Daten nach rooten

  • Antworten:42
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 21

10.09.2020, 14:40:44 via Website

Hallo, ich habe mal eine Frage. Ich wollte Bzw habe mein Gerät gerootet. Dazu musste ich eine andere Software flashen. Ich habe aber vergessen ein Backup zu machen. Jetzt wollte ich mit „dr Fone“ probiert die Daten wiederherzustellen. Dr Fone hat aber nur 16 Bilder gefunden. Sind die Daten für immer weg oder gibt es noch eine andere Lösung?
Mit freundlichen Grüßen

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 160

10.09.2020, 19:09:45 via Website

Du kannst dir Termux und damit Testdisk installieren. Termux ist eine Terminalapp, die du im Playstore findest.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.767

10.09.2020, 20:36:43 via App

Vergiss es, die Neuinstallation hat vermuzlich das Meiste überschrieben. Daten wiederherzustellen klappt nur selten.

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5.874

11.09.2020, 00:27:26 via Website

Ich sehe es eher wie Sebastian. Gerade Flash Speicher erlaubt nicht sehr viele Schreibvorgänge auf einzelne Zellen, daher wird sehr viel Gehirnschmalz in Algorithmen für den Speichercontroller gesteckt, gleichmäßig über alle Zellen zu schreiben.
Würde ich auf einem Flash Speicher bestimmte Dateien immer wieder überschreiben, werden diese Files nicht wirklich überschrieben sondern neu angelegt oder in Bereiche geschrieben die noch nicht so vielen Schreibvorgängen ausgesetzt war. Der Bereich, in dem die zu überschreibende Datei verortet ist, wird lediglich als nicht belegt markiert.
Aus obigem folgt, dass mit den geeigneten Mitteln (im Post von Sebastian skizziert) durchaus noch Inhalte gelesen werden könnten, es ist jetzt eigentlich nur eine Frage, welchen Aufwand man treiben möchte.

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 160

11.09.2020, 00:36:05 via Website

Hier liegt der Vorteil im vorhandenen root-Zugriff. Termux ist, wie jede andere App auch, schnell installiert. Die Einrichtung von Termux (Updates, Repos) + Installation von Testdisk ist eine Sache von 5 Min. und in Kauf zu nehmen, um seine Daten zu retten.

Ohne root hätte ich auch gesagt, die Daten sind weg. Über den PC bekommst du wegen MTP so gut wie nichts wiederhergestellt.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 21

14.09.2020, 12:56:14 via Website

Ich danke euch auf jeden Fall. Ich werde es mal probieren👍🏼

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 160

14.09.2020, 13:30:27 via Website

Um seine Daten im internen Speicher zu retten, sollte man auf jeden Fall direkt das Handy ausschalten. Jeder weitere Schreibzugriff kann Daten überschreiben, die dadurch nicht mehr wiederhergestellt werden können.

Also wenn du es erst irgendwann mal ausprobierst, würde ich mir keine Hoffnungen mehr machen...

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 21

14.09.2020, 21:36:07 via Website

Könnte mir jemand erklären, wie das genau funktioniert? Ich sehe nicht so richtig durch
Vielen Dank im Voraus

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 160

14.09.2020, 22:04:47 via Website

Die App Termux installieren und starten. Dann ein paar Befehle ausführen, um die App einzurichten.

termux-setup-storage
termux-upgrade-repo
pkg upgrade
pkg install root-repo
pkg install testdisk
pkg install tsu

Die Befehle einfach nacheinander einzeln ausführen. Zwischendurch wirst du evtl. nach einer Bestätigung gefragt, die mit y(es) oder n(o) beantwortet werden muss.
Wenn das alles funktioniert hat, meldest du dich wieder. Dann erkläre ich dir Testdisk.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 160

15.09.2020, 08:36:10 via Website

Testdisk selber wirst du nicht nutzen können, aber bei diesem Tool ist auch immer Photorec mit inbegriffen. Das sollte dir weiterhelfen. Gib die Befehle ein, um Photorec zu starten:

tsu
photorec /dev/block/by-name/userdata

Nachdem du die Partition ausgewählt hast, kommt das Hauptmenü. Unten im Menü kannst du über "File Opt" die verschiedenen Dateitypen bestimmen, nach denen das Tool suchen soll. Hast du alles eingestellt, wählst du im Hauptmenü "Search".
Dort wählst du "ext4" und danach den Pfad, wo die gefundenen Dateien gespeichert werden sollen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 160

15.09.2020, 17:27:03 via Website

Da ich ja Titanium Backup habe, habe ich Termux mal komplett zurückgesetzt. Bis auf termux-upgrade-repo (ist nicht unbedingt notwendig) läuft alles so wie beschrieben und Photorec startet.

Da ich jetzt nicht weiß, welches Handy du hast, könnte evtl. der Pfad /dev/block/by-name/userdata Probleme machen?? Oder die Bedienung von Photorec?

Ich kann dir noch empfehlen, eine anderes Keyboard zu installieren. Mit Pfeiltasten macht das nämlich direkt mehr Spaß! :-)

https://play.google.com/store/apps/details?id=org.pocketworkstation.pckeyboard

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.gazlaws.codeboard

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 21

15.09.2020, 21:15:33 via Website

Oh Entschuldigung, das hat es nicht abgesendet. Er findet den Pfad quasi nicht. Ich schaue später nochmal und kann genau sagen, was da steht

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 160

15.09.2020, 21:31:37 via Website

Hast du ein Samsung A5? Wenn ja, probier es mit dem Pfad:
/dev/block/platform/13540000.dwmmc0/by-name/USERDATA
Das sollte funktionieren.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 21

15.09.2020, 21:53:24 via Website

Jetzt kommt

PhotoRec Need 24 lines to work.
Please enlarge the terminal

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 160

15.09.2020, 22:07:31 via Website

Du kannst mit zwei Fingern den Bildschirm größer/kleiner machen. Das Programm läuft unter einer gewissen Auflösung nicht, daher muss der Screen, bzw. die Schriftgröße kleiner eingestellt werden. Du kannst auch das Handy quer halten, dann dreht sich der Bildschirm mit.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 21

16.09.2020, 08:33:10 via Website

Achso, okay. Das muss auch erstmal jemand wissen. Habe ich gemacht. Vorhin hat es funktioniert, aber da kam ein Fehler, dass die Version nicht stimmt und ich eine vorherige installieren soll. Das Problem ist dann, dass ich keinen Root Zugriff mehr habe.

Ich wollte den Fehler nochmal genau schreiben, aber jetzt funktioniert es nicht mehr

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 160

16.09.2020, 08:47:47 via Website

Ich verstehe dein Problem nicht genau, weil ich nicht weiß, welche Version von was nicht stimmt. Von Termux, Testdisk oder Photorec?
Was heißt, du hast kein root? Stimmt was mit Magisk nicht oder mit Termux, bzw. "tsu"?

Du musst mir das schon etwas detaillierter erklären. Du weißt, was los ist. Aber ich nicht. Je mehr Infos desto besser kann ich versuchen zu helfen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Empfohlene Artikel bei NextPit