Google Nexus 5 — Nach Downgrade von Lollipop auf Kitkat: Bootloop

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 1

16.11.2014, 18:37:51 via Website

Guten Abend,

also ich habe mir vor 2 Tagen Andoid L auf mein Nexus 5 gezogen. Hat alles super funktioniert, doch mir ist dann aufgefallen das mir KitKat besser gefällt und ich habe versucht KitKat wieder drauf zu machen.

Habe neusten Treiber installiert, Bootloader auf, flashall ausgeführt hat alles super geklappt dann wieder Bootloader zu und habe ich noch den Chache geleert und dann wipe data/factory durchgefüht. Doch dann auf einmal ging das Nexus von alleine aus und ich hatte ein Bootloop mit dem Googlelogo. Ich habe es irgendwie geschafft wieder in den Recoverymodus zu kommen und habe dann nochmal KitKat drauf geflasht.Bootloader habe ich wieder geschlossen. Diesmal habe ich aber nicht den Chache geleert und habe auch nicht wipe data/factory gemacht. Das Nexus ist ganz normal gestartet und es ging.

Dann habe ich es ausgeschalten, bin in Recoverymodus gegangen und habe den Chache geleert und nochmal wipe data/factory durchlaufen lassen, weil ich dachte das muss man machen nachdem man das Handy flasht.

Nur jetzt ist das Problem das ich wieder den Bootloop habe und nichts mehr geht. Das N5 startet ohne Kabel manchmal, manchmal nur mit Kabel und immer startet es in Bootloop. Ich komm aber nicht mehr in Recoverymodus rein, da es immer von neu startet wenn ich in den Fastboot modus gehe.

Ich habe es vor knapp 5 Monaten beim MediaMarkt gekauft und wollte nun wissen ob es auf Garantie geht? Bootloader ist ja zu und Stock Rom ist ja auch drauf, also müssten sie es ja eigentlich nehmen oder?

Danke schon einmal im Voraus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 652

18.11.2014, 01:44:54 via App

Startet es neu wenn du vom bootloader on das recovery gehst, oder auch automatisch wenn du nur in den bootloader willst?

Wenn du noch in den bootloader kommst, kannst du das factory Image flashen, adb Treiber nach Anleitung installieren und dann nach Anleitung einfach das Image aufspielen... Google da mal danach 😊

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 468

19.11.2014, 12:55:08 via Website

Factory Image wird jetzt nicht 5.0 sein?
Laut Google ist ein zurücksetzen auf 4.4.4 von 5.0 nicht möglich und wie die Hotline so schön sagte auch nicht vorgesehen.

Wäre über paar Details zum downgrade dankbar, willl unbedingt das hässliche Android 5.0 los werden.

GreetZ

[url=http://motospace.de]motospace.de[/url] - Das Motorrad Netzwerk!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

19.11.2014, 13:12:28 via Website

Ich wüßte jetzt nicht, warum man nach 5.0 kein 4.4.4er Image flashen sollen könnte... (laughing)
Irgendwie mache ich sowas (etwas übertrieben) dauernd....in den letzten Tagen habe ich z.B. mehrfach zwischen Stock-4.4.4 und 5.0 auf dem N7 hin-und-her geswitcht. Mit dem Gerät, ob nun N4, N5, N7, ... hat das gar nix zu tun.

— geändert am 19.11.2014, 13:13:22

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 468

19.11.2014, 13:27:22 via Website

Ja, war klar das die Hotline nur erzählt was im Sinne von Google steht.

Ist die Version hier die richtige die ich downloaden muss oder befindet sich die richtige Version noch auf meinem N5?

4.4.4 (KTU84P)

Würde für den Vorgang dann diese Anleitung hier nutzen:

https://www.nextpit.de/forum/575751/anleitung-tutorial-sammlung-google-nexus-5-bootloader-unlocken-custom-recovery-root#1751568

[url=http://motospace.de]motospace.de[/url] - Das Motorrad Netzwerk!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 652

19.11.2014, 13:57:15 via App

Falsche Anleitung, gebe bei Google mal ein "nexus 5 factory Image Flashen" ich glaube die Anleitung auf Android next ist ganz gut

Du brauchst dafür kein Root oder custom recovery, einfach die ADB Treiber richtig installieren und dann über die "Flash all.bat" einfach das Image flashen... Ist nicht schwer, wenn du dich da mal 10 Minuten einliest klappt das! :)

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 468

19.11.2014, 14:26:21 via Website

Hab es gelesen, dort werden aber schon bei der SDK Inst. andere Dateinamen genannt als ich in der aktuellen Version vorliegen habe. Sprich schon hier beginnen die kleinen, feinen und ggf. wichtigen Unterschiede.

Soweit ich verstanden habe, muss ich nur die SDK herunterladen und das Factory Image 4.4.4 (KTU84P)?

Gruß & Danke.

[url=http://motospace.de]motospace.de[/url] - Das Motorrad Netzwerk!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

19.11.2014, 14:32:37 via Website

Das SDK braucht man nicht unbedingt. Diese kleine fastboot/adb-Umgebung (wovon ich den Link grad nicht habe) reicht.

...Dateinamen in Beschreibungen lassen sich auch leicht durch aktuellere Namen ersetzen ;)

— geändert am 19.11.2014, 14:33:43

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

21.11.2014, 18:56:58 via Website

Rob K.

... Kann aber ggf jmd erklären wie man sicher downgraden kann. Ich finde Lollipop optisch zum kotzen. Sorry für die Wortwahl aber die trifft es genau.

Gruß und Danke

Hallo,
ich hab ebenfalls den Fehler gemacht, Lollipop runterzuladen. OMG ist das hässlich und letztendlich eine Kopie von iOS! Ich will mein Kitkat wiederhaben, aber irgendwie bekomm ich es nicht hin. Kannst du helfen?!
Danke schonmal!

P.S.: Ich bin zwar nicht doof was Technik betrifft, aber eben auch kein Profi, also bite in relativ kleinen Schritten? ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 468

22.11.2014, 00:44:44 via App

Johannes

Guten Abend,

also ich habe mir vor 2 Tagen Andoid L auf mein Nexus 5 gezogen. Hat alles super funktioniert, doch mir ist dann aufgefallen das mir KitKat besser gefällt und ich habe versucht KitKat wieder drauf zu machen.

Habe neusten Treiber installiert, Bootloader auf, flashall ausgeführt hat alles super geklappt dann wieder Bootloader zu und habe ich noch den Chache geleert und dann wipe data/factory durchgefüht. Doch dann auf einmal ging das Nexus von alleine aus und ich hatte ein Bootloop mit dem Googlelogo. Ich habe es irgendwie geschafft wieder in den Recoverymodus zu kommen und habe dann nochmal KitKat drauf geflasht.Bootloader habe ich wieder geschlossen. Diesmal habe ich aber nicht den Chache geleert und habe auch nicht wipe data/factory gemacht. Das Nexus ist ganz normal gestartet und es ging.

Dann habe ich es ausgeschalten, bin in Recoverymodus gegangen und habe den Chache geleert und nochmal wipe data/factory durchlaufen lassen, weil ich dachte das muss man machen nachdem man das Handy flasht.

Nur jetzt ist das Problem das ich wieder den Bootloop habe und nichts mehr geht. Das N5 startet ohne Kabel manchmal, manchmal nur mit Kabel und immer startet es in Bootloop. Ich komm aber nicht mehr in Recoverymodus rein, da es immer von neu startet wenn ich in den Fastboot modus gehe.

Ich habe es vor knapp 5 Monaten beim MediaMarkt gekauft und wollte nun wissen ob es auf Garantie geht? Bootloader ist ja zu und Stock Rom ist ja auch drauf, also müssten sie es ja eigentlich nehmen oder?

Danke schon einmal im Voraus

Hast du dein Problem gelöst bekommen?

[url=http://motospace.de]motospace.de[/url] - Das Motorrad Netzwerk!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

22.11.2014, 10:36:52 via Website

Ich habe mal gelesen ,dass das Nexus-Root-Toolkit eine sehr einfache Lösung ist (auch bei Soft Brick und Bootloop)
War aber in Verbindung mit den Beta Versionen von Android 5.0. Wäre aber mal einen Versuch wert ;)

Antworten