in einer Endlosschleife sehr leise im Hintergrund das Display konnte ich jedoch nicht wieder einschalten.
Gut hab dann den Trick mit dem Volumen Button usw angewendet.....Handy hat rebootet.....Alles wieder in Ordnung.
1 tag später das selbe Spiel wieder nur diesmal hatte ich das Handy auf lautlos (weiß also nicht ob der Ton wieder in Endlosschleife erklang). Hab dann wieder rebootet usw
Hab dann das Handy auf werkseinstellungen zurückgesetzt und es geschieht trotzdem wieder! Manchmal passiert es sogar paar Minuten nach dem erneuten Reboot sofort wieder -.-

Bin echt am verzweifeln weil so is das Phone unbrauchbar.

Bitte um eure Hilfe
Lg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.238

30.09.2015, 15:48:52 via App

zurück zum Sender damit und austauschen lassen.

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Antworten
  • Forum-Beiträge: 906

30.09.2015, 16:03:06 via App

Schon blöd, wenn das S6 keinen Austauschbaren Akku hat, den bei sowas habe ich beim S3 Mini Akku rausgeholt und wieder eingelegt und es ging wieder. Ob beim S7 der Akku austauschbar ist, weiß ich nicht, fände es aber schade, wenn dem so wäre.

PS: Handy zurück schicken und tauschen lassen, hast ja Garantie fürs Handy.

— geändert am 30.09.2015, 16:03:39

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.093

30.09.2015, 18:06:27 via App

Hast du nach dem Update einen Wipe durchgeführt? Bevor du es zurück schickst würde ich dies zuerst machen, es bewirkt bei vielen Leuten echt Wunder und das beste kommt noch, es kostet nichts :-)

Also das Gerät komplett zurück setzen.

MfG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

30.09.2015, 20:38:11 via Website

Leute ich bin heute zufällig drauf gekommen worin das Problem liegt.....Wenn ich über "whatsapp" eine Nachricht sende und kurz nachdem ich auf senden gedrückt habe das Display ausschalte.......hängt sich das Handy auf und lässt sich nicht mehr bedienen (Display bleibt schwarz)

Nach Neustart mit Vol down+Power Button+Home button is alles wieder klar bis ich das selbe wieder mache........Somit ist anscheinend whatsapp schuld an dem scheiß

Trotzdem danke für eure antworten
Lg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

21.11.2015, 20:27:35 via App

Hallo ihr Lieben,
vorab - ich hab nicht wirklich viel Ahnung von der Marterie ;-)
Vielleicht habt ihr ja nen kleinen Tipp für mich!?

Ich hab mein S6 jetzt seit gut zwei Monaten und war bisher auch wirklich happy damit. Am Dienstag hab ich dann das Update auf 5.1.1 installiert und am Mittwoch dann Folgendes:
Die Benachrichtigungs-LED blinkt und ich dachte ich hab ne Nachricht bekommen.....Bildschirm reagiert nicht - das handy wie tot - nur eben das Blinken.
Hab dann bissel im Netz recherchiert und diverse Tastenkombis gefunden mit denen es bei anderen funktionierte.
Half alles nichts - ich habs die Nacht über alle paar Stunden wieder versucht - leider ohne Erfolg :-(
Morgens dann, nach ca. 10 Stunden, liess sich das Handy ganz normal über die Power-Taste starten!! Seitdem gab es auch kein Problem mehr!?
Bei Vodafone sagte man mir, das wäre ein bekanntes Problem beim S6 und Samsung würde evtl an einer Lösung arbeiten!?
Ich solle allerdings froh sein dass es überhaupt wieder läuft - es gab schon Leute bei denen alles nichts half!?
Tauschen kann ich es noch nicht - es läuft ja schließlich!! Solle täglich ein Backup machen und wenns dann total hin wäre würden sie es tauschen :-O
Das kanns doch aber nicht sein! Hab total Panik dass das wieder passiert! Ich kann doch nicht jedes Mal 10 std oder länger warten dass es sich wieder starten lässt!? Tastenkombis hatten ja keine Wirkung.
Habt ihr diesbezüglich noch ne Info oder nen kleinen Tipp was ich in dem Fall NOCH machen kann um den Prozess zu beschleunigen!?
Vielen Dank schonmal :)

— geändert am 21.11.2015, 20:28:57

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

23.11.2015, 09:27:00 via Website

Flavius

Schon blöd, wenn das S6 keinen Austauschbaren Akku hat, den bei sowas habe ich beim S3 Mini Akku rausgeholt und wieder eingelegt und es ging wieder. Ob beim S7 der Akku austauschbar ist, weiß ich nicht, fände es aber schade, wenn dem so wäre.

PS: Handy zurück schicken und tauschen lassen, hast ja Garantie fürs Handy.

Was soll am Akkutausch anders sein als bei einem Reboot? Das ist genau das gleiche. Ein harter Neustart bewirkt auch nur, dass das Handy kurz stromlos wird.

@TE: Ich habe gerade selbst getestet und kann nichts vergleichbares feststellen. WA zig Nachrichten gesendet und direkt danach das Display ausgeschaltet. Alles wunderbar.

@Chanel1980: VF hat überhaupt keine Ahnung was das betrifft. Wenn es ein Problem gäbe, wäre das nicht nur VF bekannt. Das mit dem froh sein, hätte ich denen um die Ohren gehauen und einen Tausch verlangt. Steht dir zu... vor allem wenn VF auch noch so mega ist und dir einen angeblich allgemeinen Fehler nennt. Welche Tastenkombis hast du versucht? Du musstest einfach nur Vol down+Power Button+Home Button drücken bis das Handy neustartet. Danach sollte alles wieder gehen. Ich würde dein S6 auch mal auf den Werkszustand zurücksetzen, da es vieleicht auch Probleme beim Updaten gaben. Gerootet hast du nicht zufällig?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.093

23.11.2015, 09:35:07 via App

Was heißt bekanntes Problem? Also davon höre ich gerade wirklich zum ersten mal, dass es damit oft Probleme gibt und was Samsung bekannt wäre. Ich habe sowas bisher auch noch nicht gehabt. Mein Gerät läuft seit dem ersten Tag Einwand frei.

MfG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

23.11.2015, 09:40:38 via Website

Ich denke VF wollte hier einfach nur hinhalten, um einen direkten Tausch zu umgehen mehr nicht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.093

23.11.2015, 10:04:42 via App

Hört sich fast so an, ja. Auf einen Tausch des Gerätes, würde ich dennoch in jedem Fall bestehen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

23.11.2015, 14:31:40 via App

Danke erstmal für die Antwort :)
Die Tastenkombi hatte ich auch genutzt...leider ohne Erfolg :-( Es ging wirklich NICHTS bis es sich dann nach Stunden wieder normal starten ließ.
Gerootet ist das Handy nicht! Auf Werksteinstellung zurücksetzen wäre noch ne Idee - denn vor dem Update war ja alles bestens.
Werd sonst nochmal VF anrufen und da feuer machen dass sie das Handy tauschen - geht ja mal gar nicht :-X

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6.463

23.11.2015, 18:08:21 via Website

Chris M

Was soll am Akkutausch anders sein als bei einem Reboot? Das ist genau das gleiche. Ein harter Neustart bewirkt auch nur, dass das Handy kurz stromlos wird.

So ein Quatsch, ein Reboot ersetzt keine Akku-Entfernung, nur ist es beim S6 schlicht nicht möglich!
Habe gerade ein High-End Motherboard (ASUS) zurücksetzen müssen, dazu ist der 24 polige Netzteilstecker und die 3V Batterie zu entfernen sowie ein der CLR-Cmos Jumper zu setzen und man muss mindestens 5Min warten. Selbst ein Reset ist am PC (beim SM nicht vorhanden) ist kein Kaltstart!
Ein Reboot ist ein Warmstart, hier wird die Elektronik nicht von der Spannungsversorgung getrennt.

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

24.11.2015, 08:25:49 via Website

Ich rede von dem Hardreboot über die Tasten, wenn sich das Handy aufgehängt hat. Hier muss ja der Strom kurz weg, wegen der Tatsache, das die Software nicht mehr reagiert, somit kann sie auch keinen Reboot veranlassen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6.463

24.11.2015, 17:45:02 via Website

Wenn eine Software, ein OS, nicht mehr reagiert, hängt sie meistens in einer Schleife (ggf. auch 'dead loop' genannt). Ist die Schleife irgendwo im OS (hier Android) geht erst recht nichts mehr, da hilft dann u.U. auch kein Reset mehr. Mein altes Motorola Milestone II hatte ich nach dem rooten auch einmal so in den Wald geschickt, dass außer Akku-Entfernung nichts mehr half. Deswegen finde ich die Entscheidung seitens Samsung, den Akku beim S6 fest zu verbauen auch schlicht eine Unverschämtheit, man hätte wenigstens einen richtigen Hardware Reset (z.B. hinter der Kappe für die Nano-SIM) anbieten können auch wenn sie nicht in 100% aller dead loop's helfen würden.
Der Reboot über die Tasten beim S6 ist sicher nicht 'tiefer' greifend als ein Softreboot am PC. Ein Reset (Taster) am PC wirkt indirekt an einer Reset-Leitung der CPU (z.B. Intel i7-4970K) und geht da schon näher an die Hardware, hilft aber dennoch nicht in allen Fällen weil dabei u.U. nicht alle Speicherbereiche gelöscht werden. ARM-CPU's kenne ich nicht wirklich aber über eine Tasten-Kombination kann man sicher keinen Hardware-Reset auslösen, das entspräche eher der Strg. - Alt - Entf. Kombination am PC und damit löse ich auch keinen HW-Reset aus. Derartige Tasten-Kombinationen werden vom OS (Tastatur Treiber) ausgewertet und lösen einen IRQ aus, der dann in einen speziellen Handler verzweigt. Ich denke, dass es bei Android ähnlich abgewickelt wird. Im Grunde ist ein Smartphone ein kleiner PC mit einem anderen Bedienkonzept und einer RISC-CPU aug der Android Seite sowie einer CISC-Architektur bei Intel/AMD (wobei hier meines Wissens nach eigentlich auch ein RISC-Kern mit einem micro-Code werkelt).

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten