Samsung Galaxy Note 4 lässt sich nicht mehr starten, Meldungen in blau, rot und gelb.

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

06.07.2020, 08:37:16 via Website

Hallo liebe Gemeinde,

ich versuche nun schon seit Tagen mein Galaxy Note 4 (SM-N910F) zum Laufen zu bringen.

Was habe ich gemacht:
- Das Gerät ließ sich nicht mehr einschalten (hing im Bootloop fest)
- Versucht mit "FonePaw für Android" meine Daten zu retten und das Gerät aus dem Bootloop zu holen
- Seitdem hängt das Gerät im "FoneGo" Modus fest, dieser Modus lässt sich jedoch mit dem Programm nicht "beenden"

Jetziges Fehlerbild:
- Beim Einschalten stehen oben links folgende Meldungen
-> in blau "RECOVERY BOOTING....."
-> in rot "RECOVERY IS NOT SEANDROID ENFORCE"
-> in gelb "Set Warranty Bit: recovery"

Das Note 4 startet immer wieder neu, zeigt mir die obigen Meldungen an, geht kurz aus, dann wieder von vorne.

Nun komme ich weder in den Recovery Modus noch in den Download Modus.
Odin erkennt das Gerät nicht.

Jetzt ist es mir egal, ob die Daten verloren gehen oder nicht, ich möchte nur, dass das Gerät wieder normal funktioniert.
Hatte schon jemand das gleiche Problem und konnte es erfolgreich beheben?

Vielen Dank schonmal :)
Eine schöne Woche!

EDIT:
Ich konnte den Download Modus nun doch starten, indem ich mit der einen Hand "Volume Down + Home Button + Power Button" gedrückt gehalten habe und mit der anderen Hand das USB-Kabel eingesteckt habe. Dann hat Odin das Gerät erkannt und ich konnte die Firmware flashen. Nun rödelt es "Android wird aktualisiert". Bin gespannt, ob es geholfen hat.

— geändert am 06.07.2020, 11:03:58

Beantworte die Frage als Erster
Empfohlene Artikel bei NextPit