Interner Speicher fast voll, Bilder lassen sich nicht löschen

  • Antworten:15
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 5

01.05.2020, 20:50:54 via Website

Hallo zusammen, mein MotoG6 zeigte die Systemmeldung, dass der interne Speicher fast voll ist, Speichergröße 32 GB. Die Installation von Updates ist nicht mehr möglich. Ich habe eine SD-Karte eingebaut und als interner Speicher konfiguriert. Es wurden auch ca. 4 GB Bilder und Videos auf die SD-Karte verschoben (oder kopiert?), auch neue Apps kann ich auf der SD-Karte installieren. Verschieben von installierten Apps auf die SD-Karte wird meist nicht angeboten. Leider ist mein interner Speicher immer noch voll, z.B. habe ich noch ca. 19 GB Bilder auf dem internen Speicher welche ich nicht löschen oder verschieben kann. Hat jemand einen Tipp für mich? Viele Grüße Alfred

imageimageimage

— geändert am 01.05.2020, 22:51:33

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 3.385

03.05.2020, 16:01:37 via Website

Alfred, mir fällt ein:
0. Den Speichermanager befragen.
1. Videos von WA, Telegram, DashCam oä: sie werden nicht unter DCIM gespeichert.
2. Andere mp4-Dateien.
3. Falsche Einträge in der Filetabelle. Die Verwaltung des Migrationsspeicher ist nicht robust.

1,2: in der jeweiligen App oder unter sdcard/Android/data suchen und löschen.
3: Speicherkarte temporär als mobil formatieren.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.385

01.05.2020, 21:21:50 via Website

Postest du mal einen Screenshot von Einstellungen >Speicher?

Die Fotos kannst du zB via USB-Kabel sicherheitshalber auf einen PC kopieren (nicht verschieben).

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5

01.05.2020, 22:53:58 via Website

Hallo Reinhold, danke, ich habe 3 Screenshots hochgeladen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.385

02.05.2020, 01:08:16 via Website

Evtl ist der interne Speicher so voll, daß kein Platz mehr für temporäre Daten ist. Dann mißlingt das Verschieben der Fotos. Du brauchst ≈200MB Platz.

Hast du versucht, Fotos zum PC zu kopieren? In kleinen Portionen. Wenn sie korrekt angekommen sind, kannst du sie auf dem Telefon löschen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5

03.05.2020, 15:11:28 via Website

imageimageimageimageimageimageimageHallo, ich hab jetzt ca. 3,5 GB Bilder und Videos auf den Laptop kopiert und anschließend auf dem Handy gelöscht, zum Teil vom Laptop aus über den Windows Explorer und zum Teil direkt auf dem Handy. Ist aber anscheinend alles vom Speicherplatz auf der SD-Karte weggegangen. Wenn ich über 'Einstellungen - Speicher - Interner gemeinsamer Speicher - Fotos und Videos ' die Fotos aufrufe sind zwar alle weg die ich gelöscht habe, aber der Speicher ist immer noch mit ca. 18,5 GB Bilder belegt. Drei Neustarts nach verschiedenen Löschaktionen haben auch nicht geholfen. Auf meinem Laptop bekomme ich über den Explorer nur die SD-Karte meines Handys angezeicht. Ist das normal?

— geändert am 03.05.2020, 15:14:40

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.519

03.05.2020, 15:45:12 via Website

Ich würde mal ein paar Apps löschen, und zwar solche, die auf dem Gerät gespeichert sind und nicht auf der Karte. Lösch mal, bis du etwa 600 MB frei hast, eventuell hat dein Systems dann wieder ausreichend Bewegungsfreiheit. Ich hatte früher solche Probleme auch schon mit vollgelaufenen Geräten und da hilft erstmal nur konsequent löschen. Danach kommst du eventuell auch besser an die Bilder ran. Ich frage mich ja schon, wie man seinen Speicher derart vollmüllen kann.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 3.385

03.05.2020, 16:01:37 via Website

Alfred, mir fällt ein:
0. Den Speichermanager befragen.
1. Videos von WA, Telegram, DashCam oä: sie werden nicht unter DCIM gespeichert.
2. Andere mp4-Dateien.
3. Falsche Einträge in der Filetabelle. Die Verwaltung des Migrationsspeicher ist nicht robust.

1,2: in der jeweiligen App oder unter sdcard/Android/data suchen und löschen.
3: Speicherkarte temporär als mobil formatieren.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 118

04.05.2020, 00:59:59 via Website

Er kann die Karte nicht temporär als mobil formatieren, da sie dadurch komplett gelöscht wird. Die ganzen Appdaten können nur zurück auf den ursprünglichen internen Speicher des Gerätes. Über einen PC kommt er da nicht dran.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 118

04.05.2020, 01:10:07 via Website

Ganz ehrlich: Sobald der Speicher wieder frei ist, würde ich die externe Karte sofort daurerhaft als mobil formatieren. Alle Daten auf der als erw. internen Speicher eingebundenen Karte sind durch diese Funktion hochgradig gefährdet!
Gerät ist defekt (z.B. Display kaputt) = Daten weg!
Update läuft schief und ein Reset ist notwendig = Daten weg!
Gerät erkennt die Karte nicht mehr (was nicht ungewöhnlich ist) = Daten weg!

Habe selber ein Moto G6 und das System beansprucht 6GB Speicher. Selbst wenn dazu alle Apps noch10GB beanspruchen, bleiben immer noch 16GB übrig. Es reicht voll und ganz aus, speicherintensive Medien auf die externe, mobile SD-Karte zu verschieben, ohne ein Problem mit dem Speicher zu bekommen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.385

04.05.2020, 07:46:16 via Website

Sebastian Grabarz

Er kann die Karte nicht temporär als mobil formatieren, da sie dadurch komplett gelöscht wird.

Bitte alles lesen. Eine fehlerhafte Filetabelle korrigiert sich nicht anders.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 118

04.05.2020, 09:18:36 via Website

reinold p

Bitte alles lesen. Eine fehlerhafte Filetabelle korrigiert sich nicht anders.

Und wie formatiert er sie dann temporär?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.385

04.05.2020, 11:21:47 via Website

Temporär meint, danach wieder als intern verwenden zu können. Jetzt gut?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 118

04.05.2020, 18:33:56 via Website

Ich frage doch nur nach. Würde eben gerne wissen, wie das funktioniert. Was temporär bedeutet ist mir klar.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5

04.05.2020, 21:05:10 via Website

@ Tenten: Hallo, danke für den Tipp, ich werd's jetzt mal mit Löschen versuchen. Zum Thema "vollmüllen", hab ich leider nur eine etwas dürftige Entschuldigung:"das Handy gehört meiner Frau, die fotografiert und filmt gern, sichern und löschen ist nicht so ihr Ding :( "

— geändert am 04.05.2020, 21:08:58

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5

12.05.2020, 12:56:48 via Website

Hallo Reinhold, Videos und andere mp4-Dateien hab ich keine gefunden, auch nicht unter .../data. Ich hab jetzt alles von der SD-Karte gesichert, die SD-Karte aus dem Handy entfernt und hatte dann per Laptop Zugriff auf die Bild- und Videodateien des internen Speichers. Dann hab ich da mal kräftig gesichert und gelöscht. Ich hab noch 2 GB neue Fotos und Videos drauf gelassen und damit sind mit System und Apps 12 GB von 32 GB belegt. Ich denke das passt so. Die SD-Karte hab ich jetzt mal als Portabler Speicher formatiert. Kann ich die Foto-App so einstellen, dass die Fotos und Videos standardmäßig auf der SD-Karte gespeichert werden? VG Alfred

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.385

12.05.2020, 21:15:44 via Website

Kann ich die Foto-App so einstellen, dass die Fotos und Videos standardmäßig auf der SD-Karte gespeichert werden?
Schau in den Einstellungen der CameraApp nach. Ich würd's aber beim internen Speicher lassen: geht schneller. Bei Videos mit hoher Density zB gibt's beim Speichern der Daten sonst evtl einen Stau. Beim manuellen Verschieben von Fotos /Videos kannst du sie auch gleich in einen passenden Themaordner schieben ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Empfohlene Artikel