Radionator - Radio für alle

  • Antworten:186
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 87

03.12.2018, 21:12:56 via Website

Hallo zusammen,

ich möchte euch meine erste eigene App vorstellen:

Radionator

Es handelt sich um einen Radioplayer in der Machart von radio.de, TuneIt usw. Allerdings bewusst ohne Werbung, In-App-Käufe, Nutzertracking usw. Der Fokus liegt auf einer einfachen Bedienung und Informationen wie Titelcover und Erscheinungsjahr aller gespielten Lieder.

Ich freue mich über euer Feedback.

Als Neumitglied kann ich leider den Link zum Appstore hier nicht komplett eingeben. Entweder sucht ihr nach Radionator im Play-Store, oder ihr macht diesen Link vollständig:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.av.android.radionator

Screenshots finden sich auf der Play-Store-Seite.
Danke und schöne Grüße,
Andi

— geändert am 03.12.2018, 21:18:31 durch Moderator

Andreas SemperTobias R.

Antworten
Ludy
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 7.888

03.12.2018, 21:22:26 via App

Hallo Andi,

herzlich willkommen hier im Forum (*)

ich hab deinen Link zur APP anklickbar gemacht, dass die User schneller zu deiner APP finden.

Denn wünsche ich dir maximalen Download.

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung-App

Download Samsung Firmware Tool

Meine Wunschliste

Telegram News Feed

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.322

03.12.2018, 21:58:45 via App

Ich gebe der App mal eine Chance und habe sie auf meinem Tablet installiert. Ich berichte dann von meinen Erfahrungen.

Radio geht ins Ohr, Fernsehen ins Auge
Meine Geräte:
Samsung Galaxy Tab S7 (SM-T875)
Honor 9

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

04.12.2018, 08:15:36 via Website

Vielen Dank. Ich möchte in deinem Fall dazu sagen, dass das Layout der App noch nicht für Tablets optimiert ist.

Tobias R.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

04.12.2018, 09:06:52 via Website

Habe die App auf dem Smartphone installiert.

Der erste Eindruck, einfach und übersichtlich gestaltet.
Gefällt mir und eine Favoritenliste ist auch schon erstellt.(cool)

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

Ein einziger verdrehter Buchstabe kann die ganze Signatur urinieren!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

04.12.2018, 13:46:39 via Website

So soll es sein.
Vielleicht kannst du nach ein paar Tagen der Nutzung ein paar Eindrücke melden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.322

04.12.2018, 17:44:35 via App

AndiVogel

Vielen Dank. Ich möchte in deinem Fall dazu sagen, dass das Layout der App noch nicht für Tablets optimiert ist.

Sieht aber trotzdem gut aus. Testen werde ich dann spätestens am Wochenende.

Radio geht ins Ohr, Fernsehen ins Auge
Meine Geräte:
Samsung Galaxy Tab S7 (SM-T875)
Honor 9

Antworten
  • Forum-Beiträge: 565

04.12.2018, 18:53:04 via App

Hab ich mal installiert.
Diverse Sender probiert.
Läuft soweit alles was ich ausprobiert habe.
Gute Arbeit

Redmi Note 7

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.322

04.12.2018, 21:15:36 via App

Mir gefällt die App auch sehr gut. Die Senderauswahl ist gut, man kann eigene Sender hinzufügen und die Streams starten sehr schnell. Dass die (anfängliche) Werbung durch ein Musikstück ersetzt wird, kenne ich von keiner anderen Radio-App. Und sie konzentriert sich auf das Nötigste ohne unnötigen Schnickschnack.
Ein kleiner Kritikpunkt meinerseits, wenn man die App startet, wird sofort der zuletzt gehörte Sender gestartet. Hier wäre es besser, wenn man den Stream erst wieder starten müsste, manchmal will man ja einen anderen Sender wählen. Evtl. kannst du den Autostart auch als Option einrichten.

Radio geht ins Ohr, Fernsehen ins Auge
Meine Geräte:
Samsung Galaxy Tab S7 (SM-T875)
Honor 9

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

04.12.2018, 21:28:27 via Website

Harald Pailliart

Mir gefällt die App auch sehr gut. Die Senderauswahl ist gut, man kann eigene Sender hinzufügen und die Streams starten sehr schnell. Dass die (anfängliche) Werbung durch ein Musikstück ersetzt wird, kenne ich von keiner anderen Radio-App.

Das geht, weil ich keine wirtschaftlichen Interessen damit verfolge. Als Nutzer nervt es mich ungemein, wenn ich beim Einschalten eines Radiosenders erst einmal Werbung höre. Die "normalen" Apps kommen von den Sendern oder von Vermarktern, die brauchen die zusätzlichen Werbeeinnahmen.

Übrigens wird die Werbung bei einigen Spartensendern nicht nur am Anfang, sondern auch zwischen den Liedern erkannt und ersetzt.

Ein kleiner Kritikpunkt meinerseits, wenn man die App startet, wird sofort der zuletzt gehörte Sender gestartet. Hier wäre es besser, wenn man den Stream erst wieder starten müsste, manchmal will man ja einen anderen Sender wählen. Evtl. kannst du den Autostart auch als Option einrichten.

Diese Option ist in den Einstellungen bereits vorhanden. Du musst nur die Einstellung "Bei App-Start weiterspielen" ändern.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.322

05.12.2018, 05:40:18 via App

Danke, ich hatte das irgendwie übersehen. ;-)

Radio geht ins Ohr, Fernsehen ins Auge
Meine Geräte:
Samsung Galaxy Tab S7 (SM-T875)
Honor 9

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

09.12.2018, 12:33:09 via Website

Habe die App jetzt auch mal installiert (Tablet). Einfach zu bedienen. Einstellung kompakt und logisch.
Das einzige was mir aufgefallen ist.
- Die deutschen Energy Radiosender werfen einen Fehler.
- Der Sender NRJ Digital fehlt
- Habe mir 1Live via m3u8 Pfad eingetragen, der Sender kann aber nicht gestreamt werden. Wie muss ein Radiosenderstream definiert werden?

Ansonsten super Alternative zu den vielen anderen Radioapps mit Werbung

( - Habe 3 Radiosender auf die Favoritenliste gesetzt (rotes ausgefülltes Herz erscheint). Unter dem Reiter Favoriten wird aber kein Sender aufgelistet sondern nur der Hinweistext, dass man auf Herz+ klicken soll.
- Nach mehrmalen Starts tauchten diese aber auf)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 342

09.12.2018, 13:37:32 via Website

Super App!
Einfach zu bedienen und tut was sie soll. (cool)
Und vor allem ohne nervige Werbung.
Vielen Dank

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

09.12.2018, 15:16:21 via Website

Blue7

Habe die App jetzt auch mal installiert (Tablet). Einfach zu bedienen. Einstellung kompakt und logisch.

Danke

Das einzige was mir aufgefallen ist.
- Die deutschen Energy Radiosender werfen einen Fehler.

Welcher genau? Bei mir funktionieren alle.

  • Der Sender NRJ Digital fehlt

Kann ich mit dem nächsten Update hinzufügen.

  • Habe mir 1Live via m3u8 Pfad eingetragen, der Sender kann aber nicht gestreamt werden. Wie muss ein Radiosenderstream definiert werden?

Eigentlich sollten alle Stream-Urls unterstützt werden. Also http:/mein.sender.de/stream.m3u (mp3, aac, ...)
Kannst du den Link hier posten? Dann kann ich es ausprobieren.

Ansonsten super Alternative zu den vielen anderen Radioapps mit Werbung

( - Habe 3 Radiosender auf die Favoritenliste gesetzt (rotes ausgefülltes Herz erscheint). Unter dem Reiter Favoriten wird aber kein Sender aufgelistet sondern nur der Hinweistext, dass man auf Herz+ klicken soll.
- Nach mehrmalen Starts tauchten diese aber auf)

Kann ich versuchen bei mir nachzustellen.

Danke und schöne Grüße.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.457

09.12.2018, 16:42:14 via App

Eine radio app ohne Werbung in-app Käufe und tracker? Gleich auf handy und Tab installiert. Werde ich ein paar Tage testen und mal berichten.

Ein dickes Lob und Dankeschön von mir, dass du dich für Sowas entscheidest. Gibt ja sehr wenige Entwickler, die nichts mit deren Apps verdienen wollen :-)

Gruß


Motorola One - Android 10 (Stock)
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 7.0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

09.12.2018, 17:14:58 via Website

Link darf ich leider hier nicht posten :(
Hier ein Screeenshot
image

Die Energy Sender die ich getestet habe sind
Energy Stuttgart, München, Nürnberg (gefühl die dt. Versionen)
Es kommt die Meldung "Fehler: Sender reagiert nicht"

— geändert am 09.12.2018, 17:15:48

Antworten
  • Forum-Beiträge: 270

09.12.2018, 17:40:18 via App

Hallo, ich bedanke mich für die App. Übersichtlich und ohne Schnickschnack! Allerdings habe ich ein kleines Problem mit einen Sender...

Der Streaminglink lautet:

http://www.top-fm.de/stream/stream-top-​fm.m3u.

Es kommt die Meldung:

"Fehler: Sender reagiert nicht."

Vielleicht schaust Du Dir das mal an...

Rüdiger

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

09.12.2018, 17:42:05 via Website

Habe die App jetzt paar Stunden getestet und muss sagen, dass sie echt gelungen ist. UI ist einfach aber intuitiv zu bedienen, vor allem die Funktion eigene Sender hinzuzufügen ist genial.

Allerdings würde ich mir wünschen, dass man die voreingestellten Sender löschen könnte, dass man eine blanke App hat, wo man dann nur eigene Sender einfügen kann.

EDIT:
Habe gerade bemerkt, wenn ich eigene Sender hinzufüge, wird der Sendername nicht korrekt angezeigt, sondern der Sender welchen ich aus der voreingestellten Liste ausgewählt hatte.

— geändert am 09.12.2018, 21:56:53

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

09.12.2018, 18:21:57 via Website

Hallo Andi,

super App, vielen Dank!
Das einzige, das mich beim Testen etwas gestört hat, ist, dass es sehr einfach ist, aus Versehen einen Sender wieder aus den Favoriten zu entfernen (z.B. wenn man das aktuelle Lied zu seiner Liste hinzufügen möchte und dabei das falsche (weil sehr ähnliche) Symbol klickt. Vielleicht wäre eine Option zum Nachfragen beim Löschen ganz gut.

Ansonsten alles einwandfrei :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.154

09.12.2018, 19:54:16 via Website

Steht Radionator unter einer Open-Source-Lizenz? Dann stelle sie doch bei F-Droid ein.

Außerdem überlege, eine Möglichkeit zur Spende zu geben.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

09.12.2018, 22:32:53 via Website

Flip

Hallo Andi,

super App, vielen Dank!
Das einzige, das mich beim Testen etwas gestört hat, ist, dass es sehr einfach ist, aus Versehen einen Sender wieder aus den Favoriten zu entfernen (z.B. wenn man das aktuelle Lied zu seiner Liste hinzufügen möchte und dabei das falsche (weil sehr ähnliche) Symbol klickt. Vielleicht wäre eine Option zum Nachfragen beim Löschen ganz gut.

Das sollte doch kein Problem sein. Klick einfach noch mal auf das Symbol und der Sender ist wieder in den Favoriten.

Ansonsten alles einwandfrei :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

09.12.2018, 22:35:34 via Website

dmgl

Habe die App jetzt paar Stunden getestet und muss sagen, dass sie echt gelungen ist. UI ist einfach aber intuitiv zu bedienen, vor allem die Funktion eigene Sender hinzuzufügen ist genial.

Allerdings würde ich mir wünschen, dass man die voreingestellten Sender löschen könnte, dass man eine blanke App hat, wo man dann nur eigene Sender einfügen kann.

Du kannst doch den Tab "ALLE" einfach ignorieren und nur deine Sender in den Favoriten benutzen, oder? Dann hast du genau was du willst.

EDIT:
Habe gerade bemerkt, wenn ich eigene Sender hinzufüge, wird der Sendername nicht korrekt angezeigt, sondern der Sender welchen ich aus der voreingestellten Liste ausgewählt hatte.

Ja, das habe ich auch schon bemerkt - ich behebe den Fehler gerade. Beim nächsten Update sollte das behoben sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

09.12.2018, 22:37:17 via Website

Rüdiger Fink

Es kommt die Meldung:

"Fehler: Sender reagiert nicht."

Vielleicht schaust Du Dir das mal an...

Rüdiger

Danke für den Hinweis. Werde ich mir ansehen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

09.12.2018, 22:38:32 via Website

Michael Klein

Ein Dark Mode. Dunkler als das Grau wäre schön. Vor allem Nachts im Auto.

Ich setze es mit auf die Liste. Danke.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

09.12.2018, 22:39:37 via Website

Blue7

Link darf ich leider hier nicht posten :(
Hier ein Screeenshot
![image][1]

Die Energy Sender die ich getestet habe sind
Energy Stuttgart, München, Nürnberg (gefühl die dt. Versionen)
Es kommt die Meldung "Fehler: Sender reagiert nicht"

[1]: https://fscl01.fonpit.de/userfiles/6590149/image/forum/1live_url.png

Werde ich mir ansehen. Danke.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

10.12.2018, 01:01:27 via Website

Hallo Andi, habe deine App auch gerade installiert, bisher sehr schön. Beim suchen nach Sendern ist mir bei den
NDR-Sendern aufgefallen das nur einmal NDR 1 dabei ist.
Welches Landesprogramm es ist kann man nicht erkennen.
NDR1 SH, NDR1 MV, NDR1 NS, oder NDR1 HH (90.3).
Vielleicht kannst du das noch hinzufügen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

10.12.2018, 06:32:37 via Website

Gerald B.

Hallo Andi, habe deine App auch gerade installiert, bisher sehr schön. Beim suchen nach Sendern ist mir bei den
NDR-Sendern aufgefallen das nur einmal NDR 1 dabei ist.
Welches Landesprogramm es ist kann man nicht erkennen.
NDR1 SH, NDR1 MV, NDR1 NS, oder NDR1 HH (90.3).
Vielleicht kannst du das noch hinzufügen.

Alles klar. Sehe ich mir mal an.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.154

10.12.2018, 06:39:37 via App

Ich ging erst einmal davon aus, dass die App die in vielen Smartphones integrierte UKW-Antenne /-Radio nutzt. Offenbar geht es hier aber um Streaming, oder? Weder das eine, noch das andere wird aus der App-Beschreibung bei Google Play ersichtlich. Oder beherrscht die App beides?

— geändert am 10.12.2018, 06:40:03

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

10.12.2018, 12:35:45 via Website

König Frank I.

Ich ging erst einmal davon aus, dass die App die in vielen Smartphones integrierte UKW-Antenne /-Radio nutzt. Offenbar geht es hier aber um Streaming, oder? Weder das eine, noch das andere wird aus der App-Beschreibung bei Google Play ersichtlich. Oder beherrscht die App beides?

Du hast Recht, das ist nicht konkret benannt.
Es geht um Streaming und die App kann man nicht als UKW-Radio benutzen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16.693

10.12.2018, 12:42:50 via App

Also ich habe sie die letzte Zeit getestet und gebe dir einen dicken Daumen nach oben (cool)

Ich habe auch keine Verbesserungsvorschläge bis auf vielleicht ein Dunkles Design aber das ist schon Jammern auf hohen Niveau :-D

Mehr fällt mir aber nicht ein :-)

Liebe Grüße
Mia

👑 👑 👑


Nexus <3


👑Screenshots richtig posten
👑Dirty Unicorns - Nexus 6P
👑Dirty Unicorns - Nexus 5

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

10.12.2018, 12:46:58 via Website

Mia

Also ich habe sie die letzte Zeit getestet und gebe dir einen dicken Daumen nach oben (cool)

Ich habe auch keine Verbesserungsvorschläge bis auf vielleicht ein Dunkles Design aber das ist schon Jammern auf hohen Niveau :-D

Mehr fällt mir aber nicht ein :-)

Vielen Dank für dein Lob.

Das dunkle Design (Nachtmodus) wurde auch schon von anderen Leuten gewünscht (z.B. für Nachtfahrten im Auto). Ich nehme es mit in die Wunschliste auf und werde sehen wann es mit reinkommen kann.

Mia

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

10.12.2018, 20:16:23 via Website

Prima App. Kostenlos noch dazu. Für mich als alter Radiofan genau das richtige.

Antworten
C. F.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 596

15.12.2018, 19:47:05 via Website

Und an alle, die diese super App jetzt ohne Werbung kostenlos nutzen:

wie wäre es, wenn ihr dem Entwickler für seine tolle Arbeit 5€ spenden würdet?

Mia

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.154

15.12.2018, 19:54:41 via Website

Gute Idee, nur wie? Es gibt keine Info zu Spendenmöglichkeiten.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.457

15.12.2018, 19:58:28 via App

Wenn es so eine Möglichkeit gäbe, wäre ich dabei. Kann nach mehreren Tagen Test sagen, dass die App absolut super ist.

Gruß


Motorola One - Android 10 (Stock)
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 7.0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.322

16.12.2018, 12:16:20 via App

Jetzt ist mir ein grober Fehler aufgefallen, denn ohne mein Zutun wurde der Sender gewechselt. Ich hörte NDR blue und nach den Nachrichten lief dann nicht mehr Alternative Musik, sondern Jazz, was mich wunderte. Beim Check sah ich dann, dass Radionator auf Klassik Radio Smooth umgeschaltet hat. Wie kann so etwas passieren?
Ein weiteres Problem, Favoriten lassen sich bei mir nicht mehr verwalten. Weder löschen, noch neu hinzufügen geht.

Radio geht ins Ohr, Fernsehen ins Auge
Meine Geräte:
Samsung Galaxy Tab S7 (SM-T875)
Honor 9

Antworten
C. F.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 596

16.12.2018, 19:53:42 via Website

Aries

Gute Idee, nur wie? Es gibt keine Info zu Spendenmöglichkeiten.

Vielleicht hat er ein paypal-Konto oder gibt Dir auf Anfrage seine Bankverbindung.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

17.12.2018, 13:16:37 via Website

Mia

Ein Spenden Button wäre gut, mir gefällt die App und ich würde auch was spenden.

Vielleicht denkst du mal drüber nach ;)

Danke für den Vorschlag. Ich habe mich ganz bewusst gegen eine Spenden-Möglichkeit entschieden. Ich habe keine laufenden Ausgaben und die Entwicklung mache ich in meiner Freizeit weil es mir Spaß macht. Wenn sich daran etwas ändern sollte kommt eventuell ein Spenden-Button. In der Zwischenzeit reicht es mir, wenn euch die App gefällt und ihr sie weiter empfehlt.

Ingalena

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.457

17.12.2018, 13:20:13 via App

Hut ab, Andi!
Es gibt sehr wenige Entwickler, die Sowas tun!

Gruß


Motorola One - Android 10 (Stock)
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 7.0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

17.12.2018, 13:20:24 via Website

Harald Pailliart

Jetzt ist mir ein grober Fehler aufgefallen, denn ohne mein Zutun wurde der Sender gewechselt. Ich hörte NDR blue und nach den Nachrichten lief dann nicht mehr Alternative Musik, sondern Jazz, was mich wunderte. Beim Check sah ich dann, dass Radionator auf Klassik Radio Smooth umgeschaltet hat. Wie kann so etwas passieren?

Das wüsste ich auch gern. Hattest du diesen Fehler nur ein mal oder kannst du ihn reproduzieren und beschreiben, so dass ich das bei mir testen kann?

Ein weiteres Problem, Favoriten lassen sich bei mir nicht mehr verwalten. Weder löschen, noch neu hinzufügen geht.

Auch seltsam. D.h. die Favoritenverwaltung ging bisher, und jetzt auf einmal geht es nicht mehr, auch nach App-Neustart nicht?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.154

17.12.2018, 13:20:53 via Website

Ich hatte übrigens eine Spendenmöglichkeit schon am 09.12. angeregt.

Aber OK, wenn Du dich bewußt dagegen entschieden hast.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

19.12.2018, 01:00:20 via Website

Hallo Andi, danke für das schnelle einfügen der lokalen NDR-Programme. Ich bin weiterhin mit deiner App sehr zufrieden, da mich Werbung grundsätzlich sehr nervt. Darum finde ich es prima das zumindest die Werbung beim Umschalten gut geblockt wird. Mir fallen noch 3 Wünsche ein die sich ja vielleicht noch realisieren lassen.
*Ganz vorne wäre ein Equalizer sehr wünschenswert.
*Eine Möglichkeit das abspielen der Streams über einen externen Player würde mich freuen.
*Und - ich bin grundsätzlich jemand der auch gerne bereit ist für etwas was ich gut finde auch zu bezahlen. Auch und gerade wenn Entwickler ihre App kostenlos anbieten wäre eine Möglichkeit zu einer Spende für die Zeit und Mühe eine gute Sache. Mach weier so.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.322

19.12.2018, 05:18:34 via App

AndiVogel

Harald Pailliart

Jetzt ist mir ein grober Fehler aufgefallen, denn ohne mein Zutun wurde der Sender gewechselt. Ich hörte NDR blue und nach den Nachrichten lief dann nicht mehr Alternative Musik, sondern Jazz, was mich wunderte. Beim Check sah ich dann, dass Radionator auf Klassik Radio Smooth umgeschaltet hat. Wie kann so etwas passieren?

Das wüsste ich auch gern. Hattest du diesen Fehler nur ein mal oder kannst du ihn reproduzieren und beschreiben, so dass ich das bei mir testen kann?

Ein weiteres Problem, Favoriten lassen sich bei mir nicht mehr verwalten. Weder löschen, noch neu hinzufügen geht.

Auch seltsam. D.h. die Favoritenverwaltung ging bisher, und jetzt auf einmal geht es nicht mehr, auch nach App-Neustart nicht?

Die Favoriten lassen sich jetzt wieder verwalten, war wohl nur ein vorübergehendes Problem. Das mit dem Umschalten auf einen anderen Sender hatte ich auch nicht mehr. Nun, ich beobachte weiter und gebe auch Feedback. Übrigens waren beide Sender in der Favoritenliste.

Ansonsten kann ich mich den anderen nur anschließen, eine tolle App, die Du da programmiert hast. Sie macht, das, was sie soll ohne unnötigen Schnickschnack. Und - bei einer Radioapp nicht unwichtig - alle Sender starten sehr schnell. 👍

— geändert am 19.12.2018, 05:20:40

Radio geht ins Ohr, Fernsehen ins Auge
Meine Geräte:
Samsung Galaxy Tab S7 (SM-T875)
Honor 9

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

19.12.2018, 16:35:37 via Website

Gerald B.

Hallo Andi, danke für das schnelle einfügen der lokalen NDR-Programme. Ich bin weiterhin mit deiner App sehr zufrieden, da mich Werbung grundsätzlich sehr nervt. Darum finde ich es prima das zumindest die Werbung beim Umschalten gut geblockt wird.

Nur als Hinweis. Es gibt auch genügend (Sparten-)Sender, wo die Werbung auch im laufenden Programm erkannt und ersetzt wird. Z.B. FFH xxx. Und es gibt auch Sender, die gar keine Werbung bringen, z.B. Energy Spartensender.

Mir fallen noch 3 Wünsche ein die sich ja vielleicht noch realisieren lassen.
*Ganz vorne wäre ein Equalizer sehr wünschenswert.

Der Wunsch ist notiert und steht in Version 28 auch auf der Wunschliste. Jetzt müssen sich nur noch genügend Stimmen dafür einfinden.

*Eine Möglichkeit das abspielen der Streams über einen externen Player würde mich freuen.

Hier weiß ich nicht, was du meinst. Kannst du mir das genauer erklären?

*Und - ich bin grundsätzlich jemand der auch gerne bereit ist für etwas was ich gut finde auch zu bezahlen. Auch und gerade wenn Entwickler ihre App kostenlos anbieten wäre eine Möglichkeit zu einer Spende für die Zeit und Mühe eine gute Sache. Mach weier so.

Danke. Aber wie schon weiter oben geschrieben. Das ist im Moment nicht geplant.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

19.12.2018, 16:37:32 via Website

Harald Pailliart

Die Favoriten lassen sich jetzt wieder verwalten, war wohl nur ein vorübergehendes Problem. Das mit dem Umschalten auf einen anderen Sender hatte ich auch nicht mehr. Nun, ich beobachte weiter und gebe auch Feedback. Übrigens waren beide Sender in der Favoritenliste.

Falls du das Problem mal wieder haben solltest (was ich nicht hoffe): Bitte eine möglichst detaillierte Fehlerbeschreibung verfassen, dann besteht die Chance dass ich etwas ändern kann.

Antworten