NextPit

Startech USB-C Audio- & Ladeadapter im Check: Lohnen sich Ladeadapter fürs Handy?

Startech USB-C Audio- & Ladeadapter im Check: Lohnen sich Ladeadapter fürs Handy?

Bei den meisten aktuellen Handys müsst Ihr Euch entscheiden: Entweder kabelgebunden laden oder per USB-C-Dongle Musik hören. Mit Audio- und Ladeadaptern macht Ihr beides gleichzeitig. Da neulich ein solcher Adapter in der NextPit-Redaktion eingetroffen ist, habe ich ihn mal ausprobiert. Nachfolgend kläre ich am Startech USB-C Audio & Ladeadapter die Frage, ob Ihr einen solchen Adapter wirklich braucht.

Klinkenanschlüsse findet man im Jahr 2021 nur noch in wenigen Handys. Vornehmlich in Low-Budget-Modellen oder Exoten wie dem Sony Xperia 1 Mark III. Während es viele Argumente für und gegen das Weglassen der Ports gibt, ist eine Folge kaum zu leugnen: Hört Ihr über einen USB-C-Adapter Musik, könnt Ihr das Handy in der Regel nicht mehr laden.

Hersteller wie Startech bieten daher sogenannte USB-C Audio & Ladeadapter an, die beide Aufgaben bewältigen können. Wie gut das funktioniert, habe ich einmal ausprobiert. Hierfür hat uns Startech ein Exemplar zur Verfügung gestellt.

Wie funktioniert der Startech USB-C Audio & Ladeadapter?

Die Funktionsweise des USB-C Audio & Ladeadapters ist denkbar einfach. Ihr schließt den Adapter an den USB-C-Anschluss Eures Handys an und findet an einer Seite einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss und an der anderen einen USB-C-Anschluss. Technisch glänzt das Dongle mit der Unterstützung von 60 Watt Power Delivery 3.0 und ist somit auch für Quick-Charging gerüstet. Auf der Audioseite erwartet Euch die Unterstützung für Headsets mit kombiniertem 3,5-mm-Klinkenanschluss sowie DAC-Unterstützung.

Startech USB Dongle 3
Das Konzept eines T-Stücks ist denkbar einfach! / © NextPit

Unter Android, Windows und Mac geht es dann mit Plug-and-Play-Prinzip los. Android und Windows fragen dabei nicht einmal nach einem Treiber, Ihr könnt die Anschlüsse einfach direkt nutzen. Prinzipiell sollte es möglich sein, den Adapter auch mit neueren iPads zu betreiben, die mit einem USB-C-Anschluss aufwarten. Der Hersteller schreibt hierfür aber keine Kompatibilität aus, testen konnte ich es im Alltag leider auch nicht.

Das getestete Modell ist aus Metall gefertigt und somit schön robust. Die Verarbeitungsqualität wirkt ebenfalls hochwertig und ich würde den Adapter ohne Bedenken in der Hosentasche transportieren. Bei Anschaffungskosten von knapp 50 Euro habe ich das aber auch echt erwartet. Ihr habt leider richtig gelesen – das getestete Modell kostet auf Amazon sage und schreibe 47 Euro. Dafür schreibt der Hersteller Startech aber eine Garantie von 3 Jahren aus, hey!

Startech USB Dongle 5
Ins Fairphone 4 passt der Adapter fast wie angegossen. / © NextPit

Was ich am Startech USB-C Audio & Ladeadapter bemängeln würde, ist neben dem recht hohen Preis das Fehlen einer Öse zum Installieren einer Schlaufe. Denn das große Problem an USB-C-Adaptern ist meiner Erfahrung nach, dass man sie in den meisten Situationen einfach nicht dabei hat. Somit kommen wir zu meiner Eingangsfrage:

Lohnen sich Audio- und Ladeadapter fürs Handy?

Hersteller Startech wirbt auf der seiner englischen Homepage mit einem Zitat eines englischsprachigen Magazins. Dort wird behauptet, dass jeder mit einem modernen Smartphone einen solchen Adapter benötigt. Dem würde ich trotz des positiven Eindrucks im Test nicht zustimmen. Denn Bluetooth schafft es als Standard in immer mehr Geräte. Von In-Ear-Bluetooth-Kopfhörern über Bügelkopfhörern bis hin zu den Infotainment-Systemen von Autos. Somit werden Klinkenstecker (leider) auch immer überflüssiger.

Habt Ihr Lust auf weitere Gadgets-Checks auf NextPit?
Ergebnisse anzeigen

Derartige Adapter sind also absolute Nischenprodukte und als solches ist der Startech-Adapter wirklich kostspielig. Der Fall, dass man über einen so langen Zeitraum kabelgebunden Musik hören muss, dass der Akku nicht ausreicht, trifft zudem eher selten ein. Darüber hinaus unterstützen viele teurere Handys kabelloses Laden, was das Problem irgendwie auch "sexier" löst.

Wie findet Ihr den Startech-Adapter und findet Ihr das Konzept von USB-C- auf Audio- und Lade-Anschlüsse sinnvoll? Und generell, freut Ihr Euch über kleine Gadgets-Checks wie Ihr ihn oben findet? Teilt es mir in den Kommentaren gerne mit!

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ben G. vor 1 Monat Link zum Kommentar

    ich nutze da so ein billig ding aus Fernost das genau so aussieht :-) hatte damals glaube ich 8€ gekostet...
    Ja aber wird sehr selten genutzt, Im Endeffekt nur wenn ich nicht selbst am Steuer in den Urlaub fahre oder eben fliege und meine alten kabelgebundenen Noicecanceling Kopfhörer von Bose nutzen will :-)
    dafür funktioniert das Ding aber gut.


  • Clemens C. vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Der Preis ist halt echt happig.
    Würde mich nicht wundern, wenn es da preiswertere Alternativen aus Fernost gibt


  • rolli.k vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Zumindest ist es gut, dass eine Lösung angeboten wird für solche Probleme.Ich selbst brauche es (noch) nicht, weil mein Note9 ja eine Klinke hat. 😊

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!