Design und Verarbeitung

  • Antworten:11
Johanna Schmidt
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 40

27.06.2022, 14:17:05 via Website

Das OPPO Reno8 Lite bietet mehrere ausgefallene Design-Elemente.
Dazu gehören etwa die Dual Orbit Lichter um die Kamera, die auch als Notification-LED dienen.

Wie gefällt Dir das Feature? Und wie findest Du die Verarbeitung des OPPO Reno8 Lite – beispielsweise die Druckpunkte und die Anordnung der Tasten oder das Anfassgefühl und die Textur der Oberfläche?

Hast Du außerdem – natürlich unabsichtlich – im Test ausprobiert, ob das OPPO Reno8 Lite wirklich nach IPX4 gegen Spritzwasser geschützt ist?

Teile Deine Eindrücke mit der NextPit-Community!

— geändert am 27.06.2022, 14:20:13

...

Tevfik Döke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

04.07.2022, 12:28:03 via Website

Zunächst einmal mag ich das eckige und kantige Design des Oppo Reno 8 lite. Ein Vergleich mit dem iPhone 12 und 13 muss an dieser Stelle auf Grund der abgeflachten Gehäuseform erlaubt sein. Trotzdem wirkt das Design eigenständig. Die Kamera ist gut ins Gehäuse eingepasst, nichts wackelt besonders stark wenn man das Gerät auf den Tisch legt.

Als Rechtshänder komme ich einhändig sowohl an den Ein/Ausschalter rechtsseitig als auch an die Lautstärkewippe auf der gegenüberliegenden Seite. Die Druckpunkte würde ich als gut bezeichnen, mit dem beiliegenden Case sogar als sehr gut.

Mit den Orbit Lights hat Oppo die Userwünsche nach der LED Benachrichtigung wieder aufgegriffen und wie ich finde auch sehr gut umgesetzt. Ein ausserordentlich nützliches Feature welches mir zumindest sehr gut gefällt. Wenn das mitgelieferte Case angelegt ist, sieht man die Orbit Lights sogar wenn das Telefon mit dem Display nach oben liegt. Die LED's werden durch den Rand des Cases in der oberen rechten Ecke sichtbar.

Das Gehäuse des Reno 8 lite besteht gänzlich aus Kunststoff, allerdings ist die Verarbeitung hier auf einem guten Niveau. Um es zu vergleichen sogar um einiges besser als zB die der Samsung A52 / A53-Reihe die preislich etwa auf dem selben Level sein dürfte. Die Rückseite des Oppo Reno 8 lite fühlt sich um einiges besser an als beim Samsung Konkurrenten.

Fazit: Kunststoff muss sich nicht billig anfühlen, es kann sogar wertig und ganz passend für ein Smartphone sein. Ich bin durchaus angetan von der Haptik des Oppo Reno 8 light 5g

image

image

— geändert am 04.07.2022, 12:50:27

boyfromtomorrowTevfik DökeMichael L.Savas D.Thorsten G.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 570

04.07.2022, 15:29:15 via Website

Als Erstes möchte ich mich bei Nextpit dafür bedanken, dass sie mich für den Lesertest ausgewählt haben. Hab mich total darüber gefreut:-)

Und jetzt zum Design und zur Verarbeitung:

Als ich das Oppo Reno 8 Lite zum ersten Mal in der Hand hielt, dachte ich nur „Wow“. Das „kantige“ Design, welches durchaus an ein I-Phone erinnert, gefällt mir richtig, richtig gut. Dieses Gefühl hatte ich vor ein paar Monaten, als ich mein Poco F3 in der Hand hielt, nicht. Die Verarbeitung ist auf hohem Niveau. Spaltmaße oder scharfe Kanten sucht man beim Reno vergebens. Die Kanten sind abgerundet, was ich sehr mag. Ich habe die Variante „Rainbow Spektrum“. Hier ist ein Farbverlauf, der super gelungen ist und dessen Farbe je nach Blickwinkel variiert. Ebenfalls an Apple angelehnt, findet sich der Powerknopf rechts, die Lautstärke-Wippe links. Beide haben einen sehr angenhmen und festen Druckpunkt.

Das Kamera-Modul auf der Rückseite ist links oben zu finden. Ich muss gestehen, dass es für mich ziemlich unwichtig ist, wo genau dies angebracht ist. Fällt aber beim Betrachten keinesfalls negativ auf. Ein Schmankerl, welches Oppo hier integriert hat ist, dass um die Hauptcam-Module sogenannte „Dual Orbiter Lichter“ leuchten. Diese umfassen verschiedene Blautöne. Sieht echt chic aus, aaaber: wer legt sein Phone mit dem Display nach unten, wenn er es ablegt? Also ich nicht. Von daher mein Fazit: chic aber sinnfrei.

Die Punchhole befindet sich links oben und ist relativ dezent gehalten. Ich persönlich finde die Platzierung in der Mitte schöner (ist so ein Symmetrie-Tick von mir;-))

Der Fingerabdruck-Sensor ist anders als bei vielen anderen aktuellen Mittelklasse-Phones im Display integriert. Ich bin eigentlich kein großer Fan davon, weil die meiner Erfahrung nach nicht so zuverlässig funktionieren wie, wenn sie im Powerbutton integriert sind. Aber ich war überrascht: der Sensor funktioniert top. Ich hatte seit gestern genau einen einzigen Versuch, wo der Sensor rum zickte, ansonsten reagierte er ausnahmslos im ersten Versuch. Was mir aufgefallen ist: man muss den Daumen schon einen Tick länger aufgelegt lassen, aber dann ist die Erkennungsrate herausragend.

Mein Fazit: Für Design & Verarbeitung geb ich dem Reno 8 Lite 4,5/5 Punkte

Tevfik DökeSavas D.Thorsten G.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

07.07.2022, 10:47:21 via Website

Hier mein Video-Bericht zu Design und Verarbeitung des Oppo Reno 8 Lite. Dabei werfe ich auch einen kurzen Blick auf die Optik der Benutzeroberfläche Color OS 12, beschäftige mich aber hauptsächlich mit dem Äußeren von Smartphone und Zubehör. Wie sicher viele meiner Mitstreiter hier beim Lesertest nutze ich sonst ein anderes Smartphone, in meinem Fall das Samsung S21+, dass natürlich dann immer auch als Vergleich herhalten muss. In der Verarbeitung steht das Oppo hier nicht zurück und glänzt sogar mit innovativen Lösungen wie z.B. den Orbit Lights, vulgo Benachrichtigungs-LEDs, die ich seit den Zeiten meines S8 schmerzlich vermisse. Als Lösung gefällt mir dies sogar sehr viel besser als ein AlwaysOnDisplay. Wie diese aussehen, hat ja "Phone Company" in seinem Bericht schon sehr schön gezeigt. Die Rückseite des Oppo ist in mattiertem Kunststoff gehalten und zeigt sehr schöne Farbverläufe in der Farbvariante "Rainbow Spectrum". Als zweite Farbe ist "Cosmic Black" erhältlich. Ich bin ein großer Fan von Kunststoffrückseiten weil meine Geräte nicht nur ausnahmslos sowieso von einer Hülle geschützt werden und, für mich der Hauptgrund, weil Glasrückseiten das Smartphone unnötig schwerer machen. 20-30g können da einen deutlichen gefühlten Unterschied machen. Oppo hat das hier sehr schön umgesetzt und durch die matte Beschichtung könnte man auf den ersten Blick denken, es handle sich um eine Aluminiumrückseite. Da knarzt auch nichts oder gibt auf Druck nach.
Jetzt viel Spaß mit dem Video-Review - bitte stört euch nicht an meiner erkältungsbedingt etwas nasalen Stimme.

— geändert am 07.07.2022, 11:16:25

boyfromtomorrowTevfik DökeMichael L.Savas D.phone-company

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

15.07.2022, 16:43:55 via Website

Seit zwei Tagen verwende ich jetzt das Reno8 Lite parallel zu meinem OnePlus Nord 2. Beide stammen aus dem gleichen Konzern und sind auch preislich und technisch in etwa einer Liga.
Eigentlich würde ich gerne ein etwas kleineres Phone haben. Das, was zurzeit auf dem Markt ist, ist mir alles zu groß. Aber auch bei diesen großen Geräten gibt es noch deutliche Unterschiede. Obwohl meine beiden Geräte gleich groß sind, empfinde ich das Reno8 Lite als angenehmer in der Hand. Das muss an dem kantigen Gehäuse liegen. Dadurch wirkt es minimal schmaler, was schon eine Menge ausmacht.
Die Rückseite besteht aus Kunststoff. Das ist für mich vollkommen in Ordnung. Ich habe nie verstanden, warum die Rückseite aus Glas sein muss. Kunststoff ist bruchunempfindlicher und besser für die Empfangseigenschaften. Sobald man eine Hülle darum macht, merkt man eh keinen Unterschied mehr.
Auf der Rückseite befinden sich auch die beiden Kameraelemente. Diese sehen gut aus, das Besondere sind aber ihre LED-Ringe. Das empfinde ich als echte Bereicherung. Früher hatte jedes Telefon eine LED für Benachrichtigungen. Diese sind irgendwann ausgestorben. Auch wenn diese Ringe nur blau sind, können sie schnell die gleiche Funktion erfüllen. Hierzu gibt es spezielle Einstellungen. Sehr gut. Das Display hat keine abgerundeten Kanten. Das muss auch so sein. Ich habe ein Samsung Phone damit. Das sieht wirklich schick aus, aber bei mir kam es laufend zu Fehlbedienungen. Daher möchte ich so etwas nicht mehr.
Die Frontkamera sitzt links in der Ecke. Warum nicht in der Mitte? Bei Android sind alle oberen Informationen links und rechts angebracht. Würde sich da eine mittlere Kamera nicht anbieten?
Die Bedienelemente haben einen guten Druckpunkt und funktionieren ohne Fehl und Tadel.

Das Design und die Verarbeitung befinden sich auf einem hohen Niveau.

phone-company

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

18.07.2022, 19:55:50 via Website

Das Design ist eine gelungene Mischung aus dezenter Optik und ausgefallenes und auffallenden Extras: Die Dual Orbit Lichter = Notification LED sind natürlich ein gewisses Alleinstellungsmerkmal in der Vielzahl von beinahe gleich aussehenden Smartphones. Insofern ist es ein nettes optisches Gimmick, das durch die Benachrichtigungsfunktion zudem nicht nur dem Aussehen dient, sondern auch noch eine Zusatzfunktion bietet. Trotzdem ist es ein Alleinstellungsmerkmal, das man haben kann, aber nicht muss. Für mich wäre es jedenfalls kein Grund, ein bestimmtes Gerät anderen Konkurrenzmodellen vorzuziehen.
Die Farbgebung ist dezent, wirkt in meinen Augen aber stilvoll und verleiht dem Gerät einen edlen Auftritt, der mehr nach Oberklasse als Mittelklasse aussieht und einiges hermacht.
Ganz großer Pluspunkt ist für mich die weitgehende Resistenz gegen unschöne und nervige Fingerabdrücke: Die Mischung aus Farbe und Haptik führt dazu, dass das Gerät nicht ständig nach einem Mikrofasertuch schreit und poliert werden möchte. Auch wenn man das Gerät viel in der Hand hat und benutzt, sieht man das dem Gehäuse nicht permanent an. Leider funktioniert der Trick natürlich nicht in gleichem Maße auf dem Display 😉
Die Verarbeitung ist tadellos und wirkt ebenfalls überdurchschnittlich: Haptik ist angenehm, kein Klappern, keine Passungenauigkeiten, alles sitzt wie es soll, der Druckpunkt der Tasten ist sehr gut fühlbar.
Insgesamt sind Design und Verarbeitung also positiv, aber weitgehend unauffällig.
Was ich aber (weil es in anderen Rubriken noch schlechter passt) aber erwähnenswert finde und was für mich ein absolutes Highlight ist, ist der Kopfhöreranschluss. Denn ich nutze neben Bluetooth- auch immer noch Klinken-Kopfhörer und finde es sehr schade, dass man bei vergleichbaren Geräten einen entsprechenden Anschluss inzwischen kaum mehr findet!

phone-company

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33

27.07.2022, 21:25:26 via Website

Design:

Schön groß und trotz mehrmaliger Stürze nichts passiert 😚😇 Also definitivaus Titan!

Sound:
Danke für den Klinkenanschluss. Der Sound der Lautsprecher ist wirklich nicht schön zu hören;) #sorrynotsorry

OrbitLights:
-funktionieren bei mir einfach nicht. Woran kann es liegen? Irgendwelche Einstellungen ändern? Hab alles versucht!

Entsperren des Smartphones:

Gesichtserkennung funktioniert schnell und hat im Alltag kaum Problem gemacht.
Der Fingerabdrucksensor unter dem Display ist zwar Grundsolide; mich stört nur dieses kurzes aufflackern 😅

Bluetooth hat bisher immer funktioniert. Auch nicht selbstverständlich!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

27.07.2022, 23:43:26 via Website

Für seine Preisklasse ist das Oppo Reno 8 Lite meiner Meinung nach ein sehr gut verarbeitetes Handy.

Das Gehäuse ist aus Kunststoff , aber das fällt so nicht auf. Mit anderen Worten: Das Handy fühlt sich nicht billig an und sieht auch nicht so aus.
Die verschiedenen Oberflächen, Linien und Kanten sind sehr gut aufeinander abgestimmt, so dass es keine Zwischenräume oder unschöne Lücken gibt. Es ist eine saubere Passform.

Die Rückseite des Handys besteht natürlich auch aus Kunststoff.
Die Farbe ist "Rainbow Spectrum" und der Glanz, den es abgibt, ändert sich je nach dem Winkel, in dem das Licht auf das Handy trifft, bzw. wie man das Handy hält. Dies verleiht dem Handy ein einzigartiges Aussehen und einen besonderen Reiz. Die Rückseite des Handys fühlt sich ebenfalls glatt und angenehm an.
Daher sieht die Rückseite des Handys, obwohl sie aus Kunststoff besteht, nicht billig aus und fühlt sich auch nicht so an.

Die Druckpunkte des Telefons sind gut durchdacht und gestaltet.
Ich bin Rechtshänder, und im Gegensatz zu vielen anderen Handys war ich beim Reno 8 Lite überrascht, dass ich die Lautstärkeregelung oder den Ein-/Ausschalter gleichermaßen bequem finde, egal ob ich das Handy in der rechten oder linken Hand halte. Mir gefällt, dass die Lautstärke- und Leiser-Tasten auf der linken Seite des Telefons nahe beieinander liegen, aber nicht dieselbe Taste benutzen.
Es gibt keine Tastenüberfüllung, alles ist bequem zu erreichen und fühlt sich intuitiv an.

Ein weiteres tolles Designelement des Reno 8 Lite sind die Dual Orbit Lights. Diese befinden sich rechts um die Ringe der Kameras auf der Rückseite des Telefons. Sie fungieren als Benachrichtigungs-LEDs. Das heißt, sie aufleuchten, wenn ein Anruf oder eine Nachricht eingeht. Auch wenn man Ton und Vibration ausgeschaltet hat, kann man so eine Benachrichtigung über eine Kommunikation erhalten. Sehr praktisch für Momente, in denen Diskretion gefragt ist.

Alles in allem sieht das Oppo Reno 8 Lite großartig aus, liegt gut in der Hand und bietet ein qualitativ hochwertiges Aussehen und Gefühl, das seine Klasse übertrifft.

Antworten