Samsung Galaxy S4 — Samsung S4, Daten im Speicher retten nach Sturtz.

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

10.12.2017, 12:27:39 via Website

Hallo Leute,

ich bin so langsam am verzweifeln.
Mir ist letzte Woch mein S4 so blöde herunter gefallen dass das komplette Display zerstört wurde. Also es kommt definitiv kein Bild mehr. Das Gerät geht zwar an und wird per USB am Pc erkannt, allerdings habe ich keinen Zugriff zu den gespeicherten Inhalten (Bildern).

Ich habe bei Youtube ziemlich viele Filme zum Thema angeschaut und darauf hin ein sog. OTG Adapter besorgt damit ich mit der Tastatur den Pincode eingeben kann.

Hatte alles keinen Erfolg. Die Sim Karte hab ich bereits im neuen Handy. Auf der Karte
waren gottseidank alle Kontakte gespeichert. Allerdings befinden sich auf dem Handy selbst noch ziemlich viele Bilder die ich nicht einfach so aufgeben möchte da es sich bei den Meisten um Familienbilder handelt.

Ich verstehe nicht ganz warum das Handy aufeinmal nicht mehr als ganz normales Laufwerk erkannt wird.

Vielleicht gibts hier irgendeinen Crack der mit den entscheidenden Tip geben kann ?

Vielen Dank im Voraus und Grüße
Alex

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.095

11.12.2017, 13:31:17 via Website

Hast Du mal nachgesehen, ob die Fotos nicht sogar schon auf Deinem Google Konto gesichert sind?

https://support.google.com/photos/answer/6193313?co=GENIE.Platform%3DAndroid&hl=de

Ansonsten ist das S4 eigentlich schon USB-OTG fähig.
Funktioniert das Display, aber der Touch-Sensor nicht mehr?

Besser wäre dann eigentlich eine Maus, als eine Tastatur, oder Du nimmst zumindest eine Tastatur mit Touchpad.
Die Maus simuliert den Touch, wenn Du in das Feld für die Pineingabe klickst, sollte die Bildschirmtastatur aufgehen, die Du dann ebenfalls über die Maus bedienen kannst.
Wenn gar kein Bild mehr kommt, weil auch das Display selber kaputt ist, nutzt allerdings auch keine Maus mehr.
Es sei denn, es gelingt Dir, über einen MHL-Adapter das Bild auf einem Fernseher oder Monitor wiederzugeben.

http://www.borncity.com/blog/2013/12/28/und-es-geht-doch-mhl-adapter-fr-das-galaxy-s4/

Da nicht ganz auszuschliessen ist, dass das Display zwar defekt ist, der Touchsensor aber noch funktioniert, könntest Du versuchen, das Bild über den MHL-Adapter zunächst auszugeben, das Gerät aber dennoch über den Touch zu bedienen.
Falls Display und Touch im Ar... sind, wäre es wohl besser, es mit dem im dritten Teil der Artikelstrecke beschriebenen Adapter von Pearl zu versuchen. Bitte dann auch den Hinweis zur nötigen Stromversorgung am Ende des Artikels beachte, sowie den auf den für das S4 nötigen 5-zu-11-Pin-Adapter beachten.

http://www.borncity.com/blog/2013/12/30/pearl-5-in-1-mhl-adapter-im-test/

Lässt sich die Bedienung so wieder herstellen, kannst Du die Fotos über WLAN auf den PC bringen, in einen Cloud-Speicher oder Dein Google-Konto sichern, oder über den Callstel-Adapter in einen USB-Speicherstick, diesen ggf. über einen Hub anschliessen, da die USB-Buchse ja auch noch für die Maus gebraucht wird.

Wenn Du das Gerät über USB an den PC anschliesst, wird es im Dateimanager angezeigt, aber kein Verzeichnis, das sich öffnen liesse?

Quellen: www.borncity.com, support.google.com

— geändert am 11.12.2017, 14:59:17

Antworten