HTC U11 — ((N)) Symbol taucht sporadisch immer wieder auf.

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

07.08.2019, 19:58:00 via Website

Hallo,
Ich habe mich gerade eben Registriert, weil mir dieses Symbol aufgefallen ist. Und zwar kam gestern für mein HTC U11 das Android 9 Update raus, das ich gestern Abend noch installiert habe. Das Update selbst lief ohne Probleme.

Doch nun fällt mir auf, dass sich nach dem einschalten des Displays immer wieder ganz kurz dieses ((N)) Symbol in der linken Hälfte der Benachrichtigungsleiste erscheint und keine Sekunde später wieder verschwindet.

Über der Google Suche finde ich auch noch nichts genaueres dazu. Da tippt man aufs NFC. Doch was mir irgendwie komisch vorkommt, da ich NFC und Bluetooth deaktiviert habe...

Was kann es also sein? Wird NFC bei ausgeschaltetem Display Zwangs-eingeschaltet oder ist das was anderes?
Wäre über jeden Tipp dankbar.

Mit freundlichen Grüßen,
Andr0meda aka. Steven.

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

10.08.2019, 15:19:16 via Website

Servus, die Sache mit dem kurz auftauchenden Symbol hat sich zu 50% aufgeklärt.

Es war nun ein paar Millisekunden länger da um hinter der Bezeichnung zu kommen: "Netcheck Data" heißt der Task.

Jetzt aber muss ich nur herausfinden, was es aktiviert hat und wie ich es deaktivieren kann.

MfG,
Andromeda

— geändert am 10.08.2019, 15:19:55

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

16.08.2019, 19:46:39 via Website

Hallo, danke für die Info. Dachte das wäre eher eine weitere Datenemittlungsvariante von dem eh schon nimmersatten Google "Konzern", die sie mit dem neuen Android 9 einfach mal hinzugefügt haben.

MfG

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 324

16.08.2019, 20:18:53 via Website

Fragt sich, was schlimmer ist. Bei Google weiß ich, was die mit meinen Daten machen (und die haben eh einiges bereits), bei Clever Tanken weiß man das nicht so genau...

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 324

16.08.2019, 20:37:04 via Website

Danke, die Datenschutzerklärung kenne ich, hatte ich nicht erwähnt. Da wird mit so vielen Unternehmen zusammengearbeitet und auch Daten weitergegeben, sodass ich denen kaum über den Weg traue. Den Netcheck hatten sie auch mal eben so als Standardvorgabe aktiviert.

Wo da noch Daten verkauft werden, möchte ich nicht wissen. Ich traue denen halt nicht ;).

Bei Google weiß man, was deren Ziel ist, meine Daten werden (immerhin) nicht verkauft, sondern bleiben bei denen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!