Honor 8 — Wie kann ich anonyme Anrufe auf die Mailbox umleiten?

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 119

26.05.2020, 17:15:30 via Website

Hallo,
hab schon wie verrückt gesucht, aber nicht das Richtige gefunden, deshalb jetzt hier:
Wie kann ich anonyme Anrufe, und nur die, auf die Mailbox umleiten? Möchte gern einen Beweis für die anonymen Anrufe haben und deshalb auf die Mailbox umleiten.
Danke für eure Hilfe.

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 2.151

27.05.2020, 14:16:29 via Website

Sabine D.

Also, inzwischen habe ich rausgefunden, wie ich anonyme Anrufe blockieren kann.

Dann werden die Anrufer auf die Mailbox umgeleitet, wenn eine sog. Rufumleitung (an die Mailbox) nach Ablauf einer gewissen Zeit, in der man den Anruf nicht entgegennimmt, angelegt wurde.

Überprüfen kannst du, ob diese Art Rufumleitung angelegt wurde, indem du in der Telefon-App den Code *#61# eingibst. Weitere Hilfe gibt es hier: Wichtige GSM-Steuerungscodes für Rufumleitungen

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 609

26.05.2020, 22:10:01 via Website

Mailbox kann ich nicht sagen aber gibt Apps im Store wo man Gespräche aufzeichnen kann .

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 119

26.05.2020, 23:41:02 via Website

Also, inzwischen habe ich rausgefunden, wie ich anonyme Anrufe blockieren kann. Was mir aber nicht klar ist, ist, ob diese Anrufe bei einer Blockierung auf der Mailbox landen oder ob sie im "Nirvana" verschwinden. Ich möchte diese Anrufe auf der Mailbox "konservieren" und nicht einfach nur abschmettern. Eine explizite Umleitung von anonymen Anrufen auf die Mailbox habe ich meinem Handy (Honor 8x) leider noch nicht gefunden.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 471

27.05.2020, 05:20:47 via Website

Das wird nicht funktionieren. Denn der Anrufbeantworter zeichnet nur auf wenn jemand draufspricht. Zudem zeichnet der Anrufbeantworter zwar Datum und Uhrzeit auf, aber keine Telefonnummern. Wenn also der Anrufer auflegt hast Du nichts.

Öffne Dein Herz und Du wirst die Welt sehen, öffne Deinen Geist und Du wirst sie verstehen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 119

27.05.2020, 09:56:58 via Website

Es geht mir darum, dass der anonyme Anrufer gleich bei der Mailbox landet und wenn er was sagen will, das dann auf die Mailbox sprechen kann. Wenn er nichts sagen will, ok, aber wenn doch, dann will ich es auf der Mailbox haben. Und nach Möglichkeit, ohne erst noch Apps bedienen zu müssen. Um es einfach zu sagen: anonymer Anruf -> ohne Umweg: Mailbox

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 471

27.05.2020, 12:17:50 via Website

Netzseitig ist das nicht möglich, zumindest nicht per Standard. Da müsste der Mobilfunkanbieter schon ein Premiumpaket anbieten bei der man gezielt Rufgruppen umleiten kann.

Öffne Dein Herz und Du wirst die Welt sehen, öffne Deinen Geist und Du wirst sie verstehen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 23.961

27.05.2020, 13:15:57 via App

Zumal Anrufe ohne Kennung nicht unbedingt absichtlich keine Nummer senden. Sehr alte Festnetz Anschlüsse muss man die Rufnummerübertragung beantragen (hatten wir bei meinen Eltern) und Festnetz Geheimnummern senden die Nummer natürlich auch nicht, wäre ja sonst witzlos. Deshalb glaube ich nicht, dass das machbar wäre.

Änderungen sind meist Rechtschreibfehlern geschuldet. ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.520

27.05.2020, 14:11:19 via Website

Ich denke mal, der einfachste Weg ist, bei unterdrückter Nummer einfach nicht ranzugehen. Die landen dann ja eh auf der Mailbox. Zumindest ist das bei mir so. An mein privates Gerät gehe ich nur ran, wenn eine Nummer in meinen Kontakten gespeichert ist. Alle anderen landen erstmal auf der Mailbox. Ich kann einen Anruf auch wegdrücken, die landen dann ebenfalls auf der Mailbox.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 2.151

27.05.2020, 14:16:29 via Website

Sabine D.

Also, inzwischen habe ich rausgefunden, wie ich anonyme Anrufe blockieren kann.

Dann werden die Anrufer auf die Mailbox umgeleitet, wenn eine sog. Rufumleitung (an die Mailbox) nach Ablauf einer gewissen Zeit, in der man den Anruf nicht entgegennimmt, angelegt wurde.

Überprüfen kannst du, ob diese Art Rufumleitung angelegt wurde, indem du in der Telefon-App den Code *#61# eingibst. Weitere Hilfe gibt es hier: Wichtige GSM-Steuerungscodes für Rufumleitungen

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 119

27.05.2020, 15:14:04 via Website

So, jetzt habe ich es gerade selbst erlebt. Hatte einen Anruf mit unbekannter Nummer (wurde allerdings angezeigt, die Nummer) und der Anruf ist gleich in der Mailbox gelandet. Wie das nun mit unterdrückten Nummern ist, weiß ich nicht. Ich denke aber mal, das funktioniert genauso.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 471

27.05.2020, 17:24:55 via Website

Sabine D.

Wie das nun mit unterdrückten Nummern ist, weiß ich nicht. Ich denke aber mal, das funktioniert genauso.

Möglich. Aber auch nicht. Denn Anrufe mit unterdrückter Rufnummer lassen sich nicht unterscheiden. Du kannst Dich mal von Deinem Festnetztelefon aus selber mit unterdrückter Rufnummer anrufen, dann siehst Du ob es wie gewünscht funktioniert. Zum temporären Unterdrücken kommt es auf den Anbieter an, bei der Telekom kann man die Rufnummer bei dauerhafter Übermittlung (heute Standard, es sei denn man die dauerhafte Übermittlung abgeschaltet) mit *31#Zielrufnummer fallweise unterdrücken.

— geändert am 27.05.2020, 17:25:30

Öffne Dein Herz und Du wirst die Welt sehen, öffne Deinen Geist und Du wirst sie verstehen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 119

27.05.2020, 18:31:25 via Website

Doch, hat funktioniert! :D:D:D
Wenn ich jetzt noch wüsste, wie ich diesen Thread auf beantwortet setze, wäre alles gut.
Danke nochmal an alle, die mir geantwortet haben!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Empfohlene Artikel bei NextPit