App entwickeln ohne Vorkenntnisse?

  • Antworten:6
  • Forum-Beiträge: 1

02.06.2022, 16:59:43 via Website

Hei liebe Community,

meint ihr es ist möglich innerhalb von einem guten halben Jahr ohne Vorkenntnisse bzw. sehr wenig (Programmieren mit C++ ein Semester an der Uni) eine gut funktionierende mehr oder minder komplexe App zu entwickeln?
Oder ist dafür sehr viel mehr Zeit notwendig bzw. wie viel zeit bräuchte man eurer Meinung nach, wenn praktisch bei einem Wissensstand von 0 startet?

LG und Danke für die Antworten

Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 174

02.06.2022, 22:47:15 via App

Wenn Du noch gar nicht programmieren kannst solltest Du erstmal das lernen. Dann kannst Du auf Android loslegen.

Du wirst einen halben Tag brauchen die Entwicklungsumgebung zum laufen zu bekommen und einen weiteren halben Tag die erste "Hello World" App auf einem Emulator zu starten. Geb Dir eine Woche im den Aufbau der Hello World App zu verstehen. Dann kannst Du mit kleineren eigenen Apps loslegen. In einem halben Jahr Vollzeit solltest Du schon App Entwicklung lernen können.

Wie lange Du brauchst um eine "mehr oder minder komplexe App" zu erstellen hängt sehr davon ab ob die App mehr oder minder komplex ist. Call of Duty zu portieren wird Dich 200 Jahre kosten. Mit Tic Tac To bist Du in zwei Wochen fertig.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 3

31.07.2022, 11:29:44 via Website

Sehe ich ähnlich wie Tobias E. Besonders Spiele würde ich als aufwändiger einschätzen. Es kommt auch einfach sehr auf die Funktionalität an, ob du mit einem Server kommunizieren musst, Accounts erstellen, eine Datenbank, Werbung brauchst. Eine einfache offline App mit relativ statischen Inhalten und mittelmäßigem Design bekommt aber schon recht schnell hin. Habe da ganz gute Erfahrung mit dem Flutter-Framework gemacht, da gibts ein gutes Youtubetutorial für Anfänger von SimpleClub.
VG
Vincent

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 515

01.08.2022, 02:36:16 via Website

Hallo!

Ein halbes Jahr nur in Vollzeit (jeden Tag 8 bis 10 Stunden Programmierung pauken), dann sollte man halbwegs die Grundzüge kennen. Für mehr braucht es mehr Zeit. Für VBA habe ich Jahre gebraucht, bis ich wirklich komplexen Code erstellen konnte. Wird für Android m.E. nicht anders sein, wenn man wirklich komplexe Apps erstellen möchte. Wobei "komplex" ein dehnbarer Begriff ist.

Gruß, René

Öffne Dein Herz und Du wirst die Welt sehen, öffne Deinen Geist und Du wirst sie verstehen.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 11.252

04.08.2022, 11:14:54 via Website

Ich denke, wo ein wille ist, ist auch ein Weg.
Du musst allerdings viel Zeit investieren und auch Frustresistent sein, wenn mal was nicht funktioniert und man Stunden sucht, bis man das Problem gefunden hat.
Zudem solltest du dich bevor du an die App Entwicklung gehst, etwas mit Java oder Kotlin (je nachdem was du machen möchtest) beschäftigen, damit nicht direkt alles neu erscheint.
Schaue dir Tutorials, Git-Repos etc. im Internet an, versuche den Code zu lesen und zu verstehen, das hilft ungemein.

— geändert am 04.08.2022, 11:16:42

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 515

04.08.2022, 13:54:55 via Website

Pascal P.

und auch Frustresistent sein, wenn mal was nicht funktioniert und man Stunden sucht, bis man das Problem gefunden hat.

Vor allem wenn nur ein Tag nicht richtig geschlossen wurde. Manchmal sucht man sich einen Wolf.

Öffne Dein Herz und Du wirst die Welt sehen, öffne Deinen Geist und Du wirst sie verstehen.

Hilfreich?
Kommentieren