Samsung Galaxy S3 — Wann wurde das Handy zuletzt benutzt?

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 23

26.05.2015, 09:41:46 via Website

Hallo zusammen!

Ich habe in den letzten Tagen das Gefühl, dass meine Tochter (13) sich nicht mehr so richtig an unsere Handyregeln hält ;-) (abends im Bett wird es nicht mehr benutzt). Bei Whatsapp seh ich ja, wann sie das letzte Mal online war. Aber bei allem anderen ja nicht. SMS, Snapchat.

Kann ich irgendwie/irgendwo am Handy abrufen, wann es in Gebrauch war?

Ich will sie nicht dauerhaft kontrollieren, ich will aber auch nicht, dass das Handy ununterbrochen genutzt wird. Vorallem nicht abends, wenn sie am nächsten Tag früh aufstehen muss. Und bevor ich da die Welle mache und sie eventl. zu unrecht "beschuldige", meine Frage :-)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.773

26.05.2015, 10:20:10 via App

Wie wäre es mit Internet sperren, oder einfach das Handy abends abnehmen :D


Oder eine Kamera in ihr Zimmer stellen :D

— geändert am 26.05.2015, 10:21:31

Möge dein Smartphone mit dir sein, mein junger Androider
- LG G4 (Android 6)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

26.05.2015, 10:22:42 via Website

Wenn ich das Internet sperre hat sie ja immer noch die mobilen Daten.....
Einfach auf blauen Dunst das Handy abnehmen, davon halte ich nix.... Und Kamera geht ja mal gar nicht! :-D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.103

26.05.2015, 10:33:50 via App

https://play.google.com/store/apps/details?id=co.offtime.kit

Vielleicht sowas hier?

...oder ganz banal den Akkuverlauf nachsehen. Müsste über Nacht ja ein linearer Verbrauch sein.

— geändert am 26.05.2015, 10:35:25

"Ich komme eigentlich nie zu spät; die anderen haben es bloß immer so eilig." (Marilyn Monroe)

LG G2, 5.0.2
LG G3, 6.0
Sony Xperia X Compact, 7.0

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.773

26.05.2015, 12:38:05 via App

Kann man auch abstellen

Möge dein Smartphone mit dir sein, mein junger Androider
- LG G4 (Android 6)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 523

26.05.2015, 12:59:36 via Website

Es gibt diverse Apps, um die Logs zu lesen. Allerdings gehen Apps auch von sich aus online. Also kein Kriterium. Das Display schaltet deine Tochter vielleicht nur für die Uhrzeit an. Also auch kein Kriterium.

Es gibt Kinderschutz Apps. Wie gut die funktionieren und ob sie sich nicht austricksen lassen, weiß ich nicht. Müsstest du ausprobieren. Die Kosten leider meistens einen monatlichen Betrag.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 566

26.05.2015, 13:04:46 via Website

Auch Kinder haben ein Recht auf Privatsphäre, wie wäre es mit ein bisschen mehr Vertrauen?

MfG Darius 😎

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 523

26.05.2015, 13:11:46 via Website

Es sollte den Eltern überlassen werden, wie weit sie ihre Aufsichtspflicht wahrnehmen. Es wurde erklärt, dass es nicht um Dauerübrrwachung geht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 673

26.05.2015, 13:41:15 via App

Ich halt auch nichts davon sein Kind überall und zu jeder Zeit auszuspionieren. Ein bisschen Vertrauen muss schon sein.

Moto X 2014!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.683

26.05.2015, 13:43:48 via App

jonathan bley

Ich halt auch nichts davon sein Kind überall und zu jeder Zeit auszuspionieren. Ein bisschen Vertrauen muss schon sein.

Darum geht es hier doch gar nicht!!!
Ließ den ganzen Thread, dann würdest du hier nicht so unqualifizierte Antworten geben!

For every action, there is an equal and opposite reaction.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 989

26.05.2015, 13:50:58 via Website

Hm... nur mal eine Idee ins Blaue geschossen, ich weiß nicht, ob das für dich praktikabel bzw. allgemein mögich ist:

Lollipop bietet doch die Möglichkeit diverse Konten anzulegen (dazu müsstest du natürlich erstmal Lollipop flashen).
Wenn du nun praktisch ein "Admin"-Konto anlegst und eines für deine Tochter. Dann Über den Admin Tasker installieren und darüber die Anweisung geben, dass sich zum Schlafen gehen die Antenne ausschaltet. Dadurch sind mobile Daten, SMS, etc. nicht mehr möglich.
Dem Konto deiner Tochter gibst du alle Rechte, die sie jetzt auch schon hat, nur den Tasker sperrst du, damit siedie Einschränkung nicht umgehen kann.

Wie gesagt, ist jetzt nur n Schuss ins Blaue von mir, ich weiß auch gar nicht, ob das so einfach zu realisieren ist, wie mein Hirn mir das jetzt vorgaukelt ;)

— geändert am 26.05.2015, 13:51:58

Lg, Tobias

For the code is dark and full of errors.
(House Microsoft)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 673

26.05.2015, 15:03:21 via App

Leon R.

jonathan bley

Ich halt auch nichts davon sein Kind überall und zu jeder Zeit auszuspionieren. Ein bisschen Vertrauen muss schon sein.

Darum geht es hier doch gar nicht!!!
Ließ den ganzen Thread, dann würdest du hier nicht so unqualifizierte Antworten geben!

Ich mein ja nur.

— geändert am 27.05.2015, 06:54:38

Moto X 2014!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.625

26.05.2015, 15:19:17 via App

Leon R.

jonathan bley

Ich halt auch nichts davon sein Kind überall und zu jeder Zeit auszuspionieren. Ein bisschen Vertrauen muss schon sein.

Darum geht es hier doch gar nicht!!!
Ließ den ganzen Thread, dann würdest du hier nicht so unqualifizierte Antworten geben!

Bist du hier der Aufpasser? Darf man bei einem Thread nicht auch mal seine Meinung sagen?
Wo ist deine qualifizierte Antwort, ist es diese hier? Oder hast du nur Geltungsbedürfnisse? :?

— geändert am 26.05.2015, 15:19:47

Jetzt kaufe ich erstmal ein Fernglas, dann sehen wir weiter. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 110

26.05.2015, 17:04:01 via Website

Katja

Hallo zusammen!

Ich habe in den letzten Tagen das Gefühl, dass meine Tochter (13) sich nicht mehr so richtig an unsere Handyregeln hält ;-) (abends im Bett wird es nicht mehr benutzt). Bei Whatsapp seh ich ja, wann sie das letzte Mal online war. Aber bei allem anderen ja nicht. SMS, Snapchat.

Kann ich irgendwie/irgendwo am Handy abrufen, wann es in Gebrauch war?

Ich will sie nicht dauerhaft kontrollieren, ich will aber auch nicht, dass das Handy ununterbrochen genutzt wird. Vorallem nicht abends, wenn sie am nächsten Tag früh aufstehen muss. Und bevor ich da die Welle mache und sie eventl. zu unrecht "beschuldige", meine Frage :-)

Da es sich ja um eine Abmachung handelt, kann sie das Handy dir ja auch nachts auf den Tisch legen? Ich musste damals auch oft meine Spielgeräte (Nintendo SP) immer auf unseren Küchentisch legen, auch wenn ich sagen muss, dass ich trotzdem gezockt habe und es nicht wirklich geschadet hat (vielleicht doch, ich weiß nicht :D)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.800

26.05.2015, 17:51:52 via App

Können wir beim Thema bleiben? Der TE hat eine klare techn. Frage gestellt. Die Diskussion über Erziehungsmethoden gehört hier nicht hin und auch keine Meinungen dazu.

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 238

27.09.2018, 18:37:00 via Website

Offtime wird eingestellt!

mein Auszug meiner E-mail, da ich sie auch gerne benutzt habe.

Dear Offtimer,

We're writing to let you know about an important change.

We're extremely proud to say that over the last few years, OFFTIME has made a significant and lasting impact on the technology sector. The perspective and features that OFFTIME has pioneered since 2012 have been included in Google’s recent Digital Wellbeing announcement, Apple's Digital Health initiative, and Tencent's initiatives on addiction. Needless to say, many more companies are following suit.

Beginning with our modest crowdfunding campaign, it’s been quite the journey for us. Since then, we’ve been involved in numerous public engagements, research and talks, achieved recognition as one of Google’s Best 100 Apps of the year, been cited in over 1,500 news articles, and our solutions have attracted over two million users while creating more than 2250 years of undistracted time. After creating the momentum that we did, seeing big tech companies adopt and promote the ideas and features we cultivated is the latest progression.

Now that Tencent, Google, Apple, and other large tech companies have made our core functionalities available on their platforms and apps, we’re announcing today that we are shutting down OFFTIME for iOS and Android. From here on out, the app will no longer be available for download, while existing users will be able to continue using the apps for the next few months until they fade out.*

The magnitude of this milestone should not be overlooked. While we may be shutting down, we truly believe these initiatives symbolise an important transition in the tech industry's worldview. It's changed from, "if you have a problem with our product, don't use it" to, "as tech companies, it's our responsibility to design products in a way that puts people first". Tencent, Google, and Apple embracing digital health in this way signifies the strong consumer demand for these features, and their tangible, far-reaching benefits. We hope that this empowers employees of other tech companies to advocate for humane technology and positive ‘post-tech’ changes. In an industry that's still largely focused on capturing and retaining the attention of its users, these features serve as a novel competitive advantage.

While the features announced by the big tech companies only cover basic functionality, this is certainly the first step in the right direction - a path that contemplates what consumers want and we as humans need, and incorporates these ideas into the design of their products. It's also a promising step towards tackling issues like fake news, mental health, loneliness, inequality, and addiction. The fact that the big tech companies have picked up the baton and begun this journey for themselves should be celebrated. Not least for the fact that there's more awareness and discussion around this topic than ever before, as well as more resources available to make further progress. Behavioural addiction and manipulation on scale in relation to technology is a gigantic challenge for the individual and our society as a whole today.

We've always called for technology that supports its users rather than exploits them. We envisioned how some of the first technical features and non-technical approaches embodying this ideology would look. Now it’s up to others to continue pushing this frontier. Some of the current competition was sparked by our work, while others, like Levi Felix, Tristan Harris, Kevin Holsh, and Fred Stutzman started at around the same time. Therefore, we're happy to see that initiatives such as Time Well Spent/Center for Humane Technology, EthicalOS, and many others will continue to engage with these vital issues in their own ways.

This is still the dawn of our digital revolution - an age where technology is at our core, both as individuals and as a society. We urge you to keep thinking critically about the role that technology plays in your lives. We remain hopeful, and are looking forward to a future where the industry genuinely has the individual's and humanity’s best interests at heart.

It was a great journey. We're thankful for all the support we received from our users, investors, mentors, team, friends, and families - and for the chance to work on something bigger than ourselves. In the end, it’s all about staying human in a digital age.

All the best from Berlin,

Alexander and Michael,
Co-Founders

September 2018

*If you bought the app after July 1st 2018, please feel free to get a refund by reaching out to refund@offtime.co. Unfortunately, on Apple's iOS it's possible to refund purchases made in the last 90 days only - please be quick.

JEDER Mensch ist liebenswert, wenn er WIRKLICH zu WORTE kommt.

Antworten