LG G3 — Display nur Sekunden sichtbar...

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

27.11.2017, 21:05:52 via Website

...danach beginnt es leider kurz zu flackern und dann sieht man nichts mehr bzw. das Display ist schwarz oder zeigt noch für kurze Zeit eine geringe Resthelligkeit an...

So ist mein G3 natürlich unbedienbar dann in dem Zustand, der Touchscreen reagiert aber noch, wenn man "blind" auf den schwarzen Bildschirm tippt, kann es einem passieren, das man z.B. das Internetradio (da hört man es dann wenigstens gleich...) oder irgendeine andere App startet.

Am PC kann ich empfangene WhatsApp-Nachrichten oder SMS-Nachrichten nach wie vor lesen und beantworten, aber z.B.einen Anruf anzunehmen ohne PC in der Nähe geht natürlich nicht.
Meinen Wecker z.B. habe ich mir gerade nochmal stellen können via Teamviewer-Fernsteuerung am PC, Teamviewer zeigt mir am PC den Bildschirm des G3 an wie er eigentlich aussehen sollte, aber am G3 selber bleibt alles dunkel...

Das ist natürlich alles kein Zustand so, denke ich brauche ein neues Handy, oder kann man da noch irgendetwas reparieren (lassen) eurer Erfahrung nach?
Hoffentlich habe ich das Fehlerbild ausreichend beschrieben und es ist verständlich, was ich meine..

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

28.11.2017, 09:17:07 via Website

Mein LG 3 hat sich genau so verabschiedet. Ich hab den Techniker der neuerdings hier im Mediamarkt tätig ist, nachsehen lassen, Kosten knapp 20 €. Ergebnis: es liegt am Display, Reparatur lohne sich nicht mehr.

K N

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

11.12.2017, 09:24:26 via Website

Ist schon ein Trauerspiel, nach etwas mehr als drei Jahren also schon ein Totalschaden, ich kauf erst mal nichts mehr von LG. Habe mir jetzt ein S8 geholt, wollte eigentlich nie Samsung (keine Ahnung warum...), aber die technischen Daten haben mich dann überzeugt, ich hoffe dass es länger hält...

— geändert am 14.01.2018, 14:15:11

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

11.12.2017, 09:41:12 via Website

Viel Glück!
Ein Samsung will ich nicht. Ich hab mir das LG Q6 gekauft und bin damit wirklich zufrieden.

Elef

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

28.12.2017, 17:12:38 via Website

Ich habe das gleiche Problem.
Vor fast einem Monat (9.12, um genau zu sein) habe ich es in die Werkstatt eingeschickt, weil das Display nicht leuchtete aber das Handy noch anging. Am 16.12 habe ich es wieder bekommen, doch nach schon drei Tagen war der gleiche Fehler wie bei Dir da.
Schicke es morgen erneut ein, mal sehen ob es noch zu retten ist :P

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

28.12.2017, 17:41:41 via Website

Ich an Deiner Stelle würde kein weiteres Geld in irgendwelche "Werkstätten" investieren...kauf Dir ein neues Phone... :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

28.12.2017, 17:55:14 via Website

Meinst du mich?
Ich hab noch Garantie, hab sogar den Versandvoucher kostenlos per E-Mail bekommen :D. Lediglich für die Versandverpackung habe ich bezahlt (obwohl ich einfach ein Schuhkarton nehmen könnte).
Also wie sagt man es so schön: "Das kosta fast gar nix!"

— geändert am 28.12.2017, 17:58:17

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

28.12.2017, 17:59:35 via Website

Und mit dem Handy bin ich ganz zufrieden, also sehe ich keinen Grund zum Kauf eines neuen Smartphone :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

28.12.2017, 18:06:53 via Website

Wenn du noch Garantie hast, alles gut, wer ahnt das bei dem doch schon etwas älterem Gerät (Erscheinungsdatum ist damit gemeint...), mein G3 hab ich gleich bei Erscheinen gekauft...nix mehr mit Garantie...aber dass die später verkauften ebenfalls nach dann ja noch viel kürzerer Nutzungsdauer den Betrieb einstellen...na ja, spricht nicht unbedingt für LG....

Kamil Mosek

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

14.01.2018, 14:26:27 via Website

Komplett neues Display für das G3 kostet übrigens bei z.B. CLS-SMARTPHONE.DE aktuell 109,-€.
Wenn man es selber einbauen möchte: Bei ebay kosten die Dinger etwa 45,-€, Anleitungen gibts im Netz.

Antworten