Altes Android-Handy als Bluetooth-Empfänger

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 7

21.09.2016, 21:29:56 via Website

Hallo liebe User,

das Thema wurde zwar schon öfters behandelt aber irgendwie nicht wirklich abschließend. Deshalb hier nochmal mein Anliegen:
Ich möchte mein altes Android Handy per Audiokabel an meine Anlage anschließen, damit alles, was an Tönen so rauskommt über die Anlage läuft. Das ist der einfach Teil. Der schwere Teil: Ich möchte von meinem neuen Handy per Bluetooth die Audio-Signale an das alte Handy übertragen. Also eigentlich ganz simpel: Ich möchte, dass mein altes Handy via Bluetooth als Audio-Empfänger an mein neues angebunden wird. Das scheint trotz der meines Erachtens simplen Idee recht schwierig zu sein. Ich habe bisher keine App gefunden, die das kann. Könnt Ihr mir helfen?

Vielen Dank und tausend Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 239

22.09.2016, 11:04:41 via Website

Ich hoffe, ich habe das richtig verstanden: Du möchtest gerne von deinem neuen Handy Musik abspielen, die letzten Endes auf deiner Anlage rauskommt. Die Anlage hat wohl keinen Bluetooth-Empfänger, daher der Umweg über das alte Handy, richtig?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 239

22.09.2016, 11:10:50 via Website

Wenn du nun also auf deinem neuen Handy beispielsweise per Poweramp Musik abspielst, die beiden Handies per Bluetooth miteinander verbunden sind und das alte per Kabel mit der Anlage - was passiert dann?

Es müsste Poweramp doch eigentlich wurscht sein, wo die Töne letztendlich rauskommen ...

Kommen denn Töne aus der Anlage, wenn du auf dem alten Handy was abspielst?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

22.09.2016, 11:49:17 via Website

Ich habe etwas ähnliches gemacht jedoch ohne Bluetooth:

Ich habe auf 2 Geräten Spotify installiert und mich mit dem selben Account eingeloggt.
Von dem "neuen" Handy kann ich so, über das W-LAN, das Spotify auf dem "alten" Handy steuern. Hat sofort problemlos geklappt. Vielleicht hilft es dir ja auch weiter, wenn es anders nicht geht (cool) Außerdem musst du in dem Fall nicht dauerhaft das Bluetooth an haben.
Die W-LAN Verbindung hat man ja i.d.R. immer an ;)

Liebe Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

22.09.2016, 14:53:37 via Website

Hallo Babette, vielen Dank für die schnelle Antwort. Genau richtig verstanden. Ich will einfach, dass alle Töne, die mein neues Handy von sich gibt, ans alte und somit an die Anlage gesendet werden. Es gibt sicherlich Insellösungen wie VLC. Spotify oder UPnP. Da ich aber auf meinem Handy zum Teil eigene Musik liegen habe, zum Zeil Spotify höre und zum Teil Digitally Imported oder Soundcloud brauch ich eine universelle Lösung. Die beiden Handys lassen sich natürlich ganz normal über Bluetooth verbinden. Aber eben als Handy und nicht als Tonempfänger. Ich brauch "einfach" nur ne App auf dem alten Handy, die einen Audioempfänger emuliert... und ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es das noch nicht gibt...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

22.09.2016, 15:30:32 via Website

Hallo,

dann versuche doch mal eine Verbindung mit Hilfe der folgenden App:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ilumnis.btplayerfree&hl=de

In der Beschreibung steht, dass du auf beiden Geräten dann die Musik hörst. Wenn du jedoch auf dem "Steuergerät" die Lautstärke runter drehst sollte es vielleicht klappen.

Liebe Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

22.09.2016, 15:35:31 via Website

Wobei ich mir auch nicht sicher bin, ob die App nur Musik von einem MP3-Player überträgt (thinking)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 239

22.09.2016, 21:46:31 via Website

Oel Pfanne

Die beiden Handys lassen sich natürlich ganz normal über Bluetooth verbinden. Aber eben als Handy und nicht als Tonempfänger. Ich brauch "einfach" nur ne App auf dem alten Handy, die einen Audioempfänger emuliert...

Ja stimmt. Ich habe das eben mit meinem Handy und dem Tablet versucht nachzustellen, die Geräte erlauben nur Bluetooth-Tethering, keine Medienwiedergabe. Ich habe eben auch mal gegoogelt, weil mich das interessiert, aber leider auch nix gefunden, sorry.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

23.09.2016, 03:12:34 via Website

Hm... schade. Aber danke fürs Probieren. Dann weiß ich wenigstens, dass es nicht an mir liegt;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

23.09.2016, 03:15:14 via Website

Hi,

vielen Dank für den Tipp. Aber ja, leider streamt die App nur die auf dem Handy lokal abgelegte Musik via Bluetooth an das Empfängerhandy. Ich brauch halt einfach was, womit mein altes Handy zum "Bluetoothkopfhörer mit Klinkenausgang für die Stereoanlage" wird.

Aber trotzdem nochmal vielen Dank für die Tipps. Scheint ja doch ein etwas komplizierteres Thema zu sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 239

23.09.2016, 07:39:39 via Website

Eigentlich nicht ... wenn du nicht auf deinem alten Handy als Empfänger bestehst. Einfach einen kleinen "echten" Bluetooth-Empfänger per Kabel an die Anlage anschließen, mit dem neuen Handy verbinden, Musik hören ...

Ich hab mir so ein kleines Teil für meinen Uralt-Fernseher (ist tatsächlich noch 'ne Röhre) gekauft, damit ich meine Bluetooth-Kopfhörer verwenden kann. Das Teil war nicht teuer und funzt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.371

23.09.2016, 07:59:22 via Website

Ich habe vor zwei Jahren auch mal nach sowas gesucht und bin damals nicht fündig geworden. Der Anwendungsfall Handy -> Handy ist vielleicht einfach zu selten, um die App-Entwickler zu reizen. Zumal es ja Bluetooth-Reciever für einen vergleichsweise kleinen Euro gibt. Vielleicht, wenn Du nicht fündig wirst, kann Du Dein altes Handy ja verkaufen und den Erlös da investieren.

EDIT - Sehe gerade Babette hat schon fast das gleiche geschrieben ;)

— geändert am 23.09.2016, 08:00:35

Viele Grüße, Ina

Antworten
  • Forum-Beiträge: 640

23.09.2016, 08:42:25 via Website

Schau mal bluetooth Empfänger Br 1004 einfach mal bei Amazon eingeben.

Antworten