Dauerhafte VPN-Verbindung zu Fritzbox mit dynamischer IPv4-Adresse

  • Antworten:5
  • GeschlossenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

02.09.2018, 19:37:34 via Website

Hallo

Auf meinem Smartphone mit Android 8.1 habe ich ein VPN zu meiner Fritzbox Zuhause eingerichtet. Da meine Fritzbox 7490 nur eine dynamische IPv4-Adresse hat und keine feste, wird die Serveradresse vom Dienst myfritz.net bezogen.

Nach einem Klick/Tipp auf "Verbinden" wird erfolgreich eine VPN-Verbindung zu meiner Fritzbox aufgebaut. Allerdings ist diese Verbindung nicht von Dauer. Die Option "Durchgehend aktives VPN" in den Einstellungen von Android ist außerdem ausgegraut. Der Hinweis darunter, dass durchgehend aktives VPN "numerische Serveradressen" unterstützt, deutet schon auf die Notwendigkeit einer festen IP-Adresse hin.

Braucht man für eine durchgehende VPN-Verbindung zwischen Android-Smartphone und Fritzbox Zuhause eine feste IP-Adresse oder geht es auch ohne?

Gruß
Atalanttore

  • Forum-Beiträge: 11.204

02.09.2018, 20:12:04 via App

Hallo Atalanttore,
für eine wirkliche dauerhafte Verbindung benötigt Android eine feste IP der Fritzbox, denn sonst würde die Verbindung spätestens beim Wechsel der IP unterbrochen.

Du hast 3 Möglichkeiten:

  1. Du nutzt das VPN so und machst eine Neuverbindung manuell wenn die Verbindung weg ist.

  2. Du suchst dir eine VPN App die die Verbindung automatisch wiederherstellen kann wenn sie weg ist.
    Dann hast du zwar immer kurze aussetzer, musst aber nicht manuell überprüft werden.

  3. Du lässt dir für einen Aufpreis bei deinem Provider eine feste IP geben. Oder du prüfst, wie oft sich die IP ändert. Bei mir zmb. immer nur beim Routerneustart.

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Hilfreich?
  • Forum-Beiträge: 2

02.09.2018, 20:39:24 via Website

Also stimmt es, dass man eine feste IP für VPN-Verbindungen benötigt.

Zu 2.: Gibt es dafür eine open source VPN App (bei F-Droid)?

Hilfreich?
  • Forum-Beiträge: 3

07.11.2018, 14:35:47 via Website

Ja, Sie benötigen dafür eine feste IP und es gibt ein Open Source VPN für Droid, das OPEN VPN ist. Es funktioniert gut, aber ich würde stattdessen PureVPN verwenden. Es ist nicht Open Source, aber es funktioniert gut und hat eine dedizierte IP-Adresse, auch der germany VPN Server funktioniert hervorragend.

— geändert am 07.11.2018, 14:37:11

Hilfreich?
  • Forum-Beiträge: 1

21.04.2020, 11:44:53 via Website

Hast du es schon mit dedizierte IP versucht? Viele Anbeiter bietet auch ein dedizierte IP von einem bestimmte Land und mit das sollte es eigentlich funktionieren, da eine feste IP der Fritzbox benötigt ist.

Hilfreich?
  • Forum-Beiträge: 11.204

21.04.2020, 18:50:28 via Website

Hallo Steffen,
der TE war schon seit über einem Jahr nicht mehr online und wird vermutlich eine Lösung für das Problem gefunden haben.
Damit mach ich den Thread mal zu.

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Hilfreich?