OnePlus 7 (Pro) zum Toppreis: Amazon verschleudert OnePlus-Handys

OnePlus 7 (Pro) zum Toppreis: Amazon verschleudert OnePlus-Handys

Amazon hat gerade zwei hervorragende Smartphone-Deals aufgelegt und unterbieten den restlichen Markt massiv. Die rabattierten Handys sind das OnePlus 7 und das OnePlus 7 Pro.

OnePlus-Smartphones sind in der Regel recht preisstabil und bieten somit selten richtig viel Sparpotenzial. Sie gehören aber auch in ihrer jeweiligen Leistungsklasse zu den vergleichsweise günstigen Smartphones am Markt. Auch deshalb sind die beiden Deals von Amazon so interessant. Denn damit wird jeweils ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu einem ganz hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. 

OnePlus 7 im Angebot: Bestpreis unter 450 Euro

Amazon bietet das „normale“ OnePlus 7 zu einem Kurs von knapp 440 Euro an. Es handelt sich dabei um das Modell mit der großen Speicherausstattung. Das bedeutet, Ihr bekommt 8 GB Arbeitsspeicher und ein Datendepot von 256 GB. Bei OnePlus sind die größeren Speicherausstattungen eher zu empfehlen als die kleinen, da die Chinesen sich standhaft weigern den Speicher erweiterbar zu machen.

OnePlus 7: Technische Daten

Abmessungen: 157,7 x 74,8 x 8,2 mm
Gewicht: 182 g
Akkukapazität: 3700 mAh
Display-Größe: 6,41 Zoll
Display-Technologie: AMOLED
Bildschirm: 2340 x 1080 Pixel (402 ppi)
Kamera vorne: 16 Megapixel
Kamera hinten: 48 Megapixel
Blitz: Dual-LED
Android-Version: 9 - Pie
Benutzeroberfläche: Oxygen OS
RAM: 6 GB
8 GB
Interner Speicher: 128 GB
256 GB
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 855
Anzahl Kerne: 8
Max. Taktung: 2,84 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Dual-SIM , Bluetooth 5.0

Der Preis ist zurzeit unschlagbar. Der nächstbillige Händler verlangt laut guenstiger.de mehr als 100 Euro mehr für das OnePlus 7. Was man dafür bekommt, könnt Ihr im Datenblatt des OnePlus 7 detailliert einsehen. Im Test des OnePlus 7 heimste das Smartphone vier von fünf Sternen ein und wurde lediglich für ein paar fehlende Ausstattungsdetails kritisiert.

Mit dem Testergebnis, dem zuverlässig und langen Update-Support von OnePlus und dem jetzt ausgerufenen Preis ist das Angebot mindestens solide. Wer ein Spitzenmodell zum günstigen Preis ergattern will, kann hier also problemlos zuschlagen. 

OnePlus 7 Pro im Angebot: Bestpreis Nummer 2

Neben dem normalen Modell hat Amazon auch das OnePlus 7 Pro mit üppiger Speicherausstattung in den Rabatt-Verkauf genommen. Ähnlich dem anderen Angebot setzt Amazon auch hier den günstigsten Preis am Markt. Der Abstand auf den nächstbilligen Anbieter fällt mir über 100 Euro wieder riesig aus. Dabei räumt das OnePlus 7 Pro im Test noch einmal mehr ab. Mit 4,5 von fünf Sternen kann es fast komplett begeistern. Lediglich kleine Details werden im Test kritisiert. Das Gesamtpaket ist jedoch kaum schlagbar.

Damit ist auch das zweite Angebot von Amazon ein Nobrainer. Klar gibt es mit dem OnePlus 7T Pro einen potenten Nachfolger, jedoch bietet der kaum Neuerungen und ist somit nah am OnePlus 7 Pro verortet. Es gibt also wenige Gründe zum viel teureren neuen Modell zu greifen. Besonderes nicht, wenn das alte Modell so knallhart reduziert ist.

OnePlus 7 Pro: Technische Daten

Abmessungen: 162,6 x 75,9 x 8,8 mm
Gewicht: 206 g
Akkukapazität: 4000 mAh
Display-Größe: 6,67 Zoll
Display-Technologie: AMOLED
Bildschirm: 3120 x 1440 Pixel (515 ppi)
Kamera vorne: 16 Megapixel
Kamera hinten: 48 Megapixel
Blitz: Dual-LED
Android-Version: 9 - Pie
Benutzeroberfläche: Oxygen OS
RAM: 8 GB
6 GB
12 GB
Interner Speicher: 256 GB
128 GB
Wechselspeicher: Nicht vorhanden
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 855
Anzahl Kerne: 8
Max. Taktung: 2,84 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Dual-SIM , Bluetooth 5.0

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  •   54
    Gelöschter Account vor 9 Monaten Link zum Kommentar

    Hm, verschleudern ist nicht der richtige Begriff für mich,dazu ist der Preisvorteil nicht hoch genug, aber immerhin, gutes Angebot.


  • Wenn ich sehe, wie lange ich bereits auf Android / OxygenOS 10 warte, dann wird mein nächstes Gerät ein Pixel ... A XL. Bekommt Oneplus ja scheinbar nicht auf die Reihe.


  • In der Tat ist das one plus 7 bei real a schon seit tagen für rund 410 Euro zu haben, allerdings ist dort der Versand aus Hong Kong (China) was bedeutet, dass du/ihr auch Versandkosten+Zoll bezahlen musst/müsst.


  •   77
    Gelöschter Account vor 9 Monaten Link zum Kommentar

    Wenn's schön macht...


  • Also verschleudert nur weil 100 billiger ist ist ja wohl nicht die richtige Überschrift. Man sollte auch bedenken das 440 Euro immer noch ne Stange Geld ist. Laut Überschrift hört es sich so an als wenn sich jeder das Phone leisten kann. Wenn es 100 Euro kosten würde dann wäre der Titel des Artikels berächtigt.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!