Google Pixel 6: Support für kabelloses Laden mit 23 Watt

Google Pixel 6: Support für kabelloses Laden mit 23 Watt

Einem Leak zufolge wird das Wireless Charging beim Google Pixel 6 deutlich flotter vonstatten gehen, als wir es von den Pixel-Smartphones bislang gewohnt waren.


  • Android Police berichtet exklusiv über einen neuen Stand fürs Google Pixel 6
  • Kabelloses Laden soll dabei mit bis zu 23 Watt möglich sein
  • Den Leak verdanken wir einem US-Händler, der die Infos bereits auflistete

Die Smartphones der Google-Pixel-Reihe genießen vielerorts viele Sympathien. Manche mögen die Google-Phones sogar so sehr, dass sie Petitionen ins Leben rufen, damit beispielsweise ein Google Pixel 5a weltweit verfügbar gemacht wird. Der Erfolg dürfte aber sicher nicht mit dem Wireless Charging zu tun haben – denn das funktioniert bislang mit bis zu 10 Watt doch eher gemächlich. 

Google Pixel Stand

Google Pixel 6 künftig mit bis zu 23 Watt kabellos laden

Einem exklusiven Bericht von Android Police zufolge dürfen wir uns nun aber darauf freuen, dass Google bei der kabellosen Ladegeschwindigkeit deutlich zulegt. Die haben nämlich einen US-Händler ausfindig gemacht, der bereits Infos zum neuen Google Pixel Stand durchsickern ließ. Dort ist vom "Google Pixel 23W WL Stand" die Rede, was darauf hinweist, dass das Google Pixel 6 mit bis zu 23 Watt kabellos geladen werden könnte. Hier seht Ihr es auch im Bild:

Pixel Stand 23 watt wireless charging
Das Bild verrät, dass da ein US-Händler wieder einmal zu schnell war / © Android Police

Klar, das ist noch keine offiziell bestätigte Information und es könnte sich theoretisch auch um einen Tippfehler handeln. Aber bestätigt sich diese Information, werden wir die neuen Pixel-6-Smartphones mehr als doppelt so schnell laden können als bisher.

Chinesische Hersteller werden angesichts dieser Geschwindigkeit natürlich nur müde lächeln. Wir erinnern uns, dass Anbieter wie Xiaomi in ersten Versuchen bereits Smartphones kabellos mit 120 Watt geladen haben. Wie gesund das für den Akku ist, steht natürlich auf einem anderen Zettel

Nichtsdestotrotz ist es eine klare Verbesserung und zum Beispiel auch mehr als die 15 Watt, die uns Samsung derzeit bietet. Es gibt sicher mehrere Gründe, sich auf den Release der Google-Pixel-6-Reihe zu freuen – seit heute gehört auch die Ladegeschwindigkeit dazu, oder wie seht Ihr das?

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Jack Black vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Warum nicht 23, 37 Watt?


  • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Fast mehr als der Output würde mich interessieren, wie viel Input der Charger braucht. wenn das Ding angeblich sogar einen aktiven Kühler haben soll, klingt das schon mal weniger gut, für die Effizienz.
    Wenn man jetzt für diese 23W Output ein Netzteil mit mindestens 40W oder so bräuchte, wäre das nicht gerade ideal. Von daher würde ich nicht sofort von einer Verbesserung sprechen. Das muss sich erstmal zeigen.


    • Gear4 vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Es lädt schneller als vorher. = Verbesserung.


      • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        Sehe ich eben komplett anders. Wenn man für 8W mehr Output bspw. (übertrieben dargestellt) 30W mehr Input braucht, dann ist das in meinen Augen keine Verbesserung.


    • Jack Black vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Kann heißt nicht muss.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!