Topthemen

Google Pixel Fold wird im Video mit breitem Rand gesichtet

nextpit oppo find n2 test 09
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Ein paar Wochen vor der erwarteten Enthüllung des Google Pixel Fold sind bereits einige Details durchgesickert, darunter der Preis und die Zertifizierung als wasserdichtes Foldable. Am Wochenende wurde ein neuer Videoclip des angeblichen faltbaren Smartphones geteilt, der zeigt, wie ein tatsächliches Gerät mit seinem, dicken Displayrand aussehen könnte.

Google Pixel Fold zeigt sich erstmalig in einem Video

Der Entwickler und häufige Tippgeber Kuba Wojciechowski hat einen Videoclip geteilt, in dem ein faltbares Smartphone zu sehen ist, das dem unveröffentlichten Google Pixel Fold ähnelt, welches wir bereits auf ersten Renderbildern gesehen haben. Es gab keine sichtbaren und erkennbaren Markierungen, um zu überprüfen, ob es sich bei dem fraglichen Gerät wirklich um Googles faltbares Device handelt. Doch die Quelle bestätigte es schließlich in einem Folge-Tweet und auch gegenüber dem Online-Magazin "The Verge", dass es sich tatsächlich um das Google Pixel Fold handelt.

Wenn wir uns nun auf das innen liegende Hauptdisplay konzentrieren, zeigt sich, dass das faltbare Panel mit einem auffälligen und dickem Rand umhüllt ist. Offensichtlich ist die innere Frontkamera und eine Reihe von Sensoren entlang des Rahmens untergebracht. Außerdem scheinen die Scharniere sowohl im oberen als auch im unteren Bereich ziemlich frei zu liegen, was die Renderings im Grunde bereits bestätigt haben.

Google Pixel Fold Prototyp
Ein angebliches Bild des Google Pixel Fold mit seinen klobigen Rändern. / © Twitter/u/Za_Raczke

Durch den kurzen Videoclip haben wir auch einen Blick auf das Cover-Display erhascht. Es ist jedoch schwer, etwas davon zu erkennen, abgesehen von der Frontkamera in einem Punch-Hole und dem kürzeren, aber breiteren Seitenverhältnis im Vergleich zum Samsung Galaxy Z Fold 4.

Google Pixel Fold Preis

Gleichzeitig ist unklar, ob es sich bei dem gezeigten Gerät um einen Prototypen handelt, da das Hauptdisplay unscharf ist und das Cover-Display nicht funktioniert. Unabhängig davon ist es sehr unwahrscheinlich, dass es Unterschiede zwischen diesem und dem endgültigen Modell gibt, das bereits nächsten Monat vorgestellt wird und ersten Berichten zufolge 1.799 US-Dollar kosten soll.

Neben dem Pixel Fold wird Google auf seiner Entwicklerkonferenz auch das Pixel 7a vorstellen. Mountain View wird ebenfalls eine Vorschau auf Android 14 und sein neues Pixel Tablet geben, das mit einem Lautsprecher-Dock bald zum Kunden gelangen soll.

Was haltet Ihr vom Design des Google Pixel Fold, wenn es sich tatsächlich um das im Video gezeigte Gerät handelt? Würdet Ihr seine Form und das Design gegenüber anderen faltbaren Alternativen auf dem Markt bevorzugen? Schreibt uns Eure Meinung in die Kommentare.

Die besten Klapp-Smartphones im Test und Vergleich

  Bestes Klapp-Smartphone Beste Android-Alternative Bestes Clamshell-Smartphone Beste Foldable-Alternative Beste Clamshell-Alternative Preis-Tipp Das dünnste Klapp-Smartphone
Produkt
Bild OnePlus Open Product Image Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Google Pixel Fold Product Image Motorola Razr 40 Ultra Product Image Motorola Razr 40 Product Image Honor Magic V2 Product Image
Test
Test: OnePlus Open
Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Test: Google Pixel Fold
Test: Motorola Razr 40 Ultra
Test: Motorola Razr 40
Test: Honor Magic V2
Preis (UVP)
  • 1.799 €
  • ab 1.899 €
  • ab 1.199 €
  • ab 1.899 €
  • 1.199 €
  • 899,99 €
  • 1.999 €
Angebote
Zu den Kommentaren (0)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel