Datenverbindung kompl. sperren

  • Antworten:23
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 21

19.09.2010, 11:48:49 via Website

Hallo


Ich möchte euch mal fragen ob es ein App gibt mit dem man den kompletten Datenverkehr des Telefons sperren kann.


Durch das runterladen diverser anderer Apps (Spiele) greift das Telefon ja nun ständig auf das Internet zu obwohl man das garnicht möchte.

Mir ist es jetzt schon des öfteren aufgefallen das ich das Telefon anschalte und sehe wie die beiden Pfeile oben in der Anzeige blinken.

Es würde mich ja nicht weiter stören wenn meine Datenflat nicht begrenzt wäre.
Aber ich hab keine Lust wegen diesen ständigen Verbindungen in der Geschwindigkeit vor dem Monatsende begrenzt zu werden.

Man hat ja unter "Einstellungen" ---> "Drahtlos und Netzwerk" die Möglichkeit in den Offline-Modus zu wechseln, aber dann kann man ja leider auch nicht mehr telefonieren.

Gibt es da eine Möglichkeit mit kleinem Aufwand etwas zu machen?


DANKE

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8

19.09.2010, 11:53:28 via App

das geht manuell, indem man *#*#4636#*#* wählt und dann bei telefonfunktionen über die menütaste "datenverbindung deaktivieren" auswählt oder viel einfacher und praktischer mit diversen apps, z.b. "APNdroid".

Antworten
  • Forum-Beiträge: 204

19.09.2010, 12:18:53 via App

Oder du besuchst mal mydealz.de und besorgst dir ne günstige datenflat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

19.09.2010, 12:21:51 via App

Theo
Oder du besuchst mal mydealz.de und besorgst dir ne günstige datenflat.
Er *hat* eine Flatrate.

Gruß
Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 616

19.09.2010, 13:08:08 via Website

M. Mehnert
Durch das runterladen diverser anderer Apps (Spiele) greift das Telefon ja nun ständig auf das Internet zu obwohl man das garnicht möchte.

Mich würde mal interessieren:
Welches Spiel oder App ohne "gewollten Internet-Zugriff " erzeugt denn merkbaren Traffic?

"gewollter Internet-Zugriff" ist für mich alles, was zur Funktion regelmäßig Daten holt, wie Wetter, Mail, Twitter, RSS-Reader, ...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 25

24.09.2010, 10:38:29 via Website

häng mich hier mal ran:

gibts sowas auch für locale? nachts muss mein handy kein emails abrufen, twitter- oder facebooknachrichten empfangen. wär schön wenn ich in der zeit von 22.oo uhr bis 7.oo uhr den datenverkehr generell verbieten könnte. spart sicher auch ein wenig strom.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 21

24.09.2010, 19:20:26 via Website

das geht doch mit dem app.

musst es nur am abend aktivieren und morgens wieder abschalten...oder?!?!?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 21

07.10.2010, 17:37:10 via Website

hab ein kleines problem mit dem app....

es passiert immer öfter das ich nach dem ich die verbindung 4-5 mal aus und angeschaltet habe das app zwar anzeigt das eine verbindung bestehen müsste, aber es in wirklichkeit keine gibt.

um dann wieder ins netz zu kommen muss ich das telefon erst kompl. auschalten und wieder einschalten.


kann mir jemand sagen ob das problem bekannt ist und kann ich vielleicht über die handyeinstellungen die verbindung manuell wieder aktivieren?


danke

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

20.10.2010, 10:48:32 via Website

fvsaboni
kennst dieses problem niemand? :O

Doch - mir ist das letztens auch passiert (kein Galaxy, sondern HTC Wildfire). Datenverbindung aktivieren zeigte immer nur "Verbindungsfehler". Nach Neustart des Telefons tat es dann wieder.

Ist mir in der Form allerdings erst einmal passiert - aber ich hab meinen Droiden (und meine Datenflat) auch noch nicht so lange...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

20.10.2010, 21:18:08 via Website

kannst auch die App "quick settings" nehmen, die tuts auch...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 48

03.01.2011, 14:55:40 via Website

Hallo,

braucht man dafür wirklich ein App, oder geht das auch ohne?

Also ich habe keine Datenflat o.ä. und will auch nicht über meine SIM-Karte ins Netz, sondern nur übers WLAN. Bei den Einstellungen habe ich daher auch nur einen Haken bei WLAN und alle anderen Haken hab ich rausgenommen. Bei den Mobilen Netzwerkeinstellungen hab ich nur einen Haken bei "Ton für Datenroaming" und sonst auch keine Haken.

Reicht das oder kann es sein, dass ich dennoch ungewollt eine Datenverbindung hab?

Und wenn, dann müsste doch oben das Symbol für HSDPA oder so was eingeblendet werden, oder nicht?

Dann hab ich noch das APP "Mini Info" und das hat mir angezeigt, dass ich APN aktiviert hatte. Was bedeutet das genau? Brauch ich das auch zum Empfangen für SMS oder brauch ichs gar nicht wenn ich generell keine Datenverbindung haben will? Ich habs jetzt einfach mal deaktiviert. Allerdings über das App, weil ich keine ahnung hab was das ist und wo ich die Einstellungen dazu finde.

LG steffi

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

03.01.2011, 15:10:17 via Website

Also wenn du gar nie (also niemals, zu keinem Zeitpunkt, auf keinen Fall) per "mobilem Netz" unterwegs sein willst - sondern ausschließlich über WLAN, dann gibt es eigentlich eine ganz einfache Lösung: Keine APNs (Zugangspunkte) für Internet einrichten. Dann kann nämlich schon aus dem Grund keine UMTS/GRPS/EDGE/whatever-Funk Datenverbindung aufgebaut werden, weil keine Gegenstelle dafür bekannt ist.

Es sei denn, man ist bei O2 - habe mal gehört, da wird das irgendwie anders gehandhabt. Weiß ich aber nichts genaues zu, bin woanders :grin:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 48

03.01.2011, 15:25:33 via Website

Hallo,

also das ist mein erstes Smartphone, aber meine vorherigen Handys konnte das Internet zumindest auch nutzen und ich muss sagen, ich war noch nie im wap o.ä. (zumindest nicht gewollt). Das einzige was ich genutzt hab sind MMS. Aber ich glaub in meinem Leben hab ich dreimal ne MMS versenden wollen und zweimal ging es aus irgendeinem Grund nicht. Und ich glaub ich hab auch genau 3MMS je empfangen. Kann ich also zur Not auch drauf verzichten.

Allerdings ist das mit dem einrichten auch gut, denn bis jetzt wars bei meinen alten Handys eh immer so, dass das bereits eingerichtet war und man leider doch mal ungewollt auf den Knopf gekommen ist. Meine alten Handys waren abe nicht so toll und konnten nicht soviel wie das neue und da wars dann schon recht übersichtlich, d.h. ich habs sofort gesehen und beendet. Da warens dann mal ausversehen 3cent für den Ausrutscher. Aber wenn ich hier mal eben drei Wochen lang einmal stündlich im im Datennetz bin um das aktuelle Wetter ab zu rufen, kommt da schon mehr zusammen.

Also ich hab das Internet jetzt direkt bei der Telekom sperren lassen. Damit gehen dann auch keine MMS mehr. Ist mir nicht so wichtig aber schade find ichs schon. So kann ich dann zumindest auf der nächsten Rechnung kontrollieren, ob ich da ungewollt gesurft hab.

Allerdings wär ich schon froh, wenn ich wüsste wie ich die einstellungen machen muss um das eben nicht über die Telekom sperren zu lassen. Einerseits würdich mir ja gern zumindest die Möglichkeit offen lassen, doch mal ne MMS zu senden. Andererseits werd ich eh nicht mehr lange bei der Telekom bleiben und wer weiß ob es beim neuen Anbieter auch so einfach geht bzw. ob ich dann dran denke.

LG steffi

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

03.01.2011, 15:42:48 via Website

Also siehe oben, Steffi - kein APN, kein mobiles Internet. Für MMS kannst Du einen separaten APN eintragen (anderer Typ), damit gehen dann ausschließlich MMS (aber kein Web etc.).

Ich kenne die Problematik genau wie Du: Mit meinem Nokia passierte mir das auch laufend, da EPlus das auf den SIM-Karten hinterlegt hat: Nach jedem Boot hatte sich das Telefon wieder auf "automatisch Internet nutzen" umgestellt - egal wie oft ich das abgestellt habe, nach jedem Boot war's wieder aktiv. Bin dann händisch in die Einstellungen des Zugangspunktes (APN) gegangen, und hab die "verhunzt" (Servernamen kastriert - einen Buchstaben geklaut, hat gereicht). Seitdem war Ruhe.

Wenn Du ohnehin gerade über einen Wechsel nachdenkst: Da wäre doch ePlus Base vielleicht interessant für Dich? Keine Grundgebühr, 30SMS + 30min Gespräch innerhalb Base/ePlus inklusive, Datenflat ab 5 Euro? Nur so als Gedanke...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 48

03.01.2011, 15:57:04 via Website

"siehe oben" ist gut :-P Ich bin was sowas angeht ein totaler Noob. Sorry. Für mich wäre da ne Schritt für Schrittanleitung klasse :-P Gibts sowas zufällig? Hab das Desire. aber ich geh einfach mal davon aus, dass bei den Einstellungen recht ähnlich von Handy zu Handy ist, solangs ein Android ist, oder?

Danke für das Angebot. Ich werds mir mal anschauen, aber ich denke nicht, dass es das ist was ich nehmen werde. Es wird wohl ne Prepaidkarte aus nem D-Netz. T-Mobile und Vodefone haben hier sehr guten Empfang außer in meinem Bett. E-Plus kenn ich keinen. Und O2 ist bei mir stark unterschiedlich. Bei einigen Handys hat man am Fenster Empfang, bei anderen in der Wohnung gar keinen.

LG steffi

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

03.01.2011, 17:29:28 via Website

"siehe oben" bezog sich auf "kein APN, kein mobiles Internet". Und da Du bei Deinem Androiden die APNs explizit selbst anlegst: Solange Du das nicht getan hast, ist auch keiner da. Zur Sicherheit kannst Du ja nachschauen: Menü->Einstellungen->Drahtlos und Netzwerke->Mobile Netzwerke->Zugangspunkte (sollte beim Desire ähnlich sein).

Und klar spielen Dinge wie Empfang und Freundeskreis bei der Netzwahl eine Rolle. Und wenn Du ohnehin auf "mobiles Internet" verzichten willst (wobei ein Smartphone dann weit weniger Sinn macht), zieht auch die günstige Flat nicht. War ja auch nur als "könnte interessant sein" gedacht - ich bin damit bislang sehr zufrieden. Aber ich sitze auch mitten im Ballungsgebiet (Großstadt) mit guter Abdeckung.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 48

03.01.2011, 18:17:49 via Website

Hallo,

also bei den Zugangspunkten hab ich schon einige Daten drin stehen, aber eingegeben hatte ich da nichts. Es steht aber disabled drin, weil ich APN über das App Mini Info abgestellt hatte. Wenn ich das da wieder einstelle, steht da nicht mehr disabled.

Wenn ich MMS, aber kein Internet nutzen will, würd das für mich folgendes heißen: Ich lass mir von der Telekom nochmal so ne MMS mti den Daten schicken (musste ich zumindest bei meinem alten Handy machen, da hier schon was drin steht, ist es das vll ja schon). Damit richte ich dann quasi das APN ein. Und dann lass ich die für die MMS so stehen und ändern einfach ein paar der Daten beim Internet... stimmts?

Nochmals danke :-)

Na ja, ich find es macht schon Sinn. Ist ne hübsche Spielerrei und ich wollte es hauptsächlich haben, weil ich ein neues Handy haben wollte, mein MP3 Player den Geist aufgegeben hat und ich öfter Mal an irgendnem Bahnhof stehe und da gerne was zu spielen hätte :-P Und ich hab keine Lust 2-3 Geräte mit mir rum zu tragen und vor allem beim MP3 Player hab ich gehobene ansprüche :-)
Und bei mir zu Hause, bei meinen Eltern und ggf. auch bei Freunden hab ich WLAN Zugang. Und wenn Cisco jetzt noch nen VPN für Android rausbringt auch an der Uni und auf der arbeit. Wozu soll ich dann noch Geld für eine Datenverbindung ausgeben? Zumal ich ja früher auch gut ohne ausgekommen bin.

Dennoch vielen Dank :-)

LG steffi

Antworten